MediathekView für Mac: Kostenloser Mediatheken-Downloader liegt in neuer Version 13.1.0 vor

Möchte man Inhalte aus den öffentlich-rechtlichen Mediatheken auf dem Mac sichern, führt oft kein Weg an der kostenlosen Mac-App MediathekView vorbei.

„Das Programm MediathekView durchsucht die Online-Mediatheken verschiedener Sender (ARD, ZDF, Arte, 3Sat, SWR, BR, MDR, NDR, WDR, HR, RBB, ORF, SF) und listet die gefundenen Sendungen auf“, so beschreibt das Team die eigene Anwendung. „Die Liste kann mit verschiedenen Filtern nach Beiträgen durchsucht werden. Mit einem Programm deiner Wahl können die Filme angesehen und aufgezeichnet werden. Es lassen sich Abos anlegen und neue Beiträge automatisch herunterladen.“

Weiterlesen

iTunes: Apple plant schon bald aktuelle Kinofilme zur Ausleihe anzubieten

Schon im letzten Jahr gab es Pläne von Apple, auf der eigenen Medien-Plattform iTunes auch aktuelle Kinofilme anzubieten. Nun ist Bewegung in die Angelegenheit gekommen.

Wie nun das englischsprachige Magazin Bloomberg (zum Artikel) berichtet, stehen mehrere große Hollywood-Filmstudios in Verhandlungen mit Apple, um dem Konzern aus Cupertino in Zukunft das Recht einzuräumen, auch aktuelle Filme, die noch im Kino laufen, zur Ausleihe anzubieten.

Weiterlesen

The Rock x Siri – Dominate the Day: Apple veröffentlicht Kurzfilm mit Dwayne Johnson

Heute Morgen haben wir ihn bereits angekündigt, nun ist er da: The Rock x Siri, ein neuer Kurzfilm von Apple mit Dwayne Johnson in der Hauptrolle.

Sagt euch der Name Dwayne Johnson etwas? Ich hatte jedenfalls nicht direkt ein Gesicht vor Augen, doch den US-Schauspieler habt ihr sicherlich auch schon mal auf der Mattscheibe gesehen. Immerhin hat er bereits in Filmen wie Fast & Furious, Baywatch oder San Andreas mitgespielt. Und nun hat er zusammen mit Apple einen Kurzfilm auf die Beine gestellt: The Rock x Siri ist knapp vier Minuten lang und kann kostenlos auf YouTube angesehen werden.

Weiterlesen

Mac DVDRipper Pro 7: Beliebtes Ripping-Tool für den Mac in neuer Version & Update-Rabatt

Auch auf meinem MacBook kommt seit einiger Zeit der Mac DVDRipper Pro zum Einsatz.

In Zeiten von Streaming-Diensten oder digitalen Film-Downloads von iTunes und Co. stirbt die gute alte DVD-Sammlung so langsam aus. Bekommt man dann aber doch noch mal ein Urlaubsvideo auf DVD gebrannt und möchte dies digitalisieren, bietet sich unter anderem für solche Zwecke die praktische Mac-App Mac DVDRipper Pro 7 an.

Weiterlesen

iTunes: Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2017 in eigener Kategorie vorgestellt

Der Deutsche Filmpreis 2017 rückt näher, es wurden die Nominierungen präsentiert.

Auch Apple springt auf diesen Zug auf und präsentiert daher alle nominierten Filme für einen der wichtigsten Awards im deutschen Filmsektor auf einer eigens dafür eingerichteten Sonderseite, die über diesen Link zu erreichen ist.

Weiterlesen

KINO.de: Umfangreiches Filmportal erhält Update mit iMessage-Integration

Laut eigener Aussage ist KINO.de „Deutschlands beliebteste Kino-Website“. Und auch die eigene iOS-App kann sich spätestens nach der letzten Aktualisierung absolut sehen lassen.

