Weihnachts-Sale: FIFA 13 & NFS für nur 89 Cent

17 Kommentare zu Weihnachts-Sale: FIFA 13 & NFS für nur 89 Cent

Bei Electronic Arts läuten bereits die Weihnachtsglocken. FIFA 13 und Need for Speed Most Wanted sind für nur 89 Cent zu haben.

Zum ersten Mal seit dem Release im September kann FIFA 13 (App Store-Link) für 89 Cent geladen werden. Bisher lag der beste Preis für die Universal-App bei 2,69 Euro, normalerweise zahlt man für das Spiel sogar 5,99 Euro. Für Fußball-Fans ist es auf jeden Fall eine Empfehlung, auch wenn die Bewertung derzeit bei „nur“ vier Sternen liegt.

Ein großes Plus von FIFA 13 sind auf jeden Fall die Lizenzen. Während man in anderen Spielen zum Beispiel nicht mit den Spielern der Bundesliga auf den Platz geht, gibt es auch in der mobilen Version des Fußball-Klassikers alle bekannten Namen und Vereine. Und auch wenn die Grafik nicht zu detailgetreu ausfällt wie auf dem PC oder den Konsolen, kann man bekannte Spieler an ihren Gesichtern erkennen.

Letztlich kommt es aber natürlich auf das Gameplay an – und das kann sich unserer Meinung nach ebenfalls sehen lassen. Hier sorgt vor allem die optimierte Steuerung für Zufriedenheit: Dank einem neuen Spezial-Button für Tricks und Wischgesten über die virtuellen Buttons machen die Duelle auf dem Rasen wirklich Spaß und man bringt den Ball auch dort hin, wo man ihn haben will. In FIFA 13 gibt es endlich auch einen Online-Multiplayer, den wir natürlich schon getestet haben. Unser Aufeinandertreffen haben wir für euch im Video festgehalten.

Neben FIFA 13 hat Electronic Arts viele weitere Spiele reduziert, darunter auch das noch recht neue Need for Speed Most Wanted (App Store-Link). Hier zahlt man ebenfalls nur 89 Cent und kann damit mehr als 5 Euro sparen. Momentan ist Most Wanted das mit Abstand beste Rennspiel im App Store, daran wird erst Real Racing 3 etwas ändern. Das kommt aber wohl erst im Februar (mehr Informationen dazu später).

Besonders beeindruckend ist die Grafik. Das Spiel läuft zwar auch auf älteren Geräten wie dem iPhone 3GS, entfaltet seine wahre Pracht aber natürlich auf den neuesten Geräten. Insbesondere auf dem iPhone 5 oder dem iPad der dritten Generation macht Most Wanted einen wirklich tollen Eindruck. Dafür sorgen neben der Retina-Grafik auch zahlreiche Spezialeffekte wie Funkenflug, Rauch oder Unschärfe bei besonders hoher Geschwindigkeit. Der Umfang des Spiels ist mit kleineren Rennen, Zeitfahren und netten Ideen wie „Fahre gegen die Zeit, ohne dein Auto zu beschädigen“ und sehr vielen verschiedenen Autos wirklich umfangreich.

Kommentare 17 Antworten

  1. Fehlt nur noch Horn und MC4 dann bin ich erstmal bedient für 1 Jahr was Spiele angeht…

    Gehts euch auch so: kaufen kaufen kaufen – anspielen und dann keine Zeit mehr haben? 😀

    1. du sagst es.
      aber bei 89cent mach ich es gern 😉

      eine frage zu fifa: kann man das auch per apple.tv am tv spielen und am besten noch per multiplayer? 😉

  2. Genial! Ich hatte schon Fifa 12 und wegen 4 Zoll und kleinen Änderungen wollte ich nicht noch ein paar Euro zahlen. Aber für 80C stellt sich nicht mehr die Frage, da ich nicht rauche, trinke oder sonst Geld „verschwende“.

  3. Kann bei Mosted Wanted die Polizei ausgeschalten werden? Die gehen immer nur auf mich los und nie auf die Gegner = chancenlos! Sonst ein tolles Spiel, aber das Verhalten mit der Polizei ist nicht realitätsnah! Ok, dass ganze Spiel ist nicht sehr realitätsnah, nur dann hätte ich wenigstens eine Chance.

    1. Hi ich kenn das Problem aber es gibt Möglichkeiten :

      Fahr du die Polizei kaputt bevor die dich zerstören
      Oder
      Kauf die nach der Wagenauswahl Zusatz kits (die dein Fahrzeug stabiler machen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de