Smarte Filament-Lampen: Tunable White von Icasa & Giant von Philips Hue Per ZigBee mit dem Smart Home verbinden

Per ZigBee mit dem Smart Home verbinden

Zwei interessante Neuheiten aus dem Bereich des Smart Lighting haben wir euch in der vergangenen Woche schon auf dem Hueblog vorgestellt, heute wollen wir hier bei appgefahren.de noch einmal einen kleinen Abstecher wagen. Der lohnt sich vor allem dann, wenn ihr einen Smart Home Hub mit ZigBee-Technik im Einsatz habt.

Weiterlesen


Filament-Lampen mit ZigBee: Smart Home geht auch klassisch schön Kompatibel mit Philips Hue

Kompatibel mit Philips Hue

Mittlerweile ist Smart Home längst keine Spielerei mehr. Während viele Hersteller bei ihren smarten Gadgets abgefahrene Designs wählen, um die Technik möglichst modern in Szene zu setzen, geht es glücklicherweise auch anders. So hat beispielsweise Philips Hue im vergangenen Jahr seine ersten Filament-Lampen auf den Markt gebracht.

Weiterlesen

Filament-Lampen von Innr ab sofort bei Amazon erhältlich Ab 16,99 Euro

Ab 16,99 Euro

Ihr seit auf smartes Licht? Dann gibt es von Innr ab sofort zwei neue Filament-Lampen mit E27-Sockel. Da beide ZigBee an Bord haben, muss man nicht zwingend die Innr-Bridge verwenden, sondern kann die Lampen auch einfach via Philips Hue Bridge, Amazon Echo oder Samsung SmartThings anlernen.

Innr-Gründer Rob Timmer:

„Am Anfang der Entwicklung von smartem Licht war der Gadget-Faktor stark ausgeprägt. Mit einem Mal waren LED dimmbar per Smartphone, Millionen von Farbtönen sind auswählbar, via App automatisierbar oder notfalls sogar aus dem Ausland in den privaten vier Wänden ansteuerbar. Und das alles einfach und bequem, nur weil man die Glühbirnen im Haus zuvor gegen moderne LED-Leuchten austauscht hat.“

Die wichtigsten Details

  • Beide Filament-Neuerscheinungen sind per App dimmbar, verfügen über eine Klarglasbirne und sparen bis zu 80 % Strom gegenüber der Verwendung konventioneller Glühbirnen.
  • Die Variante RF 263 hat eine goldfarbene Korpus-Beschichtung. Aus diesem Grund wird dieses Produkt mit dem Zusatz ‚Vintage’ (Kerzenlicht) vermarktet. Im Handel erhältlich wird es sowohl als Einzelprodukt als auch im Doppelpack zu bestellen sein.
  • Die LED kann über das Protokoll Zigbee 3.0 angesteuert werden und ist aufgrund dessen geeignet, um beispielsweise mit der Innr Bridge, Philips Hue Bridge, Samsung SmartThings Bridge, Amazon Echo Show oder Plus (2nd gen) betrieben zu werden. Zur Produkteinführung wird die Innr RF 263 allerdings nicht mit dem Apple KomeKit und Hue-Entertainment kompatibel sein.
  • Weitere technische Details sind: Abstrahlwinkel 320°, CRI > 80, 2.200 K, 350lm, 4,2 Watt Leistungsaufnahme, Energieklassifizierung A+ – die Lebensdauer gibt Innr mit rund 15.000 Betriebsstunden an.
  • Filament-Produkte von Innr verfügen über eine glasklare und hochwertige Echtglas-Hülle. Die Vintage-Variante ist unter der Bezeichnung RF 263 erhältlich; die lichtstärkere LED (2.700 Kelvin/806 Lumen) hat die Produktkennung RF 265.

[atkp_product id=’257228′ template=’secondwide‘][/atkp_product]
[atkp_product id=’257229′ template=’secondwide‘][/atkp_product]
[atkp_product id=’257230′ template=’secondwide‘][/atkp_product]
[atkp_product id=’257231′ template=’secondwide‘][/atkp_product]

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de