KINO.de (App Store-Link) steht bereits seit einigen Jahren zum kostenlosen Download im deutschen App Store bereit. Die etwa 34 MB große Universal-App für iPhone und iPad benötigt zudem iOS 8.0 oder neuer zur Installation, und kann selbstverständlich in deutscher Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

Offizieller Festivalguide der 67. Berlinale: Alle Infos und Termine zum großen deutschen Filmfest

Zwischen dem 9. und 19. Februar stehen sie wieder an, die Internationalen Filmfestspiele Berlin, auch Berlinale genannt.

Passend dazu wird in jedem Jahr der offizielle Festivalguide als iOS-App aktualisiert und mit neuen Informationen, Trailern, Bildern, Programmhinweisen und Live-Streams gefüttert. Auch Apple zeigt sich gegenwärtig begeistert vom Offiziellen Festivalguide der 67. Berlinale (App Store-Link), und stellt die kostenlose Universal-App für iPhone und iPad nicht nur in der eigenen Rubrik „Diese Woche angesagt“, sondern auch in der Bannerrotation mit dem Untertitel „Offizielle App: Filmausschnitte, Live-Überrtagungen und mehr“ vor. Die Berlinale-App ist etwa 58 MB groß, erfordert iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät und kann in deutscher Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

Letzte Chance: Amazon lässt euch einen Film für nur 99 Cent ausleihen

Ihr sucht noch gute Unterhaltung für den Samstagabend? Dann solltet ihr bei Amazon vorbeischauen, denn dort läuft noch für kurze Zeit eine Interessante Rabatt-Aktion.

Update am 20. Januar: Nicht vergessen, diese tolle Aktion läuft nur noch bis einschließlich Sonntag. Am Wochenende könnt ihr euch also noch einen Film eurer Wahl für nur 99 Cent sichern.

Was läuft heute Abend im Fernsehen? Große Highlights sind nicht in Sicht, neben dem Dschungelcamp wird noch „Kampf der Titanen“ und „Der große Gatsby“ gezeigt. Falls ihr es euch auf dem Sofa gemütlich machen und einen vernünftigen Film anschauen möchtet, habt ihr aktuell noch bei Amazon die Möglichkeit, euch einen Film für nur 99 Cent auszuleihen. Die einzigen beiden Bedingungen: Der Film muss aktuell bei Amazon als Leihfilm verfügbar sein, aber das dürfte sich ja von selbst verstehen. Zudem ist der Gutscheincode LEIHEN99 pro Account nur ein einziges Mal einlösbar.

Weiterlesen

Final Cut Pro X: Apple veröffentlicht Update samt Touch Bar-Integration und neuem Interface

Wenn es am Mac um professionellen Videoschnitt gehen soll, ist meistens Final Cut Pro X das Mittel zur Wahl. Nun gab es nach der gestrigen Keynote ein Update für die App.

Final Cut Pro X (Mac App Store-Link) ist eine professionelle Videobearbeitungs-Software, die dementsprechend mit einem Preis von 299,99 Euro im Mac App Store zu Buche schlägt. Die knapp 3 GB große Mac-Anwendung lässt sich ab OS X 10.11.4 oder neuer nutzen und verfügt über eine deutsche Lokalisierung.

Weiterlesen

Die Methode Ken Loach: Arbeitsweise des Regisseurs mit neuer Gratis-App kennenlernen

Wer mehr zu den Projekten des Regisseurs Ken Loach erfahren will, sollte sich die in Zusammenarbeit mit arte entstandene iOS-App Die Methode Ken Loach näher ansehen.

Die Methode Ken Loach (App Store-Link) steht seit einigen Tagen neu im deutschen App Store zum Download bereit und lässt sich dort kostenlos auf alle iPhones und iPads herunterladen, die neben 234 MB an freiem Speicher auch iOS 8.0 oder neuer mitbringen. Auf eine deutsche Lokalisierung muss bisher noch verzichtet werden.

