2020 Countdown: Heute „Joker“ für 4,99 Euro kaufen

Täglicher Film zum Sparpreis

31. Dezember – Joker: Das Drama mit Joaquin Phoenix und Robert De Niro kostet heute nur 4,99 Euro – bei Amazon nur 4,86 Euro. Bei iTunes gibt es die 4K-Version mit Dolby Vision und Dolby Audio. Zum Inhalt heißt es: „Joker erzählt die Geschichte des legendären Bösewichts und ist ein originales für sich stehendes Erlebnis für die Kinoleinwand. Diese Betrachtung Arthur Flecks (Joaquin Phoenix), eines von der Gesellschaft verachteten Mannes, ist nicht nur eine düstere Charakterstudie, sondern auch eine ermahnende Erzählung im weiteren Sinne.“ (iTunes-Link)

So funktioniert der 2020 Countdown von Apple

„In unserem Countdown zum Jahresende gibt es jeden Tag einen Film oder ein Bundle besonders günstig. Schau also regelmäßig bei iTunes vorbei, damit du keines dieser Highlights verpasst – denn das Angebot gilt nur für jeweils 24 Stunden.“ Die Inhalte könnt ihr auf allen euren Endgeräten kaufen und nach Belieben ansehen. Welche Angebote es Tag für Tag gibt, erfahrt ihr natürlich bei uns im Blog.


Diese Angebote habt ihr leider verpasst

30. Dezember – Fast & Furious 9 Film Collection: Heute gibt es nicht nur einen Film günstiger, sondern gleich 9. Das Bundle besteht aus allen Fast & Furious Filmen und kostet aktuell nur 24,99 Euro. Pro Film zahlt ihr also nur 2,78 Euro. Wer auf Action steht, Vin Diesel und Paul Walker mag, kann hier getrost zuschlagen. (iTunes-Link)

29. Dezember – ES Kapitel 2: Heute gibt es etwas für alle unerschrockenen appgefahren-Leser. ES Kapitel 2 ist vermutlich der Horror-Film der vergangenen Jahre. Und darauf könnt ihr euch gefasst machen: „Da das Böse alle 27 Jahre nach Derry in Maine zurückkehrt, führt „ES Kapitel 2“ die Charaktere – die sich seit den damaligen Geschehnissen aus den Augen verloren haben – als Erwachsene fast drei Jahrzehnte nach den Ereignissen des ersten Films wieder an den Ort des Grauens zurück.“ (iTunes-Link)

28. Dezember – Code Ava: Heute gibt es einen eher mittelmäßigen Film im iTunes-Countdown, aber vielleicht seid ihr ja große Fans von Jessica Chastain. Die spielt die einkalte Profi-Killerin Ava, „die für eine zwielichtige Organisation hochkarätige Zielpersonen auf der ganzen Welt ausschaltet. Doch als einer ihrer Jobs aufgrund falscher Informationen schiefläuft, wendet sich für Ava das Blatt.“ (iTunes-Link)

27. Dezember – Night Life: Heute gibt es im iTunes-Countdown einen Film mit drei bekannten deutschen Namen: Elyas M’Barek, Palina Rojinski und Frederik Lau wollen euch in Night Life knapp zwei Stunden lang begeistern. „Der Berliner Barkeeper Milo und seine Traumfrau Sunny begegnen sich auf schicksalhafte Weise im Nachtleben und verabreden sich auf ein Date. Alles scheint perfekt zu laufen, doch als Milos chaotischer Freund Renzo auftaucht, eskaliert der romantische Abend zu einer völlig verrückten Jagd durch das Berliner Nachtleben. Wenn Milo und Sunny dieses Date überstehen, kann ihre Liebe echt nichts mehr erschüttern.“ (iTunes-Link)

26. Dezember – Die Tribute von Panem – Complete Collection: Heute gibt es gleich vier Filme auf einen Schlag. Die Tribute von Panem aus den Jahren 2012 bis 2015 erhaltet ihr für zusammen 12,99 Euro und dürft euch damit auf mehrere Stunden Unterhaltung freuen. Science-Fiction gepaart mit Fantasy, vielleicht ja die richtige Kombination für euch? (iTunes-Link)

