Kogeto Dot: 360-Grad-Videos jetzt auch mit dem iPhone 5 aufnehmen

Das Kogeto Dot haben wir euch in Vergangenheit schon für das iPhone 4(S) vorgestellt, jetzt gibt es das Produkt auch für das iPhone 5.

Wie in der Überschrift schon angemerkt, kann man mit dem Kogeto Dot 360-Grad-Videos aufnehmen, indem man einen Kamera-Aufsatz an das iPhone klickt. Im Lieferumfang enthalten ist natürlich die Linse selbst und zwei Clips, mit denen man das Produkt am iPhone befestigt. Hier gibt es jeweils einen passenden Adapter für das iPhone 4(S) und einen für das iPhone 5, auf den die Linse geschraubt werden kann.

Danach muss man sich die kostenlose Applikation Looker (App Store-Link) herunterladen, mit der man nach einer kurzen Kalibrierung im Handumdrehen 360-Grad-Videos aufzeichnen kann. Aufgrund der Tatsache, dass hier eine katadioptrisch Linse verbaut wurde, die unter anderem aus einem Spiegel besteht, wird bei der Aufnahme die komplette Umgebung aufgenommen. Im dem angefertigten Video kann man dann einfach von links nach rechts wischen, um das Video aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.

Weiterlesen

Gewinnspiel: Kogeto Dot & Bluetooth-Kopfhörer

Nach einer kleinen Pause am vergangenen Wochenende melden wir uns in dieser Woche mit einem Zubehör-Gewinnspiel zurück.

In dieser Woche habt ihr die Chance auf eines von drei Produkten, deren Gesamtwert über 150 Euro beträgt. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist etwas Kreativität an den Tag zu legen. Bevor wir aber zur Aufgabe kommen, wollen wir euch die drei Produkte kurz vorstellen.

Mit dem Kogeto Dot (Amazon-Link) kann man mit dem iPhone 4 oder 4S spektakuläre Panorama-Videos aufnehmen. Die Auflösung wird zwar verringert, dafür kann man sich am Computer oder mit der passenden App in seinen Videos aber 360 Grad um die eigene Achse drehen und ganz besondere Perspektiven entdecken.

Beinahe baugleich sind die Bluetooth Kopfhörer von Lasmex (Amazon-Link) und Luxa2 (Amazon-Link). Beide können mit iPhone, iPad oder dem Computer verwendet werden und verfügen über Tasten zur Musiksteuerung. Aufgeladen werden die kabellosen Kopfhörer über ein USB-Anschlusskabel.

Weiterlesen

Kogeto Dot derzeit im Angebot: Panorama-Videos erstellen

Panorama-Videos mit dem iPhone können sehr spektakulär aussehen. Leider ist dazu ein Zubehör notwendig.

Möglich macht es das Kogeto Dot. Der kleine Aufsatz wird einfach auf das iPhone gesteckt und schon kann man mit einer speziellen App 360-Grad-Videos aufnehmen, in denen man sich später einfach per Fingerwisch umsehen kann.

Mit Preisen von über 70 Euro war das bisher kein günstiger Spaß, jetzt ist der Preis immerhin etwas gefallen. Derzeit vertreibt Arktis den kleinen Aufsatz in der schwarzen Version für nur 49 Euro (Amazon-Link) inklusive Versand. Günstiger ist das Zubehör derzeit nicht zu bekommen.

Auch wenn man einige Einbußen hinsichtlich der Auflösung in Kauf nehmen muss (irgendwo müssen 360 Grad ja auch untergebracht werden), ist der Kogeto Dot eine wirklich coole Idee, der sich zum Beispiel bei Outdoor-Sportlern oder Modellbauern anbietet. Einen ausführlichen Eindruck inklusive findet ihr in diesem Artikel.

Weiterlesen

Kogeto Dot: 360-Grad-Videos leicht gemacht

Vor einiger Zeit haben wir euch das Kogeto Dot kurz vorgestellt. Jetzt durften wir es selbst ausprobieren.

Das Kogeto Tot ist ein Kamera-Aufsatz für das iPhone 4 oder iPhone 4S, das spektakuläre 360-Grad-Aufnahmen ermöglicht. Der Nutzer bekommt davon später aber nur einen kleinen Ausschnitt angezeigt, in dem er sich selbst umsehen kann.

Die Installation des Aufsatzes ist denkbar einfach. Man steckt den Kogeto Dot einfach auf sein iPhone und lädt sich die kostenlose Looker-App (App Store-Link) auf das Gerät. Nach einer kurzen Kalibrierung kann man auch schon das erste Video aufnehmen. Praktisch: Eine kleine Tasche für den Aufsatz wird gleich mitgeliefert.

Weiterlesen

Kogeto Dot: Spektakuläre 360-Grad-Videos aufnehmen (Update)

Im Internet sind wir auf ein ziemlich cooles Gadget gestoßen, über das sich vor allem Fotografie-Freunde freuen werden.

Panorama-Fotos waren gestern, zumindest wenn man das Kogeto Dot besitzt. Mit dem Kamera-Aufsatz lassen sich spektakuläre 360-Grad-Videos drehen, die sonst nur mit teurer Kamera-Technik möglich wären.

Das eigentliche Prinzip ist zwar nicht schwer in Worte zu fassen, dennoch ist es in einem Video deutlich besser und leichter zu erkennen. Schaut euch einfach mal das unten angebundene Video an, sehenswert wird es ab 4:00 Minuten (YouTube-Link).

Das Kogeto Dock wird einfach auf das iPhone 4/S gesteckt und mit einer speziellen App benutzt (Looker). Zunächst seht ihr nur eine kreisrunde Aufnahme, die aber später von der Software auseinander genommen wird. Danach ist es möglich, sich während der Wiedergabe 360 Grad weit durch die Aufnahme zu drehen – wirklich cooler Effekt.

Das in verschiedenen Farben erhältliche Gadget wird für 79 US-Dollar verkauft. Leider ist der Versand nach Deutschland (vermutlich Express) mit 40 US-Dollar nicht ganz günstig, insgesamt kommt man auf rund 90 Euro. Update: Wer lieber direkt in Deutschland bestellt, bekommt das Kogeto Dot bei Arktis.de für 99 Euro inklusive Versand.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de