Telekom bietet neue LTE-Tarife an, 2 Monate mit 10 GB kostenlos testen

Ihr wolltet schon immer mal das Netz der Telekom ausprobieren? Jetzt ist der richtige Zeitpunkt – zumindest für alle Tablet-Nutzer.

Telekom kostenlose Xtra CardWie angekündigt bietet die Telekom ab heute neue Datentarife mit LTE an, die sich besonders an Tablet-Nutzer richten. Die neuen „Data Comfort“-Tarife lösen die bisherigen „Mobile Data“-Tarife ab und beinhalten die LTE-Surfoption.


Um sich selbst von der Qualität des Netzes und der Geschwindigkeit zu überzeugen, bietet die Telekom mit dem „Data Comfort Free“-Vertrag (zum Angebot) die Möglichkeit den Datentarif 60 Tage lang kostenlos und unverbindlich zu testen. Ihr bestellt euch die SIM-Karte, legt sie in euer Tablet und aktiviert unter pass.telekom.de den entsprechenden Datenpass für 30 Tage – danach kann man einen weiteren Testmonat starten. Die „Vertragslaufzeit“ beträgt 6 Monate, in denen ihr die zwei Datenpässe frei einlösen könnt – sie gelten für nationalen Datenverkehr. Prinzipiell lässt sich die SIM-Karte auch in Smartphones oder Surf-Sticks verwenden  – das ist praktisch für alle, die in diesen Jahr Urlaub im Inland machen und kein WLAN in der Unterkunft haben.

Data Comfort Free im Überblick

  • Superschnell mit Ihrem Tablet im besten LTE-Netz der Telekom surfen
  • Bis zu 150 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload
  • 2 x 5 GB Daten-Pässe für jeweils (maximal) 30 Tage inklusive
  • Innerhalb von 6 Monaten flexibel und unverbindlich testen
  • Kein Abo – keine Folgekosten
  • 0,00 € Kartenpreis, 0,00 € /Monat

Die neuen Data Comfort Tarife im Überblick

Wie anfangs erwähnt gibt es ab sofort neue und bessere LTE-Tarif für Tablets. Dennoch ist die Telekom mit ihren Tarifen und Angeboten sicher nicht der günstigste Anbieter, derzeit läuft zum Beispiel eine Aktion bei Sparhandy.de, in der ihr das iPad Air mit LTE-Tarif deutlich günstiger bekommt – hier fehlen lediglich die leicht verbesserten Konditionen im ersten Monat. Abschließend findet ihr die neuen Tarife im Überblick:

Data Comfort S Premium

  • Daten Flat mit 1 GB inklusive LTE und bis zu 16 MBit/s Internet-Telefonie (VoIP)
  • bis zu 150 MBit/s und 1 GB zusätzlich im ersten Monat
  • 3 Monate BILDplus Digital kostenlos
  • 22,46 Euro in den ersten 12 Monaten, danach 24,95 Euro

Data Comfort M Premium

  • Daten Flat mit 2 GB inklusive LTE und bis zu 50 MBit/s Internet-Telefonie (VoIP)
  • bis zu 150 MBit/s und 2 GB zusätzlich im ersten Monat
  • 3 Monate BILDplus Digital kostenlos
  • 26,96 Euro in den ersten 12 Monaten, danach 29,95 Euro

Data Comfort L Premium

  • Daten Flat mit 5 GB inklusive LTE Plus und bis zu 150 MBit/s
  • 3 Monate BILDplus Digital kostenlos
  • 26,96 Euro in den ersten 12 Monaten, danach 29,95 Euro

Anzeige

Kommentare 40 Antworten

    1. kann man gut zuschneiden, das ist kein Problem…
      hab das schon 3 mal gemacht und egal wie doof ich mich angestellt hab immer hat es funktioniert…

    2. Also wir vertreiben die mit passender SIM zum Tablett. Wenn du ein iPad hast bekommst du im Einzelhandel also auch ne Nano

  1. Ja genau das wollte ich auch grad fragen :/
    Kann man sich die zuschneiden? Oder ist die Kontaktstelle zu groß? Weiß das jmd

  2. Klappt das wirklich? Das mit dem zuschneiden mein ich.
    Habe für mein iPad einen Vodafone Vertrag und darüber ist es echt grottig das Internet. Habe nirgends jemals 4g gehabt. Würde gerne mal testen wie schnelles Internet funktioniert.

  3. Auch bei dem Sparhandy-Vertrag bekommt man im ersten Monat beim Data Comfort M die 150MBit/s und und 2 GB extra

  4. Wer kein LTE braucht:

    O² Tchibo Pre-Paid incl. nanoSim oder microSim für 5GB für 19.99€. Günstiger gehts nicht 🙂

      1. Ich hab zwar nur 3GB, dafür aber inklusive LTE und zahl nur 1,99€ monatlich. Ach, und is‘ auch bei der Telekom.

        Und jetzt feuert auf dem „-“ rum. 😉

  5. Oh, ich dachte eig die Telekom liefert immer gestanze Karten aus, die man dann selbst rausbrechen kann.. Mit diesem Nano-Cutter gehts am einfachsten: http://goo.gl/mJDXA2 Selbst zuschneiden geht aber auch, hab ich auch mit einer O2-Karte gemacht.

