De Motu: Faszinierende musikalische Reise durch den menschlichen Körper

Ein toller Name für eine großartige App: De Motu heißt übersetzt „Über die Bewegung“.

De Motu, so lautet der Titel eines Essays von George Berkeley von 1721, das auch unter dem Namen „The Principle and Nature of Motion and the Cause of the Communication of Motions“ bekannt ist. Das Projekt De Motu (App Store-Link), das nun im App Store als kostenlose Universal-App erschienen ist, wurde unter anderem von der Filmstudentin Iris Fegerl von der Filmakademie Baden-Württemberg initiiert und behandelt ebenfalls das Thema Bewegung – allerdings in Bezug auf den Körper, auf künstlerische Art und Weise, unterlegt mit Animationen und einem aufwändig produzierten Soundtrack.

Die 450 MB große Anwendung steht bisher nur in englischer Sprache bereit und sollte aufgrund ihrer Größe primär aus einem WLAN-Netzwerk geladen werden. Für die Installation ist zudem mindestens iOS 7.1 oder neuer erforderlich. Dank einer Förderung durch die MFG Stiftung Baden-Württemberg kann De Motu kostenlos aus dem App Store heruntergeladen werden.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de