GLAS.tR: Starker Schutz für das iPhone 5-Display

Kategorie: appWare, iPhone, Top-Thema - von Fabian am 05. Jan '13 um 18:14 Uhr

Ihr habt keine Lust mehr auf Schutzfolien, wollt aber trotzdem einen sicheren Schutz für das iPhone 5? Dann schaut euch GLAS.tR genauer an.

Bereits vor einigen Monaten haben uns Leser angeschrieben und uns GLAS.tR empfohlen. Vor knapp zwei Wochen haben wir es endlich geschafft, einen solchen Schutz an einem unserer iPhones anzubringen. Mittlerweile haben wir genug Erfahrungen gesammelt, um euch mit einem kleinen Artikel zu versorgen.

Beim GLAS.tR handelt es sich nicht um eine Schutzfolie, sondern eine dünne Glasplatte, die man auf seinem iPhone 5 anbringt und es so vor Kratzern schützt. Bei einem Preis von rund 30 Euro (Amazon-Link) gibt es bei Amazon derzeit gemischte Kundenbewertungen – entweder fünf oder nur einen Stern. Bei einem Nutzer gab es wohl schon bei der Auslieferung einen Kratzer im Glas, das scheint aber eine Ausnahme zu sein.

Fangen wir ganz am Anfang an, mit der Montage: Die ist wirklich kinderleicht, man sollte nur sicherstellen, dass sich kein Staub oder Schmutz in der Umgebung befindet. Nach dem Abziehen einer Folie legt man die Glasplatte einfach mit etwas Druck auf sein Display – sie saugt sich dann automatisch an, kleine Luftblasen sollen nach ein bis zwei Tagen von alleine verschwinden.

Bei unserem Test hat sich leider ein kleines Härchen unter dem Glas verfangen – inklusive einer Mini-Luftblase, die nicht verschwinden will. Gerade bei nicht eingeschaltetem Display fällt das schon sichtbar auf. Einen zweiten Versuch hat man leider nicht, ein wenig Risiko muss man an dieser Stelle also schon eingehen.

Was wir wirklich loben können ist das Tippgefühl. Man merkt quasi keinen Unterschied zum herkömmlichen Glas-Display. Zudem scheint GLAS.tR nicht so anfällig für Fingerabdrücke zu sein und ist auf jeden Fall kratzresistenter, wie ihr auch im unten eingebundenen Video sehen könnt. Zwei kleine Kritikpunkt haben wir dann aber doch noch ausfindig machen können.

Durch die Dicke von 0,4 Millimetern ist der Home-Button des iPhones deutlich tiefer als gewohnt. Immerhin liefert der Hersteller kleine Button-Aufkleber in verschiedenen Farben mit, eine optimale Lösung ist das aber nicht. Zudem erhöht sich das Gewicht des iPhones, vor allem wenn man zusätzlich ein Clip-On-Cover für die Rückseite nutzt, doch merklich (woran man sich aber gewöhnt, wenn man ausschließlich sein eigenes Gerät nutzt).

Bevor ihr einen Blick auf das Video werft und uns in den Kommentaren eure Fragen stellt, haben wir noch einen Hinweis bezüglich der beiden auf Amazon erhältlichen Versionen GLAS.tR und GLAS.t – die Version mit “R” verfügt über abgerundete Ecken und ist aus unserer Sicht zu bevorzugen.

Kommentare42 Antworten

  1. markerbb sagt:

    Interessanter Artikel. Kann man das Glas auch wieder abnehmen?

    [Antwort]

    Aerry222 Antwort vom Januar 5th, 2013 18:32:

    Klar abnehmen kann man es, aber ein zweitesmal auf das Display anbringen geht nicht.

    [Antwort]

    Fabian Antwort vom Januar 5th, 2013 20:13:

    Ja, aber kein zweites Mal aufbringen.

    [Antwort]

    Londi Antwort vom Januar 5th, 2013 21:06:

    Weshalb nicht?