      1. Das ist ne Promotionaktion

        die verdienen ab dann, wenn sie Dich überzeugen konnten, und du dann bei ihnen (statt der Konkurrenz) nen neuen Datentarifvertrag abschliesst 😉

        … und glaub mir, wenn du ein mal die Daten mit 150MBit ins Tablet gezogen hast, dann WILLST Du NIX anderes mehr 😉

    1. Leider find ich grad nirgends die Info, ab wann genau die 6 Monate starten, deshalb mal „vorsichtshalber“ davon ausgehen, daß die mit Auslieferung der Karte starten.

      Du bestellst die Karte.
      Rein ins Tablet.
      Sobald du mit surfen starten willst, musst das erste 5GB-Paket aktivieren.
      dann innerhalb der 6 Monate auch das zweite.

      die Nutzbarkeit der Karte endet nach den 6 Monaten, oder sobald die beiden Pakete verbraucht sind (also je nach 30 Tagen, oder verbrauch der 5GB)

    2. Es ist eigentlich so das du 2 Monate hast. Du musst sie nur nicht am Stück nehmen sondern kannst dir den 2. Monat auch aufheben. Dafür hast du ein halbes Jahr Zeit.

        1. die Tarife sind höherpreisig … da hast recht

          da ich aber nen guten Quervergleich über D1, Vodafone, O2 und E+ habe, zahle ich diesen „Aufschlag“ gerne oben drauf !
          alles in allem HAT die Telekom einfach das beste und stabilste Netz, mit ausreichend Bandbreite sobald mal mehr wie 3 Leutchen eingewählt sind

    1. wenn’s nur um die kostenlose Datenmenge geht, dann ja.

      die LTE Geschwindigkeit wird vom 3er aber nicht genutzt, da es ja kein LTE kann … du ziehst die Daten dann halt im UMTS (3G)

  6. Die sollten erstmal am LTE Netz werkeln, bevor die groß Anpreisen. Vodafone ist da (jedenfalls in meiner Region) um Längen besser UND schneller 😉

    1. nur verschenken die aktuell keine 60 Tage inkl. 10GB 😉

      die sind noch nicht mal fähig meinen Tarif (3 Wochen nach der 1jährigen Verlängerung) auf einen LTE-fähigen umzustellen … hätt ja sogar wieder ne 24 Monatsbindung hin genommen … KEINE Chance

      naja, so haben se eben die Kündigung gekriegt ;P

    2. Also meine Erfahrungen sind mit Telekom viel besser. Habe trotz congstar mit drosselung schnelleres Internet als mit Vodafone über einen lte Vertrag.

      1. dann scheint da aber was technisch nicht einwandfrei zu sein! Ich hab unterwegs hier in der Region 34Mbit…mir reichen meine 2GB/Monat (24 Monate dauerhaft!) 😉

  7. Wieso muß man bei der Bestellung seine Bankverbindung angeben und einer Schufa-Auskunft zustimmen. Ich denke dies ist eine Promo-Aktion.

    1. Falls Du kostenpflichtige Mehrwertdienste nutzen würdest, die ja irgendwo abgerechnet werden können müssen …

      hätte man sich aber auch auf der Angebotsseite erlesen können 😉

  8. Habe eben per DHL die Karte für die Gratistestnutzung erhalten.
    Man unterschreibt die beigefügten „Vertragsunterlagen“, geht nur persönlich.
    Ich war dann aber etwas verunsichert, da bei der Tarifoption „Data Comfort Free“ eine Laufzeit von 24 Monaten steht.

    Dies ist einfach etwas ungünstig von der Telekom gemacht.
    Ein Anruf bei der Kartenaktivierung unter (0800-1331337) hat ergeben, dass der „Vertrag“ wirklich nur 6 Monate laufen soll.
    Falls man aber von diesem Produkt so begeistert ist, reicht ein Anruf bei der Hotline der Telekom und erst ab diesem Zeitpunkt würde ein 24 monatiger Vertrag eingerichtet.
    Also keine Panik bei der Kartenannahme von DHL ! 😉

    Greetz Jan

  9. Hab auch den 24 Monatsvertrag bekommen. Habe die Annahme verweigert und bei der Telekom angerufen. Dort hieß es, das mit dem Laufzeitvertrag sei ein Fehler gewesen. Wann der Fehler beseitigt ist, konnte man mir nicht sagen, auch nicht nach einem Anruf 4 Tage später. Aber man sollte nach meiner Meinung sicherheitshalber keinen 24 Monate Laufzeit Vertrag unterschreiben. Ich finde das Ganze sehr unseriös. Ich habe mich bei der Verbraucherzentrale beschwert.

    Rolf Limbeck

  10. Ich hab die karte einfach im Telekom Shop geholt. 15 min und alles ging sofort.
    Finde es top. Habe Geschwindigkeiten weit über 50mbit, wo Vodafone nicht mal ordentliches 3G Netz hinbekommt.

  11. Leider fehlte mir bei dem Angebot der Hinweis, dass meine Hardware z. B. Der Stick auch LTE -fähig sein muss und die richtigen Frequenzen unterstützen muss. Leider kann ich mit meinem iphone 5 im ländl. Raum kein LTE empfangen, da dort nur das 800 MHz Band zur Verfügung steht und das iPhone dieses Frequenzband nicht unterstützt. Schade ! Karte umsonst bestellt. Im Ballungsraum funktioniert es bestens mit dem 1600 MHZ Band

  12. Hier im Dorf (Straße) ist laut der Karte für die Netzabdeckung LTE nur von der Telekom verfügbar, maximal 50 MBit/s, Alternativen sind nicht vorhanden, Vodafone bietet nur EDGE an, bei den restlichen Anbietern ist es auch nicht besser oder eben nicht verfügbar…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de