CloudClip: Helfer für die Zwischenablage inklusive iCloud-Sync

Kategorie , , , - von Freddy am 19. Jan '13 um 14:46 Uhr

CloudClip ist eine kostenlose App für iPhone, iPad, iPod Touch und Mac. Doch was genau kann man mit dem neuen Tool eigentlich machen?

Das Prinzip hinter CloudClip (iOS-App, Mac-App) ist nicht neu. Auch ich nutze ein ähnliches Programm, allerdings nur für den Mac. Mit CloudClip werden alle kopierten Elemente in einer Zwischenablage festgehalten, um so einen schnelleren Zugriff zu gewähren – auf dem Mac sehr hilfreich.

Durch die Anbindung an die iCloud sind alle auf dem Mac kopierten Elemente auch auf iPhone, iPad und iPod Touch verfügbar, insofern man die entsprechende iOS-Applikation installiert hat. So lassen sich nicht nur Text, sondern auch Telefonnummern, URLs, E-Mail Adressen, Notizen und vieles mehr kopieren.

Der Dienst CloudClip ist komplett kostenlos. Beide Applikation sind zum Nulltarif erhältlich und machen genau das, was sie auch versprechen. Sie kopieren Elemente zuverlässig, synchronisieren sie über die iCloud, so dass sie auf allen anderen Geräten zur weiteren Verarbeitung zur Verfügung stehen.

Im Zusammenhang möchte ich noch auf das neue Mac-Programm CloudClipboard (iOS-App, Mac-App) aufmerksam machen. Die 4,49 Euro teure Mac-App funktioniert baugleich, allerdings gibt es ein besseres Layout und die Handhabung ist etwas einfacher. Auch hier gibt es schon eine passende iOS-App, die alle Daten per iCloud synchronisiert.

Für einfache Aufgaben reicht sicherlich auch das kostenlose CloudClip, wer es etwas schöner mag, sollte einen Blick auf CloudClipboard werfen.

Kommentare11 Antworten

  1. MischiZ sagt:

    Schade, dass das mit Fotos nicht funktioniert.

    [Antwort]

    HarleyMike antwortet:

    Anscheinend funktioniert das mit Cloud Clip for Mobile

    https://itunes.apple.com/de/app/cloud-clip-for-mobile/id557362538?mt=8

    Ich habe die App aber noch nicht geladen. Vielleicht kann ja jemand ein Review posten!

    [Antwort]

  2. kfxer [iOS] sagt:

    Bei mir lässt sich die mac-Version nicht installieren von cloudclip manager. Liegts am AppStore?

    [Antwort]

  3. nicnoname sagt:

    Wie heißt das “ähnliche” Programm, dass du nutzt?

    [Antwort]

    Freddy antwortet:

    Clips

    [Antwort]

  4. hmmplm sagt:

    keine win-version?

    [Antwort]

    Freddy antwortet:

    Derzeit nicht in Sicht.

    [Antwort]

  5. SmashD sagt:

    Probiert mal ifunbox express. Das geht auch mit Fotos und per Windows und Mac. Außerdem gibt’s ne iphone und iPad Version. Berichtet bei Gelegenheit doch mal darüber… Nicht immer bloß die Gammeltools für 4.49 :p

    [Antwort]

    Daggi [Mobile] antwortet:

    Mhhhh, was Dollmann davon halten, wenn die iFunboxnicjt über den AppStore geladen werden Kanins hauptsächlich zum Hacken verwendet wird?

    [Antwort]

  6. heldausberlin sagt:

    Ich find’s sehr schade, dass Pastebot nicht mehr richtig weiterentwickelt wird. Weder iPhone 5 noch das iPad werden vollständig unterstützt. Dabei ist dieses sowohl in Bezug auf Design als auch Funktion deutlich besser. Allein schon die Tatsache, dass sich die Zwischenablage per Wifi vom iPhone direkt auf den Mac übertragen lässt und umgekehrt.

    [Antwort]

  7. M.Rophone sagt:

    Cloudclipboard läuft nur ab 10.8,
    Nix mit Lion…
    Hat mich echt stinkig gemacht !

    [Antwort]

Kommentare schreiben