iTunes-Guthaben: Ab Montag wieder 20 Prozent günstiger

Bezahlt hier noch jemand mit seiner Kreditkarte? Auch in der kommenden Woche gibt es iTunes-Karten wieder bis zu 20 Prozent günstiger.

iTunes-Karten

Update am 8. Mai: Wer die News in der Woche verpasst hat, hier noch eine kurze Erinnerung. Ab Montag gibt es bei Kaufland reduzierte iTunes-Karten. Wie viel Rabatt es gibt, lest ihr etwas weiter unten.

Seit Ostern gibt es quasi jede Woche in Supermärkten oder großen Elektronikmärkten reduzierte iTunes-Karten. In dieser Woche habt ihr ja bereits die Qual der Wahl, denn noch bis Samstag gibt es Rabatte bei Kaisers, Edeka und sogar der Deutschen Bahn. Falls ihr noch auf euer Taschengeld wartet, bekommt ihr aber schon in der kommenden Woche eine neue Chance.

Vom 9. bis zum 14. Mai bietet Kaufland bis zu 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten an. Wie in den letzten Wochen oft gesehen, ist der Nachlass auch dieses Mal gestaffelt. Wie viel ihr genau sparen könnt, zeigt euch unsere kleine Liste:

  • 15 Euro iTunes-Karte für 13,50 Euro (10 Prozent)
  • 25 Euro iTunes-Karte für 21,25 Euro (15 Prozent)
  • 50 Euro iTunes-Karte für 42,50 Euro (15 Prozent)
  • 100 Euro iTunes-Karte für 80 Euro (20 Prozent)

Wo genau ihr den nächsten Kaufland findet, könnt ihr auf dieser Webseite herausfinden. Und dann wäre da natürlich noch der Hinweis auf unseren Newsletter, der euch auf Wunsch jedes iTunes-Angebot direkt in euer Postfach bringt. Außer ihr seit bei Web.de und GMX unterwegs, dort werden unsere Mailings nämlich geblockt.

Kommentare 4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de