Kogeto Dot: 360-Grad-Videos jetzt auch mit dem iPhone 5 aufnehmen

Kategorie appWare, iPhone, Top-Thema - von Freddy am 19. Feb '13 um 12:39 Uhr

Das Kogeto Dot haben wir euch in Vergangenheit schon für das iPhone 4(S) vorgestellt, jetzt gibt es das Produkt auch für das iPhone 5.

Wie in der Überschrift schon angemerkt, kann man mit dem Kogeto Dot 360-Grad-Videos aufnehmen, indem man einen Kamera-Aufsatz an das iPhone klickt. Im Lieferumfang enthalten ist natürlich die Linse selbst und zwei Clips, mit denen man das Produkt am iPhone befestigt. Hier gibt es jeweils einen passenden Adapter für das iPhone 4(S) und einen für das iPhone 5, auf den die Linse geschraubt werden kann.

Danach muss man sich die kostenlose Applikation Looker (App Store-Link) herunterladen, mit der man nach einer kurzen Kalibrierung im Handumdrehen 360-Grad-Videos aufzeichnen kann. Aufgrund der Tatsache, dass hier eine katadioptrisch Linse verbaut wurde, die unter anderem aus einem Spiegel besteht, wird bei der Aufnahme die komplette Umgebung aufgenommen. Im dem angefertigten Video kann man dann einfach von links nach rechts wischen, um das Video aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.

Die erstellten Videos kann man in der App weiterverarbeiten, drehen oder trimmen. Neben dem eigenen Kogeto-Netzwerk lassen sich die Videos auch auf Facebook oder Twitter verbreiten, wer möchte kann sie auch per Mail an Freunde weiterleiten.

Doch wie ist eigentlich die Qualität der Aufnahmen? Hier sollte man keine großen Wunder erwarten, da der sichtbare Ausschnitt nur eine Auflösung von 420 x 352 Pixel hat. Hier zählt natürlich mehr der erzielte Effekt, als die maximal erreichte Auflösung. Was man alles mit dem Dot anstellen kann, zeigen die vielen Videos, die man im Dotspots-Archiv findet. Im Anschluss haben wir euch ein Beispiel noch als herkömmliches Video (YouTube-Link) eingebunden – wichtig: YouTube ermöglicht es nicht, einen bestimmten Bildschirmausschnitt mit dem Finger zu wählen, stattdessen wird hier das komplette 360-Grad-Bild angezeigt.

Preislich liegt der Dot für das iPhone 5, inklusive Aufsatz für das iPhone 4(S) bei 49 Euro (Amazon-Link). Der Vorgänger für das iPhone 4(S) hatte damals zum Start sogar über 70 Euro gekostet, kann jetzt aber für rund 30 Euro (Amazon-Link) erworben werden.

Kommentare4 Antworten

  1. DerChecker75 sagt:

    seht euch mal camfun an ist voll geilö https://itunes.apple.com/de/app/camfun/id601884983?ls=1&mt=8

    [Antwort]

    IborockT antwortet:

    Wo ist das denn geilo?

    [Antwort]

  2. Nightred sagt:

    Ganz normaler Fotoeditor.

    [Antwort]

  3. Slax [iOS] sagt:

    Wow die Videos sind ja echt geil

    [Antwort]

Kommentare schreiben