Kogeto Dot: 360-Grad-Videos leicht gemacht

4 Kommentare zu Kogeto Dot: 360-Grad-Videos leicht gemacht

Vor einiger Zeit haben wir euch das Kogeto Dot kurz vorgestellt. Jetzt durften wir es selbst ausprobieren.

Das Kogeto Tot ist ein Kamera-Aufsatz für das iPhone 4 oder iPhone 4S, das spektakuläre 360-Grad-Aufnahmen ermöglicht. Der Nutzer bekommt davon später aber nur einen kleinen Ausschnitt angezeigt, in dem er sich selbst umsehen kann.


Die Installation des Aufsatzes ist denkbar einfach. Man steckt den Kogeto Dot einfach auf sein iPhone und lädt sich die kostenlose Looker-App (App Store-Link) auf das Gerät. Nach einer kurzen Kalibrierung kann man auch schon das erste Video aufnehmen. Praktisch: Eine kleine Tasche für den Aufsatz wird gleich mitgeliefert.

Dank der katadioptrisch Linse, die unter anderem aus einem Spiegel besteht, wird bei einer Aufnahme die komplette Umgebung (außer oben und unten) aufgenommen. Im späteren Video kann man dann einfach nach links oder rechts wischen, die verschiedenen Perspektiven zu betrachten.

Erstellte Videos kann man trimmen und drehen, um sie danach entweder zu speichern oder mit anderen Personen zu teilen. Neben dem eigenen Kogeto-Netzwerk kann man auch Facebook. Twitter oder Mail nutzen, um das Video weiterzuleiten. In den letzteren drei Fällen bekommt man nach dem Upload einen privaten Link, über den man auf das Video zugreifen kann.

Ein großes Thema ist natürlich die Bildqualität. Hier müssen wir leider sagen, dass man nicht so viel erwarten darf. Die Auflösung beträgt zwar 1.280 x 352 Pixel, der sichtbare Ausschnitt beträgt aber nur etwa 420 x 352 Pixel – mit einer Kamera-Linse ist das technisch aber nicht anders möglich.

Das mit dem Kogeto Dot aber doch sehr ansehnliche Aufnahmen möglich sind, könnt ihr im Dotspots-Archiv sehen. Ein gelungenes Video haben wir euch unten eingebunden. Bitte beachtet, dass ihr das Video mobil auf dem iPhone oder iPad nur mit der Looker-App ansehen könnt – am Computer geht es direkt auf unserer Seite.

Preislich bekommt ihr den Kogeto Dot derzeit ab 74 Euro (Arktis-Webshop), auf Amazon zahlt ihr mit 79,90 Euro (Amazon-Link). Auf Amazon gab es zwar ein Händler, der das Zubehör für 59,90 Euro anbietet, allerdings ist/war dort nur ein Exemplar auf Lager.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Die Idee an sich ist gut aber der Verlust ist IMHO zu hoch um den Preis zu rechtfertigen. M$ hat vor einer Weile ein Programm für iPhone raus gebracht mit dem man 360grad Aufnahmen machen kann

  2. Hallo 🙂 den dot gibt es auch bei uns und zwar zu einem vernünftigen Preis. 55 EUR incl. Versand. Wir sind offizieller Partner von kogeto und echte dot Fans. Schau doch mal rein bei uns…..www.dot360.de
    LG von Jaz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de