25. Dezember – Die fantastische Reise des Dr. Dolittle: Während es heute bei Amazon günstige Leih-Filme gibt, setzt Apple sein Kauf-Angebot fort. Heute gibt es mit Die fantastische Reise des Dr. Dolittle einen Film für die ganze Familie für nur 4,99 Euro – natürlich in 4K und mit Dolby Vision und Dolby Atmos. „Superstar Robert Downey Jr. kehrt als Dr. Dolittle, der mit Tieren sprechen kann, in einem epischen Abenteuer auf die große Leinwand zurück. Auch sieben Jahre nach ihrem Tod hat der exzentrische Arzt Dr. Dolittle (Robert Downey Jr.) den Verlust seiner Frau nicht überwunden. Gemeinsam mit einer bunt zusammengewürfelten Truppe exotischer Tiere hat er sich aus der viktorianischen Welt Englands zurückgezogen und hinter den hohen Mauern seines Familienanwesens Dolittle Manor verschanzt“, heißt es über den Film. (iTunes-Link)

24. Dezember – Jumanji The Next Level: Der Actionfilm mit Dwayne Johnson kostet aktuell nur 4,99 Euro und steht bei iTunes in 4K mit Dolby Vision und Dolby Atmos zum Kauf bereit – bei Amazon kostet die HD-Version 4,86 Euro. Zum Inhalt heißt es: „In Jumanji – The Next Level ist die ganze Gang (Dwayne Johnson, Jack Black, Kevin Hart und Karen Gillan) zurück, aber das Spiel ist neu. Als sie nach Jumanji zurückkehren, um einen von ihnen zu retten, stellen sie fest, dass sich alles geändert hat. Die Spieler müssen sich unbekannten Welten stellen, von trockenen Wüsten bis zu verschneiten Bergen, um aus dem gefährlichsten Spiel der Welt zu entkommen.“ (iTunes-Link)

23. Dezember – Die Känguru-Chroniken: Obwohl ich großer Fans des Kängurus bin, habe ich den Film bisher nicht gesehen. Ihr könnt das jetzt nachholen, denn der Film kostet nur noch 3,99 Euro – bei Amazon 3,89 Euro. „Marc-Uwe, ein unterambitionierter Kleinkünstler mit Migräne-Hintergrund, lebt mit einem Känguru zusammen. Doch die ganz normale Kreuzberger WG ist in Gefahr.“, heißt es zum Inhalt. (iTunes-Link)

22. Dezember – The Gentlemen: Der Action-Film „The Gentlemen“ mit Matthew McConaughey kann heute für nur 3,99 Euro gekauft werden. Leider ist dieser nur in HD abrufbar. Zum Inhalt heißt es: „Mickey Pearson hat sich über die Jahre ein millionenschweres Marihuana-Imperium in London aufgebaut und exportiert nach ganz Europa. Doch Mickey will aussteigen, endlich mehr Zeit mit seiner Frau Rosalind verbringen und auf legalem Weg das Leben in Londons höchsten Kreisen genießen. Ein Käufer für die landesweit verteilten Hanf-Plantagen muss her.“ (iTunes-Link)

21. Dezember – Downton Abbey: Heute gibt es „Downton Abbey – Der Film“ für nur 3,99 Euro zu kaufen. Apple bietet ihn in 4K mit Dolby Vision und Dolby Atmos an – Amazon in HD für 3,89 Euro. Zum Inhalt heißt es: „Die geliebten Crawleys und ihre unerschrockenen Mitarbeiter bereiten sich auf einen der wichtigsten Momente in ihrem Leben vor: Der König und die Königin erweisen dem Hause Grantham die Ehre und lösen damit eine Kettenreaktion an Skandalen, Romanzen und Intrigen aus, die die Zukunft von Downton in der Schwebe halten.“ (iTunes-Link)

