Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Zum Start der neuen Woche wartet mit Kraino ein frisch veröffentlichter Leckerbissen für alle Retro-Platformer-Fans im deutschen App Store.

Kraino 1

Kraino (App Store-Link) gehört zu den Neuerscheinungen im deutschen App Store und lässt sich dort kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen. Die Anwendung ist 302 MB groß, erfordert iOS 8.0 oder neuer, und lässt sich bisher in englischer Sprache nutzen. Weiterlesen

Gerne möchten wir euch heute den PNY Duo Link vorstellen, ein Flash-Laufwerk mit USB- und Lightning-Anschluss. Welche Vorteile sich daraus ergeben, lest ihr folgend.

PNY Duo Link

Der PNY Duo Link kann entweder per Lightning direkt an iPhone oder iPad angeschlossen werden oder eben via USB am Computer. So können Daten, Dokumente, Media und Co. schnell ausgetauscht werden. Auf iPhone oder iPad muss die Applikation Duo Link 4 (App Store-Link) installiert sein, die Zugriff auf das Flash-Laufwerk erlaubt. Weiterlesen

In der Spiele-Sektion des App Stores seid ihr sicherlich schon über Jydge gestolpert. Das Premium-Spiel kann noch bis Mittwoch günstiger vorbestellt werden.

Jydge 1

Auf Steam hat Jydge (App Store-Link) bereits viele positive Bewertungen gesammelt, jetzt erscheint das Spiel auch für iPhone und iPad. Ab Donnerstag könnt ihr den Premium-Shooter installieren, eine Vorbestellung ist allerdings schon jetzt möglich. Und das lohnt sich durchaus: Wer Jydge schon jetzt kauft, bezahlt lediglich 5,49 Euro. Das ist 50 Prozent günstiger als das spätere Preis, auf dem Computer kostet das Spiel mit 14,99 Euro sogar noch ein bisschen mehr. Weiterlesen

Als pfeilschneller Ninja hat man sich in Nindash – Skull Valley gegen Horden von Skeletten zu beweisen.

Nindash Skull Valley

Nindash – Skull Valley (App Store-Link) gehört aktuell zu den Empfehlungen von Apple in der hauseigenen Kategorie „Unsere neuen Lieblingsspiele“ und lässt sich als Universal-App kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen. Die Einrichtung auf dem Gerät erfordert 317 MB an freiem Speicher und auch iOS 7.0 oder neuer. Dank letzterer Voraussetzung ist Nindash durchaus auch ein Kandidat für ältere iDevices. Verzichtet werden muss aber bisher noch auf eine deutsche Lokalisierung. Weiterlesen

Eine etwas andere Auswertung von eigenen Radtouren liefert die spannende App Bike Ride AR.

Bike Ride AR

Bike Ride AR (App Store-Link) steht seit Mitte Dezember des letzten Jahres im deutschen App Store als kostenloser Download für iPhone und iPad zur Verfügung. Die Universal-App benötigt neben 12 MB an freiem Speicherplatz auch iOS 11.1 oder neuer auf dem iDevice, und kann in deutscher Sprache genutzt werden. Weiterlesen

Die Massen an Nachrichten zur CES 2018 flauen langsam aber sicher ab. Nun können wir uns wieder Neuerscheinungen im App Store wie Rusty Lake Paradise widmen.

Rusty Lake Paradise 1

Rusty Lake Paradise (App Store-Link) gehört zu den Neuveröffentlichungen im deutschen App Store und lässt sich dort zum Preis von 3,49 Euro auf iPhones und iPads herunterladen. Auch Apple zeigt sich gegenwärtig vom Spiel begeistert und listet Rusty Lake Paradise in der eigenen Rubrik „Unsere neuen Lieblingsspiele“. Für die Installation der Neuerscheinung sollte man 123 MB an freiem Speicher freihalten und auch über iOS 8.1 oder neuer verfügen. Eine deutsche Übersetzung ist ebenfalls bereits vorhanden. Weiterlesen

Zu Apples neuen Lieblingsspielen zählt in dieser Woche auch Town Merge. Wir haben einen Blick auf die Neuerscheinung geworfen.

Town Merge

Es ist ja grundsätzlich keine schlechte Sache, wenn Entwickler bereits bestehende Spielprinzipien aufgreifen. Ich finde es aber immer wieder interessant, dass gerade bei Schiebe-Puzzles immer wieder der Begriff 2048 fällt, ist dieses Spiel doch eigentlich nur eine Kopie des Originals Threes. Aber wie dem auch sei: Auch in Town Merge (App Store-Link) werden Blöcke durch die Gegend geschoben und kombiniert. Weiterlesen

Das iOS-Spiel Spiky Trees zählt zu den Lieblingsspielen von Apple. Wir haben es ausprobiert.

Spiky Trees

Appsolute Games versorgt uns auch in dieser Woche mit einem neuen Spiel. Spiky Trees (App Store-Link) lässt sich kostenlos auf iPhone und iPad laden, ist im Download 78,7 MB groß und finanziert sich über Werbung, die sich optional für einmalig 2,29 Euro deaktivieren lässt. Weiterlesen

Neben den ganzen Neuigkeiten zur aktuellen CES 2018 gibt es auch noch von Neuerscheinungen im App Store zu berichten.

HeliHopper

Mit HeliHopper (App Store-Link) hat es ein kürzlich erschienenes Casual Game gleich in die Empfehlungen von Apple geschafft: Das kleine Gratis-Spiel wird nämlich derzeit prominent in der Kategorie „Unsere neuen Lieblingsspiele“ beworben. Für die Einrichtung des auch in deutscher Sprache spielbaren Titels heißt es, neben 120 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 8.0 oder neuer auf iPhone oder iPad bereit zu stellen. Weiterlesen

Mit Thumper Pocket Edition wird es bald ein neues Geschicklichkeitsspiel mit großartiger Grafik geben.

Thumper Pocket Edition

Eigentlich wäre die Vorstellung dieses Titels erst nach der Veröffentlichung des Spiels einen Artikel wert – wäre da nicht die Besonderheit, die Apple erstmals im App Store ermöglicht. Als eines der ersten Spiele lässt sich Thumper Pocket Edition (App Store-Link), das am 24. Januar dieses Jahres für iOS zum Preis von 5,49 Euro erscheinen soll, nämlich schon vor der offiziellen Veröffentlichung vorbestellen. Thumper ist 203 MB groß und kann nach dem Release ab iOS 11 auf iPhones und iPads installiert werden. Weiterlesen

Auch der Kamera-Hersteller GoPro ist auf der diesjährigen CES 2018 in Las Vegas zugegen und stellt dort neue Produkte und Features vor.

GoPro Fusion 1

Wie das Unternehmen nun in einer Pressemitteilung berichtet, gibt es mit der GoPro Fusion 360°-Kamera nun eine großartige Möglichkeit, in jeder Situation atemberaubende Videos und Fotos anzufertigen. „Die GoPro Fusion fängt mit der Aufnahme alles ein, fotografiert oder filmt immersive 360°-Inhalte in 5,2K und ermöglicht einzigartige Perspektiven und visuelle Effekte, die mit traditionellen Kameras nicht möglich sind“, so erklärt das Team von GoPro. „Die eingebaute Bildstabilisierung sorgt dabei für gleichmäßige Inhalte ohne Verwackeln.“ Weiterlesen