    [Antwort]

    Fabian Antwort vom Januar 5th, 2013 22:26:

    Das kann ich dir leider nicht sagen. Steht nur so in der Beschreibung und ich würde es ungern testen ;)

    Schachspieler Antwort vom Januar 6th, 2013 10:34:

    vermutlich ist die Klebeschicht dann beschädigt

    frank Antwort vom August 26th, 2013 10:03:

    An alle Zweifler diese Folie ist bei weitem besser als alles andere was ich bisher hatte.
    Die meisten antifinger print Folien haben das gleiche Problem danach sieht das Display nicht mehr hochauflösend
    aus,diese Problem gibt es mit der Folie nicht mehr.
    Fingerabdrücke sind sind zu 70 prozent weniger geworden das hatte mich am normalen glas vom iphone 5 am meisten geärgert(sah immer speckig aus).Ich bin kein Profi was das das aufbringen von Folien betrifft aber diese ist kinderleicht anzubringen wenn man vorher die mitgelieferten homebutton anbringt.Kleiner tip am Rande Folie im Bad nach dem duschen anbringen,hohe luftfeuchtigkeit weniger fusseln.

    [Antwort]

  2. Petra sagt:

    Ohne Schutz hält das iPhone 5 auch so schlimmere Torturen aus, als in dem Video gezeigt^^ Besonders auffällig, wie vorsichtig er da mit dem Messer dran geht xD

    https://www.youtube.com/watch?v=VnIaqoM8pQs

    [Antwort]

    Fremdo Antwort vom Januar 6th, 2013 12:21:

    Das Display hat Kratzer glaub mir ganz feine aber es sind welche vorhanden du musst mal genau im Licht schauen ;) Hab das auch beim meinem “altem iPhone 5″ gemacht aber ich habs wegen dem Power-Button ersetzen lassen gestern =D

    [Antwort]

    Petra Antwort vom Januar 7th, 2013 03:18:

    Sie hat es doch immer so in die Kamera gehalten, dass das Licht genau drauf viel. Da hätte man ja was sehen müssen!

    [Antwort]

  3. GeorgMafia sagt:

    Leider hat er seinen Homebutton schief aufgeklebt…

    [Antwort]

  4. Schachspieler sagt:

    Interessant isses allmal :)
    wichtig wär nur, wie das iPhonedisplay aussieht, wenn das Teil wieder entfernt wird, und wie viel “Gewalt” man dafür braucht … Bruchgefahr, Splitter ?
    Klebereste ? Irgendwie sonst was “auffällig” ?

    [Antwort]

    Fabian Antwort vom Januar 5th, 2013 20:15:

    Habe es nicht ausprobiert. Aber man kann wohl eine Ecke leicht anheben und dann mit einer “EC”-Karte drunter hebeln. Wenn das Glas bricht, soll es nicht splittern.

    [Antwort]

    Moe Antwort vom Dezember 8th, 2013 23:14:

    Hab bereits mein zweites, bin total zufrieden, und ablösen ist genau so einfach und rückstandslos wie bei einer Folie!

    [Antwort]

  5. El_Cubanitro [iOS] sagt:

    Auch für das iPhone 4S erhältlich ?

    [Antwort]

    Fabian Antwort vom Januar 5th, 2013 22:23:

    Leider nicht :S

    [Antwort]

    Brezel Antwort vom Januar 6th, 2013 14:28:

    Klar. Hab den Schutz doch selbst auf meinem 4S drauf…

    [Antwort]

  6. kniffkeniff [iOS] sagt:

    Das ist eine ganze schlechte “schutzfolie”.
    1. warum ein glas mit einem schlechteren glas ersetzen?
    2. sieht es einfach total scheise aus wenn staub drunter kommt und
    man bekommt einen displayschutz zu 99 prozent nicht ohne staubeinschlüsse
    aufs display. Vor allem nicht bei nur einem verusch.
    3. das mit den weniger fingerabdrücken kann da es sich auch um glas handelt fast nicht stimmen.

