Dragon’s Lair: Arcade-Klassiker findet erneut den Weg aufs iPhone

Hat wer von euch schon 1983 Videogames gespielt? Falls ja, sollte euch der Titel Dragon’s Lair ein Begriff sein.

Das Arcade-Game im Comicstil wurde nämlich in diesem Jahr von der Firma Cinematronics entwickelt und nutzte als eines der ersten Spiele überhaupt eine Laserdisc. In einem interaktiven Zeichentrickfilm, der vom Disney-Illustrator Don Bluth erschaffen wurde, muss der Spieler mit bestimmten Joystick-Bewegungen zum richtigen Zeitpunkt in die laufende Handlung eingreifen.

Zum 30. Geburtstag von Dragon’s Lair hat es der kultige Spieleklassiker nun nach 2009 erneut in den deutschen App Store geschafft, und steht dort zum Preis von 4,49 Euro für eure iPhones und iPod Touch (App Store-Link) zur Verfügung. Auch wenn die Auflösung aufgrund des fast schon historisch anmutenden Titels nicht ganz gestochen scharf ist, müssen auf euren iDevices trotzdem etwa 1,1 GB an Speicherplatz für Dragon’s Lair freigehalten werden.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de