Enthüllungen durch „Paradise Papers“: Apple präsentiert Fakten zu Steuerzahlungen

In den vergangenen Tagen sorgten die sogenannten „Paradise Papers“ für Furore. Apple äußert sich nun zu diesem Thema in einer eigenen Erklärung.

Die „Paradise Papers“, eine Sammlung von Dokumenten, die Steuerflucht-Tricks von großen Unternehmen (beispielsweise Apple, Sixt und Nike), Prominenten (unter anderem Queen Elizabeth II, Rennfahrer Lewis Hamilton und Bono von U2) sowie weiteren Schwerreichen offen legten, haben für großen Gesprächsbedarf gesorgt. Apple hat sich nun in einem Statement selbst zu den Vorwürfen geäußert und legt Fakten zu eigenen Steuerzahlungen offen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de