Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Rovios Entwickler sind stets fleißig und versorgen ihre Nutzer immer wieder mit neuen Level-Updates.

Bad PiggiesDiesmal ist Bad Piggies (iPhone/iPad) an der Reihe. Sowohl iPhone- als auch die iPad-Version haben 30 brandneue Level in der Welt „Rise & Swine“ erhalten. Hier warten natürlich neue Herausforderungen, neu sind auch weitere Power-Ups, wie zum Beispiel Superkleber, Magneten und Turboladungen. Diese lassen sich entweder verdienen oder auch per In-App-Kauf erwerben.

Des Weiteren gibt es einen neuen Gegenstand: Ab sofort kann ein Enterhaken auf eine Oberfläche geworfen werden, um das eigene Fahrzeug in die richtige Richtung schwingen zu können. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit Supermechaniker zu engagieren, so dass man noch einfacher an eine 3-Sterne-Wertung kommt. Weiterlesen

Rovio kann nicht nur Angry Birds: Mit Tiny Thief hat das finnische Unternehmen ein weiteres Spiel als Publisher veröffentlicht.

Tiny Thief 1Tiny Thief 2Tiny Thief 3Tiny Thief 4

Icebreaker: A Viking Voyage ist nicht nur ein Geheimtipp, es war auch nicht das letzte Spiel, das von Rovio Stars veröffentlicht wurde. Nach dem mit fünf Sternen bewerteten Wikinger-Abenteuer schickt Rovio mit Tiny Thief (App Store-Link) einen kleinen Langfinger ins Rennen. Die erste gute Nachricht haben wir schon vorab für euch: Man muss zwar 2,69 Euro auf den Tisch legen, bekommt dafür aber auch eine Universal-App geboten und kann Tiny Thief auf iPhone und iPad spielen. Weiterlesen

Obwohl das Spiel aus der Schmiede der Angry Birds-Macher eigentlich für den 14. März angesetzt wurde, ist es schon jetzt im App Store zu finden.

The Croods (App Store-Link) steht als Universal-App zum kostenlosen Download bereit und funktioniert auf iPhone und iPad. Das Spiel wurde von Rovio, die auch für Angry Birds verantwortlich sind, in Zusammenarbeit mit DreamWorks entwickelt. Die Croods sind die allererste moderne Familie der Welt. Als Höhlenmenschen bricht man mittels revolutionärem Werkzeug aus dem Steinzeitalter aus. Danach wird das Prinzip „Sammeln & Jagen“ verfolgt, um in der Wildnis zu überleben.

Insgesamt gilt es zehn Wesen aus der Urzeit zu fangen und zu zähmen, außerdem müssen Erfindungen erschaffen und Aufgaben gemeistert werden. Die gestellten Aufgaben müssen mit Gold und Erfahrungspunkten bezahlt werden, allerdings gibt am Ende für jede Aufgabe eine kleine Belohnung.  Weiterlesen

Auch Rovio dreht ab und an an der Preisschraube. Jetzt gibt es einige Spiele erstmals zum Tiefstpreis – wir listen auf.

iPad-Nutzer dürfen sich freuen – iPhone-Besitzter gucken derzeit in die Röhre. Rovio hat bei fünf iPad-Apps den Preis auf 89 Cent reduziert.

Angry Birds Star Wars HD (App Store-Link): Die neuste Episode kostet bis dato 2,69 Euro und lässt sich erstmals günstiger laden. Durch die Star Wars Lizenz spielt man mit vielen bekannten Charakteren und trifft immer wieder auf nachgestellte Szenen, die man schon aus den sechs Filmen kennt. Alle Charaktere haben dabei ganz eigene Eigenschaften: Der Kenobi-Vogel kann beispielsweise seine Macht einsetzen und Objekte zur Seite schieben, während Skywalker wie gewohnt lieber zum Lichtschwert greift. Besonders witzig finde ich Chewbacca, der als besonders schwerer Wookie-Vogel eine große Durchschlagskraft hat. Weiterlesen

Noch in diesem Monat soll Bad Piggies erscheinen. Nun gibt es bereits den ersten Trailer (YouTube-Link).

Angry Birds sollte mittlerweile eigentlich jedem von uns ein Begriff sein – man kämpft mit verschiedenen Vögeln gegen grüne Schweine. Ab dem 27. September bietet Rovio die Möglichkeit, dass der Spieler selbst die Kontrolle über die Schweine übernimmt. Mit Angry Birds hat das neue Bad Piggies allem Anschein nach aber rein gar nichts zu tun.

Es handelt sich eher um eine Mischung aus Jump’n’Run und Physik-Puzzle. Im Trailer wird gezeigt, dass man in Bad Piggies eigene Fahrzeuge aus den verschiedensten Elementen zusammenbauen kann, um damit einen vorgegebenen Parcours zu absolvieren. Nur wenn die Schweine sicher ans Ziel gelangen, gilt das Level als erfolgreich abgeschlossen – die Bestwertung wird allerdings nur erziel, wenn man auf dem Weg zum Ziel noch drei Eier einsammelt.

Wir gehen davon aus, dass Bad Piggies für das iPhone und iPad in zwei separaten Versionen erscheint. Auf dem iPhone liegt der Preis sicher bei 79 Cent, während man für die HD-Version vermutlich 2,39 Euro auf den Tisch legen muss. Pünktlich zum Release werden wir euch natürlich mit einem eigenen Gameplay-Video oder einem Testbericht versorgen.