Puzzler „Lums“ jetzt fürs Apple TV und mit neuen Leveln

Das fast vergessene Casual-Puzzle Lums wurde nach drei Jahren endlich aktualisiert.

Lums

Update am 10. Mai: Nachdem das Spiel Ende April aktualisiert und für das Apple TV angepasst wurde, haben die Entwickler jetzt den Preis von 2,99 Euro auf nur 99 Cent reduziert.


Erinnert ihr euch noch an das tolle Spiel Lums? Nein? Das ist auch kein Wunder, denn das Spiel wurde im Juli 2013 erstmals im App Store veröffentlicht und danach nicht weiter aktualisiert. Jetzt meldet sich der Entwickler Vladimir Hrincar mit einem großen Update auf Version 1.2.0 zurück und bringt Lums (App Store-Link) auf den aktuellen Stand der Dinge. Das Spiel kostet aktuell 2,99 Euro, ist 28 MB groß und im Schnitt mit guten viereinhalb Sternen bewertet.

Nach knapp drei Jahren Funkstille, gibt es nun die fünfte Episode mit acht neuen Leveln. Des Weiteren unterstützt Lums die iCloud-Synchronisation, auch ein neues und interaktives Tutorial erleichtert den Einstieg in das Spiel. Neben einem neuen Icon gibt es auch Support für 3D Touch auf dem iPhone 6s, des Weiteren kann Lums ab sofort auch auf dem Apple TV installiert und gespielt werden. Auch wenn es „nur“ acht neue Level gibt, hat der Entwickler im Hintergrund viele Anpassungen vorgenommen und Optimierungen für die neusten Geräte geliefert.

Lums 1

Das Spielprinzip im Lums bleibt natürlich gleich. In dem Spiel haben Vampire die Welt der kleinen Lums eingenommen und müssen jetzt wieder verscheucht werden. In jedem Level muss man mit den zur Verfügung stehenden Lums die Lichtquellen so ausrichten, dass diese genau auf die Vampire scheinen – denn die Vampire mögen kein Licht und werden so eliminiert. Die kleinen Lums werden einfach mit dem Finger auf dem Display geführt und können zum Beispiel mit einem schnellen Fingerwisch gegen Objekte und Gegenstände geschossen werden, die das Licht am durchdringen aufhalten.

Lums bietet anspruchsvolles Gameplay

Schnell kommen weitere Lums hinzu, die über einzigartige Fertigkeiten verfügen. So gibt es zum Beispiel einen Lums der sich als Lichtquelle an einem Stein festkrallen kann, aber auch Lums, mit denen man Steine und Holz zu Glas machen kann, so dass der Licht-Lums hindurch fliegen kann. Insgesamt gibt es fünf Charaktere mit verschiedenen Eigenschaften. Nur im richtigen Zusammenspiel können die 68 Level gelöst werden. Zusätzlich sollte man mit den Lums drei im Level verteilte Sterne einsammeln, die die Bestleistung markieren.

Das Spiel mit Licht und Schatten ist hier einfach genial gut gelöst, das Spielprinzip erinnert vielleicht etwas an die finnischen Vögel, aber das Gesamtkonzept ist einfach nur klasse. Lums bietet einfach alles, was ein gutes Casual-Game ausmacht: Tolle Grafiken, ein einfaches Gameplay und den alles entscheidenden Suchfaktor. Abschließend binden wir noch den Trailer zu Lums ein.

Lums im Video

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de