Alto’s Adventure: Großartiges iOS-Erfolgs-Game landet im Mac App Store

Was habe ich Alto’s Adventure nach dem Erscheinen im App Store rauf und runter gespielt. Auch wenn mittlerweile schon der Nachfolger Alto’s Odyssey erschienen ist, bleibt der Vorgänger ein beliebter Klassiker.

Altos Adventure 2

Wie die Entwickler von Alto’s Adventure und Alto’s Odyssey, das Team von Built By Snowman, nun berichten, hat es Alto’s Adventure auch in den deutschen Mac App Store geschafft, wo das tolle Endless Runner- bzw. Endless Snowboarding-Game nun zum Preis von 10,99 Euro heruntergeladen werden kann (Mac App Store-Link). Als Voraussetzung wird OS X 10.9.0 oder neuer sowie etwa 53 MB an freiem Speicherplatz angegeben – und wie schon in der Version für iOS gibt es auch hier keine weiteren In-App-Käufe oder Werbung.

Wer Alto’s Adventure noch nicht kennt, sollte sich diesen Titel definitiv hinter die Ohren schreiben: Nach der Veröffentlichung des toll designten Snowboard-Games wurde die App im Jahr 2015 gleich von Apple mit dem Apple Design Award ausgezeichnet. Aber worum geht es in Alto’s Adventure überhaupt? In dem Spiel fährt man mit sechs verschiedenen Charakteren, die nach und nach freigeschaltet werden und sich im Handling teilweise deutlich unterscheiden, auf einem Snowboard durch eine wunderschöne Welt, muss es möglichst weit schaffen und dabei verschiedenste Missionen erfüllen.

Geschwindigkeit ist Trumpf in Alto’s Adventure

Altos Adventure 1

Versehen ist Alto’s Adventure mit einer einfachen und schnell zu erlernenden Steuerung, über die man unter anderem einen Sprung und auch einen Rückwärtssalto ausführen kann – bei letzteren heißt es stets Vorsicht walten zu lassen und immer mit dem Snowboard zuerst, und nicht auf dem Kopf zu landen. Durch direkte Aneinanderreihung von Saltos, Grinds über Häuser und Leinen sowie Abgrundsprünge und Felsenbounces kann man Combos für noch mehr Punkte erzielen.

Geschwindigkeit ist in Alto’s Adventure das A und O. So springt man nicht nur weiter und höher, sondern kann auch Verfolgern entkommen. Baut man genug Geschwindigkeit auf, bietet Alto’s Adventure eine echte Überraschung: Der Schal wird immer länger und verwandelt sich irgendwann zu einem Flügelanzug, mit dem man für einen kurzen Zeitraum durch die Luft fliegen kann. Der eignet sich perfekt dazu, Combos aneinander zu reihen und noch höhere Punktzahlen zu erreichen.

Die iOS-Version von Alto’s Adventure ist aktuell im deutschen App Store für 5,49 Euro zu haben (App Store-Link) und bekommt von den Rezensenten bei derzeit 175 Bewertungen für die aktuelle Version im Schnitt sehr gute 4,5 von 5 Sternen. Für den gleichen Preis lässt sich dort auch der Nachfolger Alto’s Odyssey (App Store-Link) erstehen, der langfristig auch als Titel im Mac App Store erscheinen soll. Bei weiteren Entwicklungen in dieser Hinsicht werden wir euch natürlich auf dem Laufenden halten.

Alto's Adventure
Alto's Adventure
Entwickler: Snowman
Preis: 10,99 €
Alto's Adventure
Alto's Adventure
Entwickler: Snowman
Preis: 5,49 €
Alto's Odyssey
Alto's Odyssey
Entwickler: Snowman
Preis: 5,49 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de