Sick Bricks: Frustrierendes Freemium-Abenteuer mit Superhelden in Lego-inspirierter Welt

Eigentlich hätten wir uns diesen Artikel zu Sick Bricks auch sparen können – nichts desto trotz können wir euch vielleicht vor einem enttäuschenden Download bewahren.

Sick Bricks (App Store-Link) ist eine der Neuerscheinungen der letzten Tage und lässt sich typischerweise für ein Freemium-Spiel kostenlos aus dem deutschen App Store herunterladen. Auch Apple stellt das Spiel momentan in der Rubrik „Die besten neuen Spiele“ vor. Sick Bricks nimmt auf der Festplatte des iPhones oder iPads knapp 50 MB in Anspruch und fordert vom User mindestens iOS 6.0 zur Installation ein. Während die gesprochenen Dialoge im Spiel nur auf Englisch sind, können Untertitel und Menüs in deutscher Sprache abgerufen werden.

In Sick Bricks betätigt man sich mit einer nach und nach aufzubauenden Truppe von Superhelden in der Stadt Sick City, in der der Oberschurke Overlord Omega und seine Mitstreiter, die Goons, für Recht und Ordnung sorgen wollen. Doch letzteres ist genau das, was von den Bewohnern um Jack Justice nicht gewünscht wird. So machen sie sich auf, suchen Verstecke der Goons auf, zerstören ihre Maschinen und Computer, und versuchen so, die Stadt in ihrem alten Erscheinungsbild beizubehalten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de