20. Dezember – Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers: Der Action-Film kostet heute nur 4,99 Euro und ist in 4K mit Dolby Vision und Dolby Atmos verfügbar – bei Amazon kostet die HD-Version 3,89 Euro. Zum Inhalt muss man wohl nicht mehr viel sagen: „Lucasfilm und Regisseur J.J. Abrams tun sich erneut zusammen, um die Zuschauer mit Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers auf eine epische Reise in eine weit, weit entfernte Galaxis mitzunehmen. Erleben Sie den fesselnden Abschluss der bahnbrechenden Skywalker-Saga, in dem neue Legenden geboren werden und die entscheidende Schlacht um die Freiheit noch bevorsteht.“ (iTunes-Link)

19. Dezember – Le Mans 66: Das Action-Abenteuer Le Mans 66, mit Matt Damon und Christian Bale, kostet heute nur 4,99 Euro und liegt in 4K mit Dolby Vision und Dolby Atmos vor. Bei Amazon gibt es den Film für 3,89 Euro. Zum Inhalt heißt es: „Der Film basiert auf der wahren Geschichte des visionären Sportwagenherstellers Carroll Shelby und des furchtlosen Rennfahrers Ken Miles. Gemeinsam kämpfen sie gegen die Intervention ihres Auftraggebers, die Gesetze der Physik und ihre eigenen inneren Dämonen, um die dominierenden Rennwagen von Enzo Ferrari beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1966 in Frankreich besiegen.“ (iTunes-Link)

18. Dezember – 1917: Das Drama 1917 kann heute in 4K mit Dolby Vision und Dolby Atmos für nur 4,99 Euro gekauft werden – bei Amazon für 4,86 Euro. Da gibt es bei über 20.000 Bewertungen 4,3 Sterne im Schnitt. Und darum geht es: „Auf dem Höhepunkt des Krieges erhalten die beiden britischen Soldaten Schofield und Blake einen nahezu unmöglichen Auftrag. In einem Wettlauf gegen die Zeit müssen sie sich tief ins Feindesgebiet vorwagen und eine Nachricht überbringen, die verhindern soll, dass hunderte ihrer Kameraden in eine tödliche Falle geraten – darunter auch Blakes eigener Bruder.“ (iTunes-Link)

17. Dezember – Little Women: Das Drama Little Women kostet bei iTunes aktuell nur 4,99 Euro und liegt in 4K, Dolby Vision und Dolby Atmos bereit – bei Amazon kostet die UHD-Version 4,86 Euro. Das müsst ihr wissen: „Greta Gerwig, Oscar®-nominiert für „Beste Regie“ und „Bestes Originaldrehbuch für „Lady Bird”, präsentiert mit LITTLE WOMEN ihr neuestes Werk und erweist sich damit abermals als kraftvolle Interpretin weiblichen Selbstverständnisses. Vier junge Frauen im Amerika Mitte des 19. Jahrhunderts, die ihr Leben selbstbestimmt nach eigenen Vorstellungen gestalten wollen und dabei teils große gesellschaftliche Hindernisse überwinden: LITTLE WOMEN folgt den unterschiedlichen Lebenswegen der March-Schwestern Jo (Saoirse Ronan), Meg (Emma Watson), Amy (Florence Pugh) und Beth (Eliza Scanlen) zu einer Zeit, in der die Möglichkeiten für Frauen begrenzt waren. Erzählt aus der Perspektive von Jo March, dem Alter Ego von Autorin Louisa May Alcott, und sowohl basierend auf dem Roman wie auch auf den persönlichen Schriften Alcotts.“ (iTunes-Link)

16. Dezember – Parasite: Die Komödie Parasite ist 132 Minuten lang und kostet heute nur 3,99 Euro. Bei Amazon Prime Video kann der Film kostenlos gestreamt werden. Zum Inhalt müsst ihr wissen: „Goldene-Palme, Golden Globe und vier Oscars, darunter „Bester Film“: Regisseur Bong Joon ho liefert einen aufregenden Mix aus rabenschwarzer Tragikomödie und herrlich perverser Thrillerfarce über eine Familie aus armen Verhältnissen, die in einem vornehmen Haushalt anheuert und sich dort einnistet. Klassenkampf, wie man ihn noch nicht gesehen hat.“ (iTunes-Link)

