ArtStudio: Tolles Zeichenwerkzeug im Video

Bei diesem mit ArtStudio erstellten Meisterwerk kann man nur sagen: Das ist Kunst. Aber schaut euch das Video selbst an.

Dieses wirklich sehr schicke Bild wurde von einem japanischen Künstler auf dem iPad mini gezeichnet. Die Zeitraffer-Aufnahmen fassen eine fünfstündige Arbeit in nur wenigen Minuten zusammen – ich würde so etwas wohl selbst in meinem nächsten Leben nicht hinbekommen.

Für das Kunstwerk wurde die App ArtStudio (iPhone/iPad) verwendet. Die 4,49 Euro teure Applikation ist im App Store auch für das iPhone zu finden, macht aufgrund der Displaygröße aber wohl nur auf dem iPad richtig Sinn. Den eigentlichen Funktionsumfang kann man durch zahlreiche In-App-Pakete mit weiteren Extras nachrüsten, aber auch mit der Basis sollte man sehr gut auskommen.

Weiterlesen

ArtStudio: Umfangreiche Mischung aus Bildbearbeitungs- und Zeichen-App

Wer sich am heutigen Sonntag noch etwas kreativ betätigen will, sollte sich den folgenden Titel einmal näher ansehen.

ArtStudio (App Store-Link) ist eine komplette Lösung zur Bearbeitung von Fotos, und auch zum Anfertigen von eigenen Zeichnungen. Diese spezielle App-Variante ist alleinig für alle drei iPad-Generationen entwickelt worden und kann für 3,99 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden. Obwohl bereits seit 2010 im Store verfügbar, haben wir bislang noch nicht über das 20 MB große Programm berichtet – das wollen wir jetzt nachholen.

Viele kreative Nutzer des iPads nutzen parallel verschiedene Lösungen, wenn es um die eigene Schaffenskraft geht. Meistens befinden sich sowohl Apps zur Bildbearbeitung, wie etwa Adobe Photoshop Touch oder Snapseed, als auch Zeichen- und Mal-Apps wie Inspire Pro, auf dem Gerät. ArtStudio versucht, eine Brücke zwischen diesen beiden Bereichen zu schlagen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de