Rocket Typist: Schneller schreiben mit Textbausteinen Erhältlich als Premium-App oder bei Setapp

Erhältlich als Premium-App oder bei Setapp

In der vergangenen Woche habe ich mein neues MacBook Pro in Betrieb genommen und habe erstmals seit meinem ersten Apple-Rechner vor mehr als zehn Jahren kein Backup eingespielt, sondern ein neues System aufgesetzt. Ohnehin nutze ich weniger als zwei Dutzend Programme wirklich regelmäßig und meine persönlichen Daten werden über die iCloud synchronisiert.

Weiterlesen

Fantastical: Neue Version der Kalender-App in Arbeit Erste neue Funktion bereits vorgestellt

Erste neue Funktion bereits vorgestellt

Seit mehreren Jahren ist Fantastical auf iPhone und Mac nun mein absoluter Favorit in Sachen Kalender-Apps. Nun haben die Entwickler damit begonnen, das neue Fantastical vorzustellen. Nähere Informationen dazu erhalten ihr auf der offiziellen Webseite.

Weiterlesen

ParcelTrack: App zur Sendungsverfolgung bekommt neue Extras Direkte Anbindung an Online-Shop geplant

Direkte Anbindung an Online-Shop geplant

Wenn ich ein besonders wichtiges Paket erhalte, verfolge ich es üblicherweise mit der App Deliveries von Junecloud, in Deutschland ist die Anwendung unter dem Namen Lieferungen für iPhone, iPad und Mac erhältlich. Mit ParcelTrack (App Store-Link) gibt es aber auch eine interessante Alternative aus deutscher Entwicklung, die nun endlich wieder ein Update erhalten hat.

Weiterlesen

Notebooks 10: Vorbestellungen für großes Versions-Update im App Store möglich Release geplant für 20. Januar 2020

Release geplant für 20. Januar 2020

Auch wenn Apple die eigene Notiz-App mittlerweile um einige Features aufgewertet hat, setzen Power-User auch weiterhin auf Alternativen im App Store. Eine davon ist Notebooks, das schon seit einigen Jahren im deutschen App Store sowie für macOS verfügbar ist. Mit Version 10 der umfassenden Notiz-App wird es nun eine rundum erneuerte Anwendung geben.

Weiterlesen

CyberLink PowerDirector: Beliebte Videoschnitt-App jetzt auch für iOS erschienen Eine der meistgeladenen Apps des Genres

Eine der meistgeladenen Apps des Genres

Mit dem CyberLink PowerDirector (App Store-Link) hat es nun die beliebte Videobearbeitungs-Anwendung nach der PC- und Android-Version auch auf iOS-Geräte geschafft. Laut Aussagen der Entwickler von CyberLink kommt die App auf mehr als 100 Millionen Downloads und zählt zu den bestbewerteten ihrer Kategorie. 

Weiterlesen

iA Writer: Markdown-Editor für iOS und macOS jetzt mit neuen Export-Optionen Version 5.4 liegt in den Stores vor

Version 5.4 liegt in den Stores vor

Auf dem Mac kommt iA Writer durchaus auch in unserer Redaktion zum Einsatz, wenn es um das Schreiben von Artikeln geht – Kollege Fabian beispielsweise ist ein großer Fan der App. Der Markdown-Editor ist schlank gestaltet, das Textfenster kann völlig frei in der Größe angepasst werden und die Verwaltung der Dateien läuft über die iCloud ziemlich problemlos. Auch eine Anbindung an iPhone und iPad ist so möglich.

Weiterlesen

Scanner für mich: Dokument-Scanner mit neuem Design und besserem Kamera-Modus Ab sofort in Version 2.0 im App Store

Ab sofort in Version 2.0 im App Store

Ich setze beim digitalen Scannen von Dokumenten entweder auf die beliebte App Scanbot oder auch Prizmo, wenn es um eine zusätzliche Texterkennung per OCR geht. Eine kostenlose Alternative gibt es von Apalon Apps, die seit einiger Zeit ihre Anwendung Scanner für mich (App Store-Link) im App Store anbieten. Die App für iPhone und iPad benötigt etwa 260 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät und kann ab iOS 11.0 oder neuer installiert werden. Auch eine deutsche Lokalisierung ist bereits vorhanden. Nach dem kostenlosen Download der Basis-Version lässt sich die App drei Tage lang ausprobieren und kostet dann 7,49 Euro/Monat bzw. 43,99 Euro/Jahr.

Weiterlesen

Adobe Capture: iOS-App jetzt mit bunten Vektorformen und Musterassistent Version 6.1 liegt im App Store vor

Version 6.1 liegt im App Store vor

Die Kreativ-App Adobe Capture (App Store-Link) kann seit einiger Zeit auf iPhones und iPads geladen werden und bietet dem Nutzer an, aus einer Kameraansicht entsprechende Design-Materialien wie Muster, Vektoren und sogar Schriftarten zu erstellen. Der Download ist grundsätzlich kostenlos und kann über ein Adobe CC-Abonnement mit zusätzlichem Speicherplatz aufgerüstet werden. Adobe Capture kann ab iOS 11.0 oder neuer sowie mit 304 MB an freiem Speicher auch in deutscher Sprache installiert werden.

Weiterlesen

Microsoft To Do: Aufgaben-App jetzt mit Siri-Kurzbefehlen und Teilen-Funktion Jetzt Update auf Version 2.7 laden

Jetzt Update auf Version 2.7 laden

Noch immer gibt es viele Nutzer der einst sehr beliebten ToDo-App Wunderlist. Diese ist mittlerweile von Microsoft übernommen worden und wird ab dem 6. Mai 2020 durch Server-Deaktivierung nicht mehr nutzbar sein. Der Software-Riese aus Redmond möchte die User zur eigenen Lösung Microsoft To Do (App Store-Link) bewegen, und bietet dafür aktuell eine Verbesserungen und Optimierungen in der hauseigenen Lösung an. 

Weiterlesen

Linea Sketch: Zeichen-App aktualisiert auf Version 2.8 und kündigt Abo-Modell an Umstellung erfolgt Anfang 2020

Umstellung erfolgt Anfang 2020

Die meisten von euch werden diese Nachricht nicht sonderlich gerne lesen: Die bekannte Zeichen- und Kreativitäts-App Linea Sketch (App Store-Link), die zum Preis von 5,49 Euro für das iPad erhältlich ist, will Anfang des nächsten Jahres auf ein Abonnement-Modell umstellen. So berichten die Entwickler von The Icon Factory in einem Blogeintrag auf ihrer Website. 

Weiterlesen

Prizmo 5 Pro Scanner: Scanner-App jetzt mit Dark Mode und Kontextmenüs Ab sofort liegt Version 5.2 vor

Ab sofort liegt Version 5.2 vor

Die belgischen Entwickler von Creaceed, die auch für ihre Apps Hydra, Carbo und Inko bekannt sind, haben ihre Scanner- und Texterkennungs-App Prizmo für iOS (App Store-Link) erneut aktualisiert. Prizmo ist etwa 66 MB groß und kann ab iOS 12.2 oder neuer auf dem iDevice installiert werden. Mit einem Preis von 11,99 Euro für die Premium-Version lassen sich unbegrenzte Scanner-Verarbeitungen freischalten. Auch ein monatliches Cloud-Abo lässt sich erwerben, um cloudbasiertes OCR, weitere Sprachen und Handschriftenerkennung zu aktivieren. Dieses ist ab 0,99 Euro/Monat erhältlich.

Weiterlesen

Procreate: iPad-Version bekommt großes Update mit vielen neuen Features Ab sofort liegt Version 5.0 vor

Ab sofort liegt Version 5.0 vor

Wer auf dem iPad kreativ werden möchte, kann schon seit einiger Zeit zur Lösung von Procreate (App Store-Link) greifen. Die 10,99 Euro teure Anwendung für das iPad bekommt regelmäßig größere Updates, um die Nutzer bei der Stange zu halten und mit den neuesten Technologien und Möglichkeiten der neuen Tablets auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Procreate ist für 10,99 Euro im App Store erhältlich und benötigt zur Einrichtung auf dem Gerät neben 320 MB an freiem Speicherplatz auch iOS 13.2 oder neuer. Auch an eine deutsche Lokalisierung wurde seitens der Entwickler gedacht.

Weiterlesen

Calendars 5: Kalender-App von Readdle jetzt mit Outlook-Verbindung Ab sofort in Version 5.17

Ab sofort in Version 5.17

Der App Store ist gut gefüllt mit Kalender-Apps, die sich für jeden beliebigen Anwendungszweck eignen sollten. Einer der bekannteren ist neben den beliebten Lösungen miCal und Fantastical auch Calendars 5 (App Store-Link) von Readdle. Die 7,99 Euro teure Universal-App wurde nun mit einem weiteren Update ausgestattet, das vor allem solche Nutzer freut, die mehrere Kalender in einer App versammelt wissen wollen.

Weiterlesen

Unser Favorit: Kalender-App „Fantastical 2“ für iPhone, iPad & Mac im Angebot Jetzt günstiger zuschlagen

Jetzt günstiger zuschlagen

Die Kalender-App Fantastical 2 ist bei mir täglich im Einsatz. Die unverbindliche Preisempfehlung ist leider nicht ganz günstig, zudem muss man die App auf jedem Gerät einzeln kaufen. Zum anstehenden Black Friday gibt es eine neue Rabattaktion. Das sind zwar keine Bestpreise, aber immerhin kann man ein paar Euro sparen.

Weiterlesen

Documents: Kostenloser Datei-Manager von Readdle wird noch besser Großes Update veröffentlicht

Großes Update veröffentlicht

Wir erinnern uns ungern an das Update von PDF Expert vor einigen Wochen: Die mehr als beliebte Premium-App wurde mit einem sehr umstrittenen Abo ausgestattet. Glücklicherweise hat Readdle beim heutigen Update von Documents (App Store-Link) darauf verzichtet. Die schon immer stark abgespeckte Version von PDF Expert, wenn man das denn überhaupt so sagen kann, bleibt damit kostenlos.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de