Weiterlesen

Filmeabend bei Amazon: 12 Filme für nur je 99 Cent leihen

Ihr habt mit der Europameisterschaft so gar nichts am Hut? Dann könnt ihr heute bei Amazon für kleines Geld insgesamt 12 Filme leihen und ansehen.

Nur heute am Freitag gibt es 12 ausgewählte Filme zum Ausleihen. Jeder Film kann für 99 Cent ausgeliehen werden. Die digitale Ausleihe funktioniert simpel und einfach, leider ist das Ansehen via Apple TV nur mit AirPlay möglich, eine Apple TV-App gibt es ja immer noch nicht.

  • 12 Filme für jeweils 99 Cent ausleihen (Amazon-Link)

Weiterlesen

Superpopcorn: Film- und Kino-App jetzt mit Streaming- und On-Demand-Suche

Welchen Kinofilm müsst ihr euch noch unbedingt ansehen? In der Gratis-App Superpopcorn könnt ihr euch informieren und direkt Tickets buchen.

Mit der kostenlosen Universal-App Superpopcorn (App Store-Link) könnt ihr nicht nur das aktuelle Kino-Programm durchforsten und Tickets bis zu 5 Minuten vor Spielbeginn kaufen, sondern ab sofort auch eine Streaming- und On-Demand-Suche ausführen. Die App zeigt euch an, welche Filme als Stream oder On-Demand bei diversen Anbietern verfügbar sind.

Weiterlesen

Steve Jobs: Film mit Michael Fassbender ab sofort im Handel und auf iTunes erhältlich

Im November lief Steve Jobs noch in den Kinos, in dieser Woche kommt der Film über den Apple-Gründer in den Handel.

Ab Donnerstag ist Steve Jobs offiziell im Handel erhältlich, aktuell kann er noch vorbestellt werden und landet pünktlich am Erscheinungstag in eurem Briefkasten. Verfügbar ist Steve Jobs als DVD für 12,99 Euro oder als Blu-ray für 14,99 Euro. Alternativ könnt ihr die digitale Fassung bereits jetzt im iTunes Store oder bei Amazon Prime Video herunterladen.

Weiterlesen

Berlinale 2016: Offizieller Festivalguide für die Berliner Filmfestspiele wurde aktualisiert

Seit gestern schaut die Filmwelt wieder auf die Bundeshauptstadt Berlin: Die Berlinale 2016 ist gestartet.

Vom gestrigen 11. Februar bis zum 21. Februar 2016 geben sich Schauspieler, Regisseure und Produzenten in Berlin die Klinke in die Hand und präsentieren auf einem der laut App Store-Beschreibung „wichtigsten Events der internationalen Filmindustrie und eines der größten Publikumsfestivals weltweit“ ihre filmischen Werke. Im Zuge dessen wurde auch die offizielle Berlinale-App auf den neuesten Stand gebracht.

Weiterlesen

Steve Jobs: Kinofilm in 10 Städten quasi kostenlos ansehen

Am 12. November startet Steve Jobs in den deutschen Kinos. Mit ein wenig Glück könnt ihr den Film schon vorher sehen – und das sogar fast kostenlos.

Bei den Kollegen von Schnäppchenfuchs lese ich immer mal wieder, dass man sich für Kino-Premieren ausgewählter Filme am Telefon besonders günstige Tickets sichern kann. Normalerweise ist das für uns relativ uninteressant, weil die ganze Sache nichts mit Apple zu tun hat. Bei diesem Kinofilm ist das aber natürlich anders: In Steve Jobs dreht es sich natürlich um den gleichnamigen Apple-Gründer.

Nun könnt ihr also fast kostenlos an zwei Tickets für den Film kommen und ihn am 9. November um 20:00 Uhr in einem von zehn Kinos noch vor der eigentlichen Start ansehen. Dazu müsst ihr heute (31. Oktober) ab 12:00 Uhr die folgende Rufnummer mit der passenden Endziffer anrufen: 0900 3246262-X

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de