WhatsApp Messenger: Sprach- und Video-Anrufe jetzt mit bis zu vier Personen

Es geht weiter Schlag auf Schlag beim WhatsApp Messenger. Mal wieder gibt es neue Funktionen.

WhatsApp Messenger Gruppenanruf

Apple wird mit iOS 12 eine Möglichkeit zur Verfügung stellen, mit bis zu 30 verschiedenen Kontakten über FaceTime zu telefonieren. Ob das noch wirklich praktikabel ist, wissen wir noch nicht wirklich. Klar ist aber: Manchmal ist es schon einfacher, wenn man nicht zu zweit telefoniert, sondern noch gleich ein oder zwei Freunde mit ins Boot holen kann. Und genau das ist ab sofort im WhatsApp Messenger (App Store-Link) möglich.

Der beliebte SMS-Ersatz erlaubt ab sofort Sprach- und Video-Anrufe mit bis zu vier Teilnehmern. Dazu beginnt man einfach wie gewohnt einen Anruf und klickt nach dem Verbindungsaufbau oben rechts auf den neuen „Teilnehmer hinzufügen“-Button. Im folgenden Menü können dann zwei weitere Kontakte ausgewählt werden, die zum Sprach- oder Video-Anruf eingeladen werden.

„In den letzten Jahren haben Menschen gern Sprach- und Videoanrufe über WhatsApp geführt. In der Tat verbringen unsere Benutzer mehr als 2 Milliarden Minuten pro Tag mit Telefonaten. Wir freuen uns, ankündigen zu können, dass es ab heute Sprach- und Videoanrufe für Gruppen gibt“, heißt es von offizieller Stelle.

Und weiter: „Gruppenanrufe sind immer Ende-zu-Ende-verschlüsselt und wir haben Anrufe so gestaltet, dass sie unter verschiedenen Netzwerkbedingungen zuverlässig auf der ganzen Welt funktionieren. Die Funktion wird derzeit für iPhone- und Android-Versionen unserer App eingeführt.“

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de