waipu.tv: Neuer Hybrid TV Stick mit DVB-T2, DVB-C und IPTV vorgestellt

Volle Flexibilität und einfacher Technologie-Wechsel

waipu.tv Hybrid TV Stick mit Fernseher und Angebotsauswahl

Über den TV-Streaming-Anbieter waipu.tv haben auch wir hier im Blog schon mehrfach berichtet. Nun erweitert waipu.tv das eigene Hardware-Sortiment und launcht mit dem neuen waipu.tv Hybird Stick eine Brückentechnologie: Herkömmliche TV-Sticks bieten lediglich die Möglichkeit, über den Fernseher zu streamen. Der neue waipu.tv Hybrid Stick ermöglicht neben IPTV-Streaming auch die nahtlose Nutzung von Kabel- und Antennenfernsehen. So können klassische Kabel- und Antennen-Haushalte mit nur einem Gerät alle Empfangswege nutzen und IPTV mit all seinen Vorteilen entdecken.

Hybrid TV Stick als Brücke zwischen alter und neuer Technologie

Durch den Wegfall des Nebenkostenprivilegs stehen ab Juli 2024 zwölf Millionen Haushalte vor der Entscheidung, welchen TV-Empfangsweg sie zukünftig nutzen möchten. Aktuelle Marktforschungsergebnisse von waipu.tv zeigen, dass zumindest noch die Hälfte der Haushalte an Kabel festhalten wollen. Viele dieser Haushalte sehen aber jetzt schon die Vorteile von IPTV2, wie beispielsweise die Komfort-Funktionen wie Pause, Neustart oder Aufnahme.


Im EPG, der Programmübersicht des neuen Hybrid Sticks, werden die Sender der unterschiedlichen Empfangswege einfach nahtlos zusammengeführt und können nach Wunsch mit einem Klick ausgewählt werden. Somit ist der Hybrid Stick die Antwort für alle noch Unentschlossenen oder all jede, die ihr aktuelles Angebot einfach um Sender und Funktionalitäten ergänzen möchten. Mit dem Hybrid Stick lässt es sich nahtlos zwischen den Empfangswelten wechseln und sich in Ruhe von den Vorzügen von IPTV überzeugen.

waipu.tv Hybrid TV Stick mit Fernbedienung und Produktschriftzug

Mit dem waipu.tv Hybrid Stick wird jeder Fernseher zum Smart TV, der Fernsehempfang erfolgt dabei einfach und zuverlässig über das WLAN. Über den Google Play Store stehen tausende weitere Apps zum Download bereit. Über die spezielle waipu.tv-Fernbedienung kann sowohl der Fernseher als auch der waipu.tv Hybrid Stick gesteuert werden. Die Fernbedienung verfügt über Schnellwahltasten, die für die Nutzung von waipu.tv optimiert sind. So lassen sich etwa aufgezeichnete Sendungen, die waiputhek und die Programmübersicht mit nur einem Klick aufrufen. Auch Netflix und YouTube sind über entsprechende Schnellwahltasten erreichbar.

Hybrid TV Stick: Android TV, 2 GB RAM und WiFi 5

Der neue waipu.tv Hybrid Stick setzt auf Android TV als Betriebssystem. Er basiert technisch auf dem bereits etablierten 4K-TV-Stick und der Quad-Core-Prozessor (Amlogic S905C3) wurde speziell für Streaming von Live TV optimiert. Zwei Gigabyte Arbeitsspeicher, 32 GB interner Speicher und WiFi 5 sorgen für eine entsprechende Schnelligkeit in der Übertragung. Das Streaming Device wird über ein HDMI-Kabel am TV-Gerät angeschlossen und kann dank der kompakten Größe einfach hinter dem Fernseher verschwinden.

waipu.tv selbst bietet beispielsweise mit dem Perfect Plus-Paket mehr als 260 TV-Sender, davon 246 in HD-Qualität, inklusive 67 Pay TV-Sender. Ergänzt wird das Angebot durch die waiputhek mit über 30.000 Filmen und Serien auf Abruf. Darüber hinaus sind Unterhaltungs-Apps, wie Netflix, DAZN oder YouTube, sowie alle bekannten Sendermediatheken bereits vorinstalliert. Das waipu.tv Perfect Plus-Paket kostet 12,99 Euro/Monat, der neue Hybrid TV Stick kann ab sofort zum Preis von 89,99 Euro im Handel, zum Beispiel bei Amazon, erworben werden.

waipu.tv HYBRID Stick | Inkl. Fernbedienung mit Schnellwahltasten (mit...
13 Bewertungen
waipu.tv HYBRID Stick | Inkl. Fernbedienung mit Schnellwahltasten (mit...
  • Leistung und Performance: Der waipu.tv HYBRID Stick unterstützt 4K und HDR. Bildauflösungen: 4K, 1080p/i, 720p/i Vorinstallierte Apps: Netflix,...
  • Live-Fernsehen: Empfangen Sie Ihre Lieblingssendungen über Streaming, Antenne (DVB-T2 - Ready for Freenet TV) oder Kabel (DVB-C - Unverschlüsselte...
Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Bei Käufen über diese Links erhalten wir eine Provision, mit dem wir diesen Blog finanzieren. Der Kaufpreis bleibt für euch unverändert.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright © 2024 appgefahren.de