Squids: Rundenbasiertes Spiel mit RPG-Elementen

34 Kommentare zu Squids: Rundenbasiertes Spiel mit RPG-Elementen

Vor wenigen Tagen hat es Squids (App Store-Link) in den App Store geschafft, nun möchten wir euch das Spiel vorstellen.

Das 79 Cent günstige Squids kann nur auf dem iPhone installiert werden und ist stolze 159 MB schwer. Mit einem Team aus Squid-Helden muss man gegen bösartige Krabben und Shrimps ankämpfen.


Anfangs bekommt man ein Team aus drei Helden bereitgestellt, mit denen man die ersten Level bestreiten kann. Die Schlachten sind rundenbasiert und die Steuerung ist wirklich simpel. Die Squids können mit einem Fingerwisch aufgezogen und abgefeuert werden. So können sie sich fortbewegen und gegen andere Gegner ankämpfen. Doch in jeder Runde steht nur eine bestimmte Anzahl an Sauerstoff zur Verfügung, die angibt wie oft und wie weit ein Squid abgefeuert werden kann.

Zusätzlich können die kleinen Tiere mit Helmen oder individuellen Fähigkeiten ausgestattet werden, um in Schlachten schneller gewinnen zu können. Squids ist komplett in deutscher Sprache verfügbar und bringt eine Anbindung ans Game Center mit sich.

Squids ist ein wirklich gelungenes Spiel, nimmt jedoch relativ viel Speicherplatz ein. Für 79 Cent bekommt man jedoch eine gute Grafik und eine intuitive Steuerung. Alleine die Idee, ein rundenbasiertes Spiel mit Rollenspiel-Elementen zu verbinden und den Spieler gegen böse Krabben und Shrimps antreten zu lassen, ist klasse. Genial wäre noch ein Online-Multiplayer, aber wir sind ja erst bei Version 1.0…

Anzeige

Kommentare 34 Antworten

  1. Wieviel Speicherplatz die App wirklich verbraucht variiert ja stark – Navigium wird mit (ca.) 50MB angegeben ist aber ungefähr 175MB groß.
    Irgendwie ist das mit den Speicherplatz-Angaben Käse :-/

    1. Ist mir auch schon aufgefallen, bei Fifa 12 sind genau ein GB von EA angegeben; belegt werden jedoch 1300 MB. Macht immerhin eine Schwankung von 30 % aus!

    2. Zum Glück kann man ja die echten Speicherplatzriesen in iOS 5 ausfindig machen. Dort ist jetzt unter „Allgemein“ die Kategorie „Benutzung“ hinzugekommen, in der -glaube ich- die „richtigen“ Speicherangaben zu finden sind. 🙂

  2. Ich halte gar nichts von Spiele die nur auf dem iPhone laufen.
    Das iPhone eignet sich nicht zum Spielen, man verdirbt sich auf Dauer nur die Augen.

    1. Ich verstehe deine Meinung, allerdings stehst du damit glaub ich relativ alleine da. Schau für doch mal alle relevanten „mobilen Konsolen“ an, ein viel größeres Display ist jetzt nicht unbedingt nötig. Außerdem ist doch das Retinadisplay ein „Genuss“ fürs Auge 😉

    2. So ein Quatsch !!! …
      Klar hab‘ mein iPad immer in der Hosentasche und zieh es im Wartezimmer mal kurz zum Spielen heraus oder wo auch immer – ist ja so schön handlich und „klein“. Mann! Mann!! Völlig am Leben vorbei, oder?
      Schon mal was von Retina Display usw. gehört?!?
      Klar gibt es Spiele, die auf dem iPad besser zu spielen sind, aber wie ich oben schon angemerkt habe, ist es wohl so, dass man unterwegs eher iPhone/ iPod mit dabei hat statt iPad.

    1. Bei mir funktionierts. Schau doch nochmal in den Einstellungen, ob du es nicht ausversehen ausgestellt hast.

      Ich hab allerdings das Problem , dass jedes Mal alle Beiträge als ungelesen markiert sind, auch wenn ich sie schon gelesen, wenn ich die App starte..

      1. Das Problem was du Beschreibst tritt bei mir bei der Snipz App auf. (Vom gleichen Entwickler) Eingestellt ist alles richtig! naja, aufs nächste Update warten 🙂

    2. Die App bitte in den iOS Einstellungen zurücksetzen. Wenn das nicht hilft, bitte das Kontaktsyst benutzen. Nur so können wir gezielt helfen 😉

          1. Ja hab ja das Spiel gekauft. Und nach Eingabe meiner sicherheitsnummer kam die SMS und das Spiel wird geladen

  3. Ich lese, dass das Spiel NUR für iphones ist. Ich dachte, dass alles, was auf dem kleinen läuft auch auf dem großen laufen kann.
    Habe ich etwas falsch verstanden?

    1. Hmmm im app-store „…kompatibel mit ipad“
      Aber in der beschreibung sind nur iphones/ipods aufgelistet.
      Würde das auch gerne wissen, um es auf mein Padpad zu laden =S

  4. Da ihr hier alles mögliche postet, kann ich gleich fragen:
    Kann mir jemand mit einem Link/Tipp helfen mein iPad neu aufzusetzen? Mel hat mir das vorgeschlagen, aber schweigt sich zu Methode aus. Das update auf 5.0 will sowieso alles löschen, sagt iTunes.

      1. Wie, auf iTunes?
        Ich dachte über Eigenschaften auf dem iPad.
        Das Problem ist – bei iTunes gibt es in dem Kontextmenü vom iPad den Punkt „sichern“ nicht. Und auch kein Backup auf der Liste.
        Aber nehmen wir an, ich setze den iPad auf…. Na auf was den? Werkseinstellung? Oder auf nichts? Was dann? Mit iTunes verbinden, klicken auf „ich will jetzt die Ver. 5.0 installieren“ und dann synchronisieren und dann Backup (woher nehmen, wenn keins auf der Liste?) installieren?

        1. wo wir schon mal dabei sind…kann ich ein backup auch auf eine andere festplatte verschieben? hab nämlich das prob., dass ich auf c:/ schlichtweg nicht genug platz habe und dann „alle daten auf dem ipod gelöscht werden“

          was jetzt? hatte noch jmd. das problem?

        2. Wenn du auf iOS 5 wechseln willst, einfach das iPad an den PC/Mac anschließen, und links in der Liste das iPad-Symbol anklicken. Dann bist du im iPad „Menü“ und kannst dort, falls iTunes es nicht sowieso schon selbst macht, auf „Auf neue Software prüfen“ klicken. Dann wird erst die neue iOS-Version geladen, du folgst den Beschreibungen auf dem Bildschirm, und iTunes macht im Regelfall von selbst ein Backup, welches nach der Aktualisierung dann wieder eingespielt werden kann, um Apps, Kontakte etc. wieder parat zu haben.
          Oder habe ich dich jetzt falsch verstanden und du willst das iPad als neu konfigurieren? Bei Fragen auch gerne Mail an mel[at]appgefahren.de 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de