    Der beste displayschutz den es zur zeit gibt ist eindeutig die folie von moshi

    [Antwort]

    Brezel Antwort vom Januar 6th, 2013 14:30:

    Das würde ich auf keinen Fall unterschreiben. Weder 1,2,3. und schon gar nicht dass die Teile von Moshi nur Ansatzweise eine Qualität bieten die es sich zu kaufen lohnt…

    [Antwort]

  7. Gollum-Allein sagt:

    Ich seh keinen Sinn darin … Ich nutze mein Iphone ständig. Als Schutz hab ich die Tasche von xqisit.
    Die Glasscheibe schaut ja bescheiden aus!

    [Antwort]

  8. Dasdiscotier sagt:

    Ich verstehe diese ganzen displayschutzfolien usw nicht. Also ich habe auf noch keinem Gerät was Gorilla Glas hat jemals einen Kratzer gehabt. Wozu also displayschutz? Wenns mal hinfällt hilft nix von alle dem.

    [Antwort]

    markerbb Antwort vom Januar 6th, 2013 07:43:

    Ich habe auch nicht Schutzfolien verwendet, weder am iPhone noch am Galaxy Note 2. Beide haben Gorilla Glas und haben beide schon einige Kratzer.

    [Antwort]

    Gollum-Allein Antwort vom Januar 6th, 2013 09:08:

    Und was machst Du damit? Eis kratzen?
    Mein Iphone 4 sah nach 2,5 Jahren aus wie NEU!

    [Antwort]

    macman Antwort vom Januar 6th, 2013 09:08:

    Was macht ihr mit euren Geräten? Mein iPhone 4 ist jetzt über 4 Jahre alt und kratzerlos. Entweder es ist in der Hosentasche, ohne Schlüssel, oder es liegt auf dem Rücken auf dem Tisch. Bisher gesehene Folien sehen einfach nur beschissen aus.

    [Antwort]

    Jesper Antwort vom Januar 6th, 2013 12:23:

    Wie kann dein iphone 4 über 4 Jahre alt sein? Dss wurde am 7.Juni 2010 vorgestellt… Mensch mensch mensch die leute werden immer dümmer

    Gollum-Allein Antwort vom Januar 6th, 2013 14:00:

    Rechnen ist nicht jedermanns Sache…. ;-) … Hab als einer der ERSTEN das Iphone 4 im Shop am 1. Tag bekommen…. Es nie aus der Hand gegeben und es schaut aus wie NEU! Abgesehen von den Fettfingern…;-)
    Werde mein Iphone 5 genauso gut behandeln.

  9. TEV4S sagt:

    Ich habe auf meinem 4S eine Folie vorn von Powersupportusa aus dem Apple Store und hinten eine von 3M. Die reichen vollkommen aus und sehen nicht so komisch aus wie das Glas aus dem Video!

    [Antwort]

  10. markerbb sagt:

    Also ich habe meine Geräte nur in der Hosentasche und immer dabei. Kratzerfrei geht das leider nicht.

    [Antwort]

    Gollum-Allein Antwort vom Januar 6th, 2013 10:31:

    Ich auch …. Aber ohne Kratzer usw.

    [Antwort]

    markerbb Antwort vom Januar 6th, 2013 12:23:

    Krass dann lass mich mal wissen wie das geht. Da wäre ich in meinem Bekanntenkreis der Guru, denn hier schafft es keiner ohne Kratzer.

    [Antwort]

    Gollum-Allein Antwort vom Januar 6th, 2013 13:55:

    Ich verwende ne dünne Klapptasche…. Da ich mein Iphone mit Tasche auch in die Kfz-Halterung stecken kann ist es immer gut geschützt!

    Petra Antwort vom Januar 7th, 2013 03:24:

    Steck es halt immer in ein Lederetui, dann kommt da auch nichts dran! Sieht auch gut aus & schützt das iPhone!

    [Antwort]

  11. kathinka67 [iOS] sagt:

    ich habe sowas für mein 4s bei Pearl bekommen. ist aber von einer anderen Firma, wenn ich mich nicht täusche. das erste ist mir bei einem Sturz auf eine metallbank abgesplittert. das zweite hält jetzt schon seit Wochen und ist total topp!!! kann das nur empfehlen. kostet bei Pearl genauso viel.