15. Dezember – Ad Astra Zu den Sternen: Der Actionfilm „Ad Astra – Zu den Sternen“ wird bei iTunes in 4K mit Dolby Vision und Dolby Atmos für nur 4,99 Euro angeboten, bei Amazon kostet die HD-Version 3,89 Euro. Und darum geht es: „Astronaut Roy McBride reist an den äußersten Rand des Sonnensystems, um seinen vermissten Vater zu finden und ein Rätsel zu lösen, dass das Überleben auf unserem Planeten bedroht.“ (iTunes-Link)

14. Dezember – Onward: Keine halben Sachen: Wieder einmal gibt es einen Kinder- und Familienfilm günstiger. „Onward: Keine halben Sachen“ kostet bei iTunes aktuell nur 3,99 Euro, bei Amazon könnt ihr für 3,89 Euro zuschlagen. Zum Inhalt müsst ihr wissen: „Im Disney•Pixar Film ONWARD dürfen die beiden Elfenbrüder Ian und Barley einen Tag mit ihrem verstorbenen Vater verbringen und begeben sich in Barleys unglaublichem Wagen Krimhild auf eine Quest. Als ihre Mutter Laurel erkennt, dass ihre Söhne weg sind, tut sie sich mit dem Mantikor zusammen, um sie zu finden.“ (iTunes-Link)

13. Dezember – 21 Bridges: Heute wird es im iTunes-Countdown wieder spannend und aktionsreich. Ihr könnt euch heute 21 Bridges für 3,99 Euro kaufen. „Nachdem in Manhatten acht Polizisten erschossen werden, soll der New Yorker Police Detective Andre Davis die Täter schnappen. Bei seiner Jagd nach den Mördern kommt er schon bald einer gewaltigen Verschwörung auf die Spur. Als sich die Situation weiter zuspitzt, greift die Polizei zu einer außerordentlichen Maßnahme und lässt alle 21 Brücken von Manhattan schließen“, heißt es über die Geschichte des Films. 21 Bridges könnt ihr als Prime-Mitglied bei Amazon übrigens gratis ansehen. (iTunes)

12. Dezember – Leberkäsjunkie: Heute gibt es mal wieder einen Film für alle Krimi-Liebhaber, für die es nicht immer ganz ernst sein muss. Neben Brandstiftung, Mord und Bauintrigen dreht es sich in Niederkaltenkirchen vor allem um eines: „Schluss mit Leberkäs. Diesmal bekommt es der Eberhofer (Sebastian Bezzel) mit seinem bisher schlimmsten Widersacher zu tun: Cholesterin. Ab jetzt gibt’s nur noch gesundes Essen von der Oma (Enzi Fuchs). Zu den Leberkäsentzugserscheinungen gesellen sich brutalster Schlafmangel und stinkende Windeln, weil Halb-Ex-Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) den Franz verpflichtet hat, eine Weile auf den gemeinsamen Sohn Paul aufzupassen.“ Heute müsst ihr aufpassen: Bei Amazon könnt ihr den Film sogar ein paar Cent günstiger kaufen und 1 Euro günstiger leihen. (iTunes/Amazon)

11. Dezember – 3 Engel Für Charlie: Der Action-Film ist in 4K mit Dolby Vision bei Apple verfügbar und kostet heute als Kaufversion nur 4,99 Euro – auch bei Amazon. Und darum geht es: „Kristen Stewart, Naomi Scott und Ella Balinska arbeiten für den mysteriösen Charles Townsend, dessen Detektivagentur international expandiert hat. Die neuen Engel gehören zu den intelligentesten, mutigsten und best ausgebildetsten Frauen der Welt. Unter der Leitung von Bosley (Elizabeth Banks) müssen die Engel eine revolutionäre Technologie davor schützen, zur Waffe zu werden. Sie müssen sich mehr denn je aufeinander verlassen, denn ihre Aufgabe wird immer tückischer und sie können nicht mehr sicher sein, wem sie noch vertrauen können.“ (iTunes-Link)

