Updates für Google-Apps: Gmail bekommt Unified Inbox, Google Keep mit neuem Design Zwei Apps aus dem Google-Portfolio wurden mit Aktualisierungen versehen.

Zwei Apps aus dem Google-Portfolio wurden mit Aktualisierungen versehen.

Zu den wohl beliebtesten Google-Apps zählt neben Google Maps wohl auch das Mailprogramm Gmail, mit dem sich nicht nur Google-Mailadressen, sondern auch weitere Accounts anderer Anbieter verwalten lassen. Gmail (App Store-Link) ist kostenlos als Universal-App im deutschen App Store verfügbar und benötigt zur Einrichtung auf dem Gerät neben iOS 10.0 oder neuer auch etwa 350 MB an freiem Speicherplatz. Alle Inhalte können auch in deutscher Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

Google Notizen für iPhone & iPad veröffentlicht

Ab sofort steht eine neue Applikation aus dem Hause Google bereit. Notizen können jetzt auch per App angelegt werden.

Wer im Google-Kosmos zuhause ist, kann jetzt auch Notizen über eine eigenständige und neue Applikation für iPhone und iPad anfertigen. Google Notizen (App Store-Link) ist ein 28 MB großer Gratis-Download für iPhone und iPad und funktioniert ab iOS 8.0 oder neuer.

Voraussetzung zur Verwendung ist ein Google-Account. Nach der Anmeldung gibt es eine kurze Einführung, danach kann das Anlegen neuer Notizen und Erinnerungen erfolgen. Neue Einträge können mit Text, Fotos und Audio-Nachrichten angelegt werden. Zudem ist eine Checkliste möglich, zum Beispiel für eine Einkaufsliste. Die Hintergrundfarbe kann bei jedem einzelnen Eintrag individuell festgelegt werden, auch können Personen hinzugefügt, Labels angelegt oder Fotos eingepflegt werden. Optional ist das Aktivieren einer Erinnerung.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de