    [Antwort]

  12. loba666 sagt:

    Also obwohl ich auf meine Geräte sehr aufpasse, habe ich auf dem Ipad2 Kratzer, trotz Smartcover und Hülle. Da ich auch das Iphone5 täglich im Einsatz habe, verwende ich dieses nur mit einer Schutzfolie. Klar sieht bescheiden aus aber auch diese Folie ist schon verkratzt und das nervt mich total. Obwohl ich noch eine Schutzhülle drum habe und das Iphone nur in einer Tasche und nicht in der Hosentasche trage.

    [Antwort]

    Gollum-Allein Antwort vom Januar 6th, 2013 16:05:

    Was macht Ihr bloß?
    Mein IPad 2 ist nach all den Jahren wie neu…und mein Iphone 5 sowieso…
    Für das IPad hab ich einen Stift von Hama zum zeichnen… Und sonst bediene ich die iDevice mit den Fingern!
    Das man die Geräte nicht zusammen mit nem Schlüsselbund oder dem Kleingeld in die Tasche tut ist doch logisch.

    [Antwort]

    loba666 Antwort vom Januar 6th, 2013 18:42:

    Keine Ahnung, das ist ja genau die Frage!
    Ich schleppe sogar immer noch ein spezielles Microfasertuch mit mir rum und mach mich bei manchen damit lächerlich:-)
    Für Kleingeld und Schlüssel habe ich separate Aufbewahrungsmöglichkeiten. Die Geräte kommen mit nichts (außer “meinen Fingern”) in Kontakt und trotzdem die Kratzer sind da :-((

    [Antwort]

    Gollum-Allein Antwort vom Januar 6th, 2013 20:58:

    Hast Du eventuell Sand oder so in der Tasche?

    loba666 Antwort vom Januar 6th, 2013 21:02:

    Nö, hab ich auch schon vermutet:-)
    Nett von Dir, das Du Dir darüber Gedanken machst! Ich glaube, das die Oberflächen einfach empfindlich sind.

    Petra Antwort vom Januar 7th, 2013 03:25:

    Die Schutzfolien zerkratzen auch weit schneller, als das Glas vom iPhone^^
    Ist klar das man die öfter wechseln muss…

    [Antwort]

  13. Talentfrei sagt:

    Ich weiß garnicht was alle gegen Folien habe ? Man merkt da keinen Unterschied zum Glas. Im direkten Vergleich vlt schon. Aber so? Naja.
    Ich Wechsel die Folie bei Bedarf. Und 3 Stück für 9 Euro…

    [Antwort]

  14. ZweiPad_Makko sagt:

    Also ich kann nur jedem der sich ne Folie auf’s Display machen will uneingeschränkt die Exim Folien empfehlen.

    Ich verwende diese schon seit mehreren Jahren auf vielen Geräten wie z.B. dem alten Dell Axim x51v, oder der Touchscreen Digicam von Sony, auf meiner PSP und PSP Slim sowie auf meinem damaligen iPhone 3GS dem iPad 2 und meinem aktuellen iPhone 4S.

    Die Exim Folien sind:

    1. Nahezu unkaputtbar bei konventioneller Gerätenutzung.
    2. Sehr Passgenau gefertigt und qualitativ sehr hochwertig Laser geschnitten.
    3. Selbst nach einem Jahr und länger ohne Ablösungen an Ecken u. Kanten.
    4. Lassen sich leicht aufziehen und falls erforderlich rückstandslos entfernen.
    5. Alle Freunde und Verwandte waren bisher extrem begeistert und haben diese auch seitdem in Verwendung.

    https://www.displayschutzfolien.com/index.php?cmd=start

    [Antwort]

  15. Big D11 [iOS] sagt:

    Schau bei Ebay! Keine 10€! Hab eine für mein 5s und ist Top!

    [Antwort]

Kommentar schreiben