10. Dezember – Der König der Löwen: Ein Klassiker von Disney. Heute könnt ihr den Film „Der König der Löwen“ (2019) für nur 3,99 Euro kaufen – bei Amazon für 3,89 Euro. Zum Inhalt heißt es: „Disney’s Der König der Löwen begibt sich unter der Regie von Jon Favreau in die afrikanische Savanne, in der ein künftiger König einen Betrug und eine Tragödie übersteht, um seinen rechtmäßigen Platz auf dem Königsfelsen einzunehmen. Dank zukunftsweisender Filmtechniken erweckt Der König der Löwen die lieb gewonnenen Figuren auf eine nie dagewesene Art zum Leben.“ (iTunes-Link)

9. Dezember – Jojo Rabbit: Die Zweite-Weltkrieg-Satire ist mit 4,2 Sternen bewertet und kann heute für nur 4,99 Euro gekauft werden – bei Prime Video für 3,89 Euro. Zum Inhalt heißt es: „In JOJO RABBIT wird das Weltbild eines einsamen deutschen Jungen auf den Kopf gestellt, als er herausfindet, dass seine alleinerziehende Mutter auf ihrem Dachboden ein jüdisches Mädchen versteckt. Jojo muss sich daraufhin seinem blinden Nationalismus stellen, der durch seinen idiotischen imaginären Freund Adolf Hitler genährt wird.“ (iTunes-Link)

8. Dezember – Immer Ärger mit Grandpa: Die Komödie mit Robert De Niro und Uma Thurman kann aktuell für nur 3,99 Euro gekauft werden – auch bei Amazon. Während es bei iTunes 3,1 Sterne gibt, sind es bei Prime Video immerhin 4,3. Und darum geht es: „Grandpa Ed ist seit sechs Monaten Witwer und hat es schwer, sich alleine durchs Leben zu schlagen. Seine Tochter Sally sorgt sich um sein Wohlergehen und kann Ed überzeugen, probeweise zu ihr und ihrer Familie zu ziehen. Sallys Sohn Peter muss dafür jedoch sein über alles geliebtes Zimmer für Grandpa räumen und auf den staubigen Dachboden ziehen. Das ist zu viel für Peter, der Ed umgehend den Krieg erklärt, um sein Zimmer zurückzuerobern! Hinter dem Rücken der restlichen Familie zünden die beiden ein Feuerwerk an immer weiter eskalierenden Streichen, die – schonungslos, aber kreativ – den anderen zum Aufgeben zwingen sollen. Kann es Großvater und Enkel noch gelingen, das Kriegsbeil zu begraben, bevor alles völlig außer Kontrolle gerät?“ (iTunes-Link)

7. Dezember – Terminator – Dark Fate: Wer heute Action will, kann sich den Film „Terminator – Dark Fate“ mit Arnold Schwarzenegger für nur 4,99 Euro kaufen. Bei Apple gibt es die 4K-Version mit Dolby Vision und Dolby Atmos. Bei Amazon könnt ihr die HD-Variante für 3,89 Euro kaufen. Zum Inhalt heißt es kurz und knapp: „Sarah Connor und der T-800 sind zurück! Die Story knüpft an die Ereignisse von TERMINATOR 2: TAG DER ABRECHNUNG an.“ (iTunes-Link)

6. Dezember – Sonic: Der Kinder- und Familienfilm „Sonic the Hedgehog“ kostet heute in der 4K-Fassung nur 4,99 Euro, die HD-Version können Prime-Mitglieder kostenlos streamen. Zum Inhalt heißt es: „Die Welt brauchte einen Helden – sie bekam einen Igel. Unfassbar schnell rast Sonic dahin, um die Erde vor der Herrschaft des bösen Genies Dr. Robotnik zu retten. Jim Carrey, Ben Schwartz und James Marsden in einem Abenteuer für die ganze Familie.“ (iTunes-Link)

5. Dezember – Der Unsichtbare: Das Drama „Der Unsichtbare“ kostet heute nur 4,99 Euro. Mit dabe sind Elisabeth Moss und Aldis Hodge. Bei iTunes wird die 4K-Version mit Dolby Vision und Dolby Atmos ausgespielt. Zum Inhalt heißt es: „Auch das Unsichtbare kann eine tödliche Bedrohung für dich sein. Inspiriert von Universals Horrorklassiker spielt Emmy-Preisträgerin Elisabeth Moss (WIR, The Handmaid’s Tale: Der Report der Magd, Top of the Lake) die Hauptrolle in einer atemberaubend gruseligen, modernen Version von Der Unsichtbare.“ (iTunes-Link, auch bei Amazon)

4. Dezember – Die Eiskönigin II: Der Kinder- und Familienfilm „Die Eiskönigin II“ kostet heute nur 3,99 Euro. Der 103 Minuten lange Film ist in HD verfügbar und mit 4,4 Sternen bewertet. Zum Inhalt heißt es: „Warum wurde Elsa mit magischen Kräften geboren? Die Wahrheit über die Vergangenheit erwartet sie, als sie sich in das Unbekannte vorwagt, in den verzauberten Wald und das Dunkelmeer jenseits von Arendelle. Die Stimme, die alle Antworten kennt, ruft sie, doch sie bedroht auch ihr Königreich. Zusammen mit Anna, Kristoff, Olaf und Sven begibt sich Elsa auf eine gefährliche und abenteuerliche Reise. In „Die Eiskönigin“ fürchtete Elsa, ihre Kräfte seien zu stark für die Welt. In „Die Eiskönigin 2″ muss sie hoffen, dass sie ausreichen.“ (iTunes-Link, bei Amazon für 3,89 Euro)

3. Dezember – Harley Quinn: Birds of Prey: Heute gibt es das Action-Abenteuer „Harley Quinn: Birds of Prey“ für nur 4,99 Euro. iTunes bietet den Film in 4K, Dolby Vision und Dolby Atmos an. Zum Inhalt müsst ihr wissen: „Schon mal den Witz über die Polizistin, die Blondine, die Psychopathin und die Mafia-Erbin gehört? Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn ist eine ziemlich abgedrehte Geschichte, von Harley höchstpersönlich auf unnachahmliche Art erzählt. Als einer der schrecklichsten Schurken Gothams, Roman Sionis, und seine sadistische Rechte Hand, Zsasz, ein junges Mädchen namens Cass ins Visier nimmt, wird die gesamte Unterwelt der Stadt auf den Kopf gestellt, um sie aufzuspüren. Die Wege von Harley, Huntress, Canary und Renee Montoya kreuzen sich: Der ungleichen Viererbande bleibt nichts anderes übrig, als sich zusammenzuraufen, um Roman zu besiegen.“ (iTunes-Link, bei Amazon kostet die HD-Version 4,86 Euro)

2. Dezember – Gemini Man: Hier habt Lust auf Action mit Will Smith? Dann könnt ihr heute den Filme „Gemini Man“ für nur 4,99 Euro kaufen. Falls ihr Prime-Kunde seid, könnt ihr Gemini Man sogar kostenlos ansehen. Zum Inhalt heißt es: „Will Smith spielt die Hauptrolle in diesem furiosen, actiongeladenen Film von Oscar-Preisträger Ang Lee. Der Attentäter im Ruhestand, Henry Brogan (Smith), wird gezwungen zu fliehen, und wird von seinem ultimativen Gegner verfolgt – einem jüngeren Klon seiner selbst. Epische Kampfszenen und bahnbrechende visuelle Effekte machen Gemini Man zur Zukunft des Actionfilms.“ (iTunes-Link)

1. Dezember – „Knives Out – Mord ist Familiensache“: Den Start macht heute die Komödie „Knives Out – Mord ist Familiensache“ mit Daniel Craig und Chris Evans. Der Film ist in 4K HDR verfügbar und kostet jetzt nur 3,99 Euro. Und darum geht es: „Harlan Thrombey ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebracht. Doch natürlich wollen weder die versammelte exzentrische Verwandtschaft noch das treu ergebene Hauspersonal etwas gesehen haben. Ein Fall für Benoit Blanc! Der lässig-elegante Kommissar beginnt seine Ermittlungen und während sich sämtliche anwesenden Gäste alles andere als kooperativ zeigen, spitzt sich die Lage zu und das Misstrauen untereinander wächst. Ein komplexes Netz aus Lügen, falschen Fährten und Ablenkungsmanövern muss durchkämmt werden, um die Wahrheit hinter Thrombeys vorzeitigem Tod zu enthüllen.“ (iTunes-Link) PS: Bei Amazon ist der Film bei Prime Video schon enthalten.

