Angels In The Sky: Das erste Spiel mit Unreal Engine 4

Wir haben uns das erste Spiel mit der beeindruckenden Unreal Engine 4 angesehen – und wurden schwer enttäuscht.

Auf der WWDC wurde vor knapp einem Monat die neue Unreal Engine 4 vorgestellt, mit der iPhone und iPad eine noch bessere Grafik mit mehr Details und mehr Effekten entlockt werden können. Nach wenigen Wochen hat es das erste Spiel mit dem neuen Unterbau in den App Store geschafft: 5,99 Euro sollen für Angels In The Sky (App Store-Link) investiert werden. Wir haben die Neuerscheinung bereits ausprobiert.

Die Screenshots sehen jedenfalls sehr beeindruckend aus: Lichteffekte, Explosionen und Details, die man sonst nur von der Konsole kennt. Das erste Fragezeichen taucht aber schon nach wenigen Sekunden auf: Die Entwickler von Angels In The Sky geben an, dass das Spiel nur mit dem iPhone 5s kompatibel sei, liefern aber gleichzeitig eine Universal-App, die sich auch auf dem iPad installieren lässt. Auf dem iPad Air startet es tatsächlich, allerdings sind die Anzeigen auf dem Display nicht korrekt angepasst.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de