Screenhero: StartUp aus San Francisco stellt Screen Sharing-Tool für Teamarbeit bereit

Wir sind für gewöhnlich Feuer und Flamme, wenn junge Unternehmen mit innovativen Ideen auf den Markt drängen. Auch Screenhero könnte so eine Idee sein.

Viele Nutzer kennen sicherlich das Screen Sharing- und Fernwartungs-Tool TeamViewer, mit dem mit Hilfe eines kleinen Programms und eines persönlichen Codes Zugriff auf fremde Computer gewährt werden kann. Auch ich habe auf diese Art und Weise schon meinen Eltern bei ihren PC-Problemen helfen können.

Etwas kreativer geht es beim StartUp Screenhero aus dem kalifornischen San Francisco zu: Das junge Team hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Schreibtische von mehreren Nutzern an verschiedenen Orten zu verknüpfen, um einen unkomplizierten Workflow innerhalb eines Teams verwirklichen zu können. Auch in unserer Redaktion wird oft an unterschiedlichsten Orten gearbeitet – mit Screenhero könnte sich das gesamte Team auf einen Desktop einloggen und gemeinsam an Dokumenten, Projekten oder Designs arbeiten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de