Anzeige

Kommentare 31 Antworten

    1. Bonustipp von mir: Bei Amazon Prime gibt es den Film als HD und 4K Fassung. Beide sind kostenlos enthalten. Das übersieht man gerne mal. Appgefahren hat nämlich die HD Fassung verlinkt 😉

  1. Gibt es zwischen diesen beiden Versionen große Unterschiede?
    Wenn ich auf meinem iPad Filme schaue habe ich bei den meisten Filmen oben und unten auf dem Bildschirm breite Balken. Wenn ich dann die Filme größer mache sind die Balken weg, ich sehe aber nichts mehr alles vom Film. Irgendwie komisch geschrieben.

    1. Da viele Filme im 16:9 Format ausgeliefert werden, gibt es auf dem iPad Ränder, da das Seitenverhältnis beim iPad z.B. 4:3 beträgt. Wenn du rein zoomst, wird nicht mehr das komplette Bild angezeigt.

    1. Wie willst du deine Hardware einstellen? Dein Bildschirm auf dem iPad hat das Format 4:3 das Material welches du anschauen möchtest ist 16:9 da müssen dann Balken auftauchen

        1. @horst: Selbst wenn man was einstellen könnte: wenn Du nur eine Dimension skalierst (egal ob Höhe oder Breite), ohne die andere Dimension mit zu skalieren, stimmt doch das Bildverhältnis gar nicht mehr. Dann bekommst Du entweder Eierköpfe oder Michelinmännchen zu sehen.
          Ist das für Dich denn nicht von vornherein logisch?

    2. Wenn der Film läuft, einfach mal Doppeltipp auf dem Display beim iPad machen und der Bildschirm ist gefüllt (Ohne das was abgeschnitten ist)?!

      1. @tux: Doppeltipp auf dem Display – ja. Funktioniert schon ewig. Ohne dass was abgeschnitten ist- nein. Kann auch gar nicht. Entweder oben und unten Balken, oder links und rechts fehlt etwas.

      1. Kein Problem. Ich bekomme übrigens seit längerem schon keine Push-Benachrichtigungen mehr wenn jemand auf meine Kommentare antwortet. Die App habe ich schon mehrfach neu installiert, Push-Benachrichtigungen sind natürlich aktiviert, sowohl in der App, als auch in den Systemeinstellungen. Wisst ihr von irgendeinem Problem in der Richtung?

  2. Mal eine Frage:
    Ist es für euch möglich die Überschrift mit dem tagesaktuellen Titel zu ergänzen?
    Das wäre überragend.
    Jeden Tag die gleiche Überschrift lesen macht einfach keinen Sinn. Leider habe ich diesmal wirklich einen Film verpasst.

    Danke für eure Mühen und eine schöne Weihnachtszeit!

  3. Da Astra ist ja wohl der beste Film, wenn man Schlafstörungen hat… Guckt euch bloß vorher die Rezessionen bei Amazon an; ich kam aus dem Lachen nicht mehr raus! Dummerweise habe ich sie erst nach dem Filmerlebnis gelesen

    1. Die Dinger heißen Rezensionen. Aber mach dir nichts draus, selbst in den Rezensionen bei Amazon wissen viele nicht wie das heißt, was sie da gerade schreiben und schreiben auch Rezession(en). Ein Fehler der Autokorrektur kann es nicht sein, mein iPhone bietet das korrekte Wort an. Unfassbar, wie viele Leute das mittlerweile falsch schreiben.

      1. @kaixx: Zustimmung!
        Was mir in letzter Zeit extrem auffällt, ist die massenhafte Falsch-Schreibung von dass/das. Auch wenn es phonetisch gleich ist, ist das semantisch derart unterschiedlich, das(sic!) es im Auge weh tut.
        1-2 Mal ist mir das auch passiert, aber das war wirklich die Autokorrektur. Leider kann man seinen eigenen Beitrag hier nicht editieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de