Textify: Update auf Version 1.5 für Sprachnachrichten-zu-Text-App erschienen Viele Community-Wünsche umgesetzt

Viele Community-Wünsche umgesetzt

Wir alle haben schon einmal in der Schule, Uni oder während eines Meetings eine Sprachnachricht erhalten. Es gibt sie, die Momente, an denen kein Aufsehen erregt werden soll, aber trotzdem der Inhalt der Nachricht von Interesse ist. Diese Momente gehören mit der Textify App der Vergangenheit an, denn diese wandelt Sprach- und Videonachrichten diverser Messaging-Dienste sowie Sprachmemos und andere Medieninhalte in Text um und erkennt dabei sogar Termine, Adressen und Telefonnummern.

Weiterlesen


Taptile: Zeiterfassungs-App stellt mit Version 4 auf Abo-Modell um Jetzt für iOS 16 und macOS Ventura vorbereitet

Jetzt für iOS 16 und macOS Ventura vorbereitet

 

Im Dezember dieses Jahres jährt sich der Geburtstags der Taptile Zeiterfassungs-Apps bereits zum zehnten Mal, fast genau vier Jahre lang ist die Veröffentlichung von Version 3.0 der Anwendung her. Das Entwicklerteam von Taptile Apps hat sich dieses sowie die Releases von iOS 16 und macOS Ventura zum Anlass genommen, die Zeiterfassungs-App auf eine neue Basis zu stellen, und hat nun Version 4 in den App Stores veröffentlicht.

Weiterlesen

LibreOffice: Microsoft Office-Alternative erscheint im Mac App Store TDF verlangt Kaufpreis von 8,99 Euro

TDF verlangt Kaufpreis von 8,99 Euro

Wer im Alltag mit Textverarbeitung, Tabellen und Präsentationen zu tun hat, kann auf Apples hauseigene Suite iWork mit Pages, Numbers und Keynote setzen. Für viele Anwendungszwecke reicht das absolut aus. Alternativ gibt es mit Microsoft Office einen Klassiker, der Standards gesetzt hat, aber auch mit jährlichen Abokosten verbunden ist.

Weiterlesen


Astropad Darkboard: Neue ergonomische Zeichenplatte für das iPad vorgestellt Ab 20. September 2022 bei Kickstarter

Ab 20. September 2022 bei Kickstarter

Das Team von Astropad, der großen Mehrheit vor allem bekannt durch das Astropad Studio und Luna Display, hat sich an ein neues Produkt gewagt. In der Vergangenheit hat man eng mit Menschen aus der Kunst- und Designbranche zusammengearbeitet, die das iPad für ihre tägliche Arbeit benötigen. Aus dieser Inspiration ist nun das Astropad Darkboard entstanden.

Weiterlesen

Live Home 3D: Neue Version 4.5 integriert iOS 16- und iPadOS 16-Support Aktualisierter LiDAR-Raumscanner

Aktualisierter LiDAR-Raumscanner

Seit 2018 gibt es die Raumplanungs-App Live Home 3D nicht nur für Desktop-Rechner, sondern auch für Mobilgeräte. Diese lässt sich auf iPhones und iPads herunterladen und benötigt neben iOS bzw. iPadOS 13.0 oder neuer auch mindestens 380 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät. Auch eine deutsche Lokalisierung steht für die 3D-App zur Verfügung.

Weiterlesen

QuickScan OCR Scanner: Neue Version 6.0 bringt iOS 16-Integration mit Sperrbildschirm-Widget und mehr

Sperrbildschirm-Widget und mehr

Die kostenlose Scanner-App QuickScan (App Store-Link) haben wir in der Vergangenheit immer wieder empfohlen. Hier gibt es einen vollwertigen iPhone-Scanner mit OCR und vielen weiteren Funktionen. Die Finanzierung erfolgt über freiwillige Spenden. Mit der nun veröffentlichten Version 6.0 hat das Entwicklerteam von iSolid nun neue Features nachgereicht.

Weiterlesen


Smart Tasks: Intuitive ToDo-App jetzt auch auf Deutsch nutzbar Farbcodierte Aufgaben mit Fokus auf die nächste Woche

Farbcodierte Aufgaben mit Fokus auf die nächste Woche

Im App Store gibt es mittlerweile so einige ToDo- bzw. Aufgabenplaner-Apps. Auch Smart Tasks (App Store-Link), das in einer Universal-App für iPhone, iPad und Mac erhältlich ist, gehört in diese Kategorie. Der Download der Anwendung ist kostenlos und finanziert sich über ein optionales Pro-Abonnement, das aktuell 12,99 Euro für das erste Jahr kostet. Vorausgesetzt werden lediglich 17 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS/iPadOS 14.0 bzw. macOS 11 oder neuer.

Weiterlesen

Canva: Neue Whiteboards-Funktion erlaubt gemeinsames Arbeiten im Team Neues Feature für den Grafikdesign-Editor

Neues Feature für den Grafikdesign-Editor

Die App Canva (App Store-Link) gibt es schon seit einigen Jahren im deutschen App Store. Geschaffen von der Australierin Melanie Perkins, lässt es sich mit der Anwendung im Handumdrehen professionell Grafiken, Bilder, Collagen und mehr erstellen. Canva steht in über 100 Sprachen und in 190 Ländern weltweit zur Verfügung und lässt sich in der Basisversion kostenlos nutzen. Wer mehr Auswahl und Möglichkeiten möchte, kann das Pro-Abo, das ab 11,99 Euro/Monat erhältlich ist, erwerben. Canva ist etwa 96 MB groß, benötigt iOS/iPadOS 12.0 oder neuer, und ist natürlich auch in deutscher Sprache verfügbar.

Weiterlesen

Week Calendar: Frisches Update mit neuen Privatsphäre-Features Face ID, Touch ID und mehr

Face ID, Touch ID und mehr

Nutzt ihr unter iOS die Kalender-App Week Calendar (App Store-Link)? Dann könnt ihr euch nun über ein Update für die Anwendung freuen. Ab sofort liegt Week Calendar nämlