Penultimate jetzt kostenlos: Beliebte Notiz-App bekommt großes Update

Kategorie , - von Fabian am 31. Jan '13 um 17:52 Uhr

Penultimate, eine wirklich tolle Notiz-App für das iPad, wird aktuell zum ersten Mal gratis angeboten.

Man mag es kaum glauben: Vor drei Jahren war Penultimate (App Store-Link) eine der ersten Apps, die ich auf meinem damals neuen und in Deutschland noch gar nicht erhältlichen iPad installiert habe. Mittlerweile ist die Notiz-App mit unzählbar vielen Updates verbessert worden, liegt seit heute in Version 4.0 vor und wurde vor einiger Zeit sogar von Evernote aufgekauft.

2011 zählte Penultimate sogar zu den meistgeladenen iPad-Apps, auch heute mischt das Programm noch immer weit oben in den Charts mit. In Penultimate kann man sich beliebig viele Notizblöcke erstellen, in denen man nach Lust und Laune mit seinem Finger schreiben und zeichnen kann. Einige Hintergründe gibt es dabei im Basis-Paket, ausgefallenere Hintergründe kann man sich innerhalb der App gegen eine kleine Bezahlung freischalten.

Im Vergleich zu anderen iPad-Apps bietet Penultimate sicher nicht so viele und ausgefallene Funktionen, ist dafür aber einfach zu bedienen und bringt alle wesentlichen Möglichkeiten mit. Mittlerweile lassen sich die Notizen nicht mehr nur abspeichern oder als PDF exportieren, sondern auf Wunsch auch automatisch mit dem eigenen Evernote-Konto synchronisieren.

Durch die Kooperation mit Evernote gibt es übrigens noch weitere Vorteile für Penultimate. So versprechen die Macher unter anderem eine Suche für handschriftliche Eingaben, möglich gemacht werden soll das durch eine leistungsstarke Handschriftenerkennung. Aber Achtung: Mit dem aktuellen Update ist Penultimate nur mit iOS 6 kompatibel. Das wollen die Entwickler aber schon mit dem nächsten Update beheben, ein Download lohnt sich also auch dann, wenn ihr noch nicht das aktuellste Betriebssystem installiert habt.

Kommentare4 Antworten

  1. hesiro sagt:

    Na Super, erst vor zwei Tagen für 0,89€ gekauft. :-(

    [Antwort]

  2. Sylvio sagt:

    Leider kann man es unter IOS 5 nicht laden.

    [Antwort]

    Fabian antwortet:

    Du kannst es am Computer laden. Sollte aber gratis bleiben…

    [Antwort]

  3. Franz Huber sagt:

    Nach Update lässt sich Penultimate nicht mehr starten (iOS 6.1).
    (Vermutlich muss ich deinstallieren und neu installieren).
    Habe Unmengen wichtiger Aufmaße gespeichert.
    Wie komme ich nun da wieder dran?
    Wer kann helfen?

    [Antwort]

Kommentare schreiben