Kostenlose & rasante Action: Call of Mini – Double Shot

Reichlich Action gibt es in Call of Mini: Double Shot. Heute sogar kostenlos.

Wer mit dem ruhigen und klassischen Spiel des Jahres 2008, Keltis HD, nichts anfangen kann, obwohl es heute reduziert angeboten will, sollte mal einen Blick auf Call of Mini: Double Shot (App Store-Link) werfen. Dort ist jedenfalls reichlich Action garantiert.

Die 102 MB große Universal-App gibt es heute erstmals kostenlos, damit kann man immerhin 79 Cent sparen. Obwohl der neueste Teil der Call of Mini-Reihe erst am 10. November erschienen ist, gab es schon zwei Updates – die Entwickler sind also sehr fleißig.

Bei Call of Mini: Double Shot handelt es sich um einen klassischen Dual-Stick-Shooter. Man steuert auf iPhone und iPad also mit beiden Daumen, bewegt sich durch die Welten und schießt wild um sich. Als kleines Alleinstellungsmerkmal steht in Double Shot übrigens ein Partner zur Seite, der ebenfalls wie wild durch die Gegend feuert.

Bei einer durchschnittlichen Bewertung von viereinhalb Sternen sollten sich Fans des Genres dieses Angebot jedenfalls nicht durch die Lappen gehen lassen. Im Vergleich zum ebenfalls sehr gut bewerteten Vorgänger ist Call of Mini: Double Shot noch eine kleine Steigerung.

Weiterlesen

Call of Mini: Dual-Stick-Shooter mit Verbündetem

Ganz neu im App Store ist der Nachfolger von Call of Mini: Zombies – diesmal geht es noch härter zur Sache.

Call of Mini: Zombies cam bei den Nutzern bereits richtig gut an. Auch wenn es einige In-App-Käufe gab, auf die man getrost verzichten konnte, hat der Dual-Stick-Shooter in seiner aktuellsten Version eine durchschnittliche Bewertung von viereinhalb Sternen eingefahren. Daran soll der Nachfolger anknüpfen.

Call of Mini: Double Shot (App Store-Link) ist seit heute Vormittag im App Store vertreten und kann für schmale 79 Cent heruntergeladen werden. Der Download dauert mit 114 MB zwar etwas länger, dafür bekommt man aber gleich eine Universal-App für iPhone und iPad.

Die Entwickler versprechen mehr Spannung, tödlichere Waffen und gefährlichere Zombies. Das wollten wir natürlich ausprobieren und haben das Spiel gleich mal auf unserem iPhone installiert. Vor allem wollten wir wissen, was „team up with your bros“ zu bedeuten hat.

Was genau das zu bedeuten hat, wird schon nach dem Intro deutlich: Zusammen mit dem Polizisten John ist man von einer wilden Horde Zombies umgeben. Daraufhin versucht man, sich gemeinsam zu befreien und ballert in bekannter Manier wild um sich. Den anderen Charakter steuert dabei der Computer, eine Option zum Wechseln der Spieler konnte ich bisher nicht finden.

Mit insgesamt 500 Stages, 21 Waffen und 12 verschiedenen Zombies ist in Double Shot jedenfalls für ausreichend Futter gesorgt. Toll ist die Idee, mit einem verbündeten zu kämpfen. Klasse wäre es, wenn das auch ein echter Mitspieler sein könnte, etwa über WLAN oder Bluetooth. Darauf muss man momentan aber noch verzichten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de