Moflin: KI-gestützter Flausch-Roboter soll zum Ersatz für Haustiere werden Auf der CES präsentiert

Auf der CES präsentiert

Bereits im September des letzten Jahres konnten die japanischen Produktentwickler von Vanguard Industries über eine Crowdfunding-Kampagne bei Kickstarter über 500.000 Euro für ihr neuestes Projekt Moflin einsammeln. Bei der diesjährigen digitalen Elektronik-Messe CES hat das Unternehmen den ungewöhnlichen Roboter nun auch erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Auch den CES-Preis „Best of Innovation Award“ erhielt das Produkt.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de