Contre Jour, Sonic Racing & Flight Control: Updates für Spiele-Tipps

Gleich drei Spiele-Empfehlungen wurden in diesen Tagen von ihren Entwicklern mit Updates ausgestattet. Den Anfang macht das mit fünf Sternen bewertete Contre Jour.

Contre Jour gibt es einmal als 2,39 Euro teure Universal-App (App Store-Link), wer nur ein iPhone besitzt kann zur 79 Cent günstigen iPhone-App (App Store-Link) greifen. Beide Versionen wurde gestern Abend mit den neuen Leveln aktualisiert.

In dem neuen Dschungel Kapitel kann man das Abenteuer mit Petit endlich weiterführen. Zusätzlich gibt es neue bewegliche Tentakeln und Plattformen, die das Spiel noch anspruchsvoller machen. Mit den zusätzlichen 20 Leveln stehen ab sofort insgesamt 100 Level zur Verfügung, in dem man ein kleines schwarzes Etwas mit nur einem Auge retten muss. Auf dem Weg zum Ziel kann man die Welt verändern, in dem man mit einem Finger Hügel oder Schluchten zeichnet. So kann sich das einäugige Etwas fortbewegen und kann zum Ausgang gelangen – hier seht ihr das Spiel im Video.

Weiterlesen

Contre Jour jetzt mit 20 neuen Leveln

Wie von den Entwicklern versprochen wurde das empfehlenswerte Spiel Contre Jour mit neuen Leveln ausgestattet.

Ab sofort kann man in Contre Jour 20 neue Level bestreiten. Diese findet man im neunen Kapitel „Moonlight“, zu deutsch Mondlicht. Hierbei handelt es sich um eine unheimliche mondhelle Welt. Zusätzlich gibt es neue bewegliche Tentakeln, die das Spiel noch anspruchsvoller machen.

Wir möchten euch das Spiel noch kurz vorstellen, damit ihr auch wisst worum es überhaupt geht. Mit den zusätzlichen 20 Leveln stehen ab sofort insgesamt 80 Level zur Verfügung, in dem man ein kleines schwarzes Etwas mit nur einem Auge retten muss. Auf dem Weg zum Ziel kann man die Welt verändern, in dem man mit einem Finger Hügel oder Schluchten zeichnet. So kann sich das einäugige Etwas fortbewegen und kann zum Ausgang gelangen.

Zusätzlich gibt es weitere Objekte, die dabei helfen sollen, das Level zu absolvieren. Unter anderem stehen Gummibänder, statische Seile oder Katapulte zur Verfügung. In späteren Leveln gesellen sich weitere dazu.

Das Update kann natürlich kostenlos geladen werden, wer das Spiel jetzt kaufen möchte zahlt für die iPhone-Version (App Store-Link) 79 Cent und für die Universal-App (App Store-Link) 2,39 Euro. Anbei binden wir euch unser Gameplay-Video (YouTube-Link) nochmals ein.

Weiterlesen

Im Überblick: Apps & Spiele der Woche

Wie jeden Freitag gibt es auch heute neue Apps der Woche von Apple, die wir euch in einer kleinen Zusammenfassung näher bringen wollen.

iPhone App der Woche: Die drei ??? – House of Horrors (App Store-Link)
Für 9,99 Euro bekommt man das neueste Hörbuch der drei ??? als interaktive Geschichte, als Spielzeit werden über zwei Stunden angegeben. Die Bewertungen im App Store fallen sehr gemischt aus, einige Nutzer loben die tolle Idee, andere sehen Optimierungsbedarf. Bei dem doch eher hohen Preis macht „einfach mal ausprobieren“ eher weniger Spaß, wir würden nach unseren ersten Eindrücken lieber auf eine Preisreduzierung warten.

iPhone Spiel der Woche: SPY mouse (App Store-Link)
Für einen Preis von gerade einmal 79 Cent bekommt man mit SPY mouse ein absolut liebevoll und niedlich gestaltetes Line-Drawing-Game, das es wirklich in sich hat. Der Einstieg und die ersten Level sind leicht zu meistern, schwieriger wird es nach den ersten Boss-Gegnern. Und wer sich langweilt, der soll mal versuchen, in allen Leveln alle drei Abzeichen zu sammeln. Von uns gibt es eine absolute Download-Empfehlung.

iPad App der Woche: Woxikon Wörterbuch (App Store-Link)
Der Name der App sagt hier eigentlich schon alles. Zuletzt vor wenigen Tagen aktualisiert, zeigt sich das Woxikon als Wörterbuch für mehrere Sprachen, listet dabei aber nicht nur Übersetzungen, sondern auch Verbformen, Synonyme und Abkürzungen auf. Einziges Manko: Es wird eine Internet-Verbindung benötigt. Dafür ist die App kostenlos und lässt sich auch auf dem iPhone installieren.

iPad Spiel der Woche: Contre Jour HD (App Store-Link)
Mit diesem Spiel hat Chillingo einmal mehr ein richtig tolles Casual-Game an Land gezogen. Mit dem Finger werden Schluchten und Hügel erstellt, um die Hauptfigur in bisher 60 Leveln zum Ziel zu führen. Es finden sich viele Spielelemente aus anderen Dauerbrennern wieder, trotzdem ist Contre Jour ein absolut eigenständiges Spiel mit Suchtpotential. Die Universal-App kostet 2,39 Euro, Fans von Cut the Rope, Angry Birds oder World of Goo sind hier genau an der richtigen Adresse.

Weiterlesen

Contre Jour: Ein Mix aus World of Goo & Cut the Rope

Vor wenigen Stunden hat Chillingo ein neues Spiel namens Contre Jour veröffentlicht.

Wir haben schon einige Trailer zum Spiel gesehen, aber haben mit einer News abgewartet, bis das Spiel auch im App Store erhältlich ist. Wir möchten euch das Spiel in einem kleinen Video (YouTube-Link) vorstellen.

In jedem der 60 Level muss man Petit, ein kleines schwarzes Etwas mit nur einem Auge, retten. Auf dem Weg zum Ausgang kann man die Welten verändern, in dem man mit einem Fingerwisch ein Hügel herstellt – analog kann natürlich auch eine Schlucht erzeugt werden.

Zusätzlich gibt es weitere Objekte, die dabei helfen sollen, dass Level zu absolvieren. Unter anderem stehen Gummibänder, statische Seile oder Katapulte zur Verfügung. In späteren Leveln gesellen sich weitere dazu.

Wir sprechen für Contre Jour eine klare Kaufempfehlung aus. Die Grafik sieht super aus, die Musik ist nicht nervend. Die Bedienung ist sehr simpel und intuitiv. Schon jetzt wurde angekündigt, dass weitere Level folgen sollen.

Derzeit zahlt man für die Universal-App (App Store-Link) 2,39 Euro – wer kein iPad besitzt kann zur iPhone-Variante (App Store-Link) für 79 Cent greifen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de