Neue Remote-App für DVB-T-Empfänger tizi

Alle Fernsehfreunde können sich über ein neues Spielzeug freuen. Den tizi kann man jetzt auch mit dem iPhone steuern.

Wer gerne auf dem iPad mobiles Fernsehen mit dem tizi oder tizi go schaut, kann sich jetzt die kostenlose tizi Remote (App Store-Link) herunterladen und damit seinen „Fernseher“ aus der Ferne steuern. Zu weit wird man sich vom iPad zwar nicht entfernen, trotzdem ist es eine nette Erweiterung.

Mit der tizi Remote ist es zum Beispiel möglich, durch die Sender und den Programmguide zu blättern, ohne das aktuelle Fernsehprogramm unterbrechen oder verkleinern zu müssen. Außerdem kann man das Live-Bild anhalten, was praktischerweise automatisch geschieht, sobald man ein Anruf empfängt.

Um die tizi Remote nutzen zu können, muss man die tizi.tv-App (App Store-Link) aktualisieren. Außerdem ist natürlich ein tizi-Gerät erforderlich. Für alle Geräte ab dem iPhone 3GS gibt es den mobilen Empfänger für 99 Euro (Amazon-Link), iPad 2- und iPhone 4S-Nutzer können auch zum neuen tizi go greifen, der ebenfalls 99 Euro (Amazon-Link) kostet.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de