Temple Run 2 erhält neue Winter-Welt „Frozen Shadows“

Temple Run 2 kann ab sofort in einer neuen winterlichen Welt gespielt werden.

Temple Run 2

Der Evergreen der Endless Runner ist ohne Zweifel Temple Run. Auch ich habe das Spiel sprichwörtlich bis zum Erbrechen gespielt und starte es hin und wieder für eine Spielrunde zwischendurch. Temple Run 2 (App Store-Link) wurde vor wenigen Tagen aktualisiert und kann jetzt mit einer neuen Winter-Welt aufwarten, passend zur Jahreszeit. Der Download ist 91,2 MB groß, ist kostenfrei und finanziert sich über optionale In-App-Käufe.

Die neue Winter-Welt hört auf den Namen „Frozen Shadows“ und wartet mit viel Schnee und Eis auf. Alle Grafiken wurden überarbeitet und der aktuellen Jahreszeit angepasst. So müsst ihr unter anderem einen Rennschlitten durch einen Eiskanal steuern, auch gibt es neue Outfits und Herausforderungen. Am Spielprinzip hat sich weiterhin nichts geändert, nur die Umgebung ist neu und fordert zum erneuten Spielen auf.

In Temple Run 2 gilt es weiterhin möglichst weit zu rennen, ohne gegen Objekte zu laufen oder in den Abgrund zu fallen. Dabei könnt ihr über Neigungen von iPhone und iPad euren Charakter in die entsprechende Richtung laufen lassen, über Wischgesten auf dem Display könnt ihr die Wegrichtung ändern oder unter Gefahren hindurch rutschen. Das klassische Gameplay eines Endless Renners eben. Per In-App-Kauf könnt ihr weitere Charaktere freischalten, zusätzlich gibt es auch Diamanten oder einen Münzverdoppler.

Mir persönlich macht Temple Run 2 immer noch Spaß, auch die neue Winter-Welt ist echt gelungen. Ob ich meinen Highscore von 19.781.421 jemals knacken werden, möchte ich bezweifeln. Dabei bin ich 57.841 Meter gelaufen, die insgesamt zurückgelegte Strecke liegt bei 888.900 Metern. Welchen Highscore habt ihr in Temple Run 2 erreicht? In der Kommentaren bin ich über eure Bestleistungen gespannt.

Kommentare 6 Antworten

  1. Mein Gott, wie lange habe ich das nicht mehr gespielt! War aber auch ein Spiel, das stellenweise eine animiert das iPhone einfach gegen die Wand zu donnern!

    Wäre mal wieder an der Zeit ein Spiel zu wagen

  2. Highest Score: 30.282.858
    H.S. (no save me): 15.185.175
    Longest Run: 64.607
    Most Coins: 24.275
    Most Gems: 78

    Total Games: 2.168
    Total Distance: 7.400.586
    Total Coins: 2.306.475
    Total Gems: 4.688

    Und das Laufen im Eis finde ich arg schwierig – die Lücken und Abzweigungen sind so ungewohnt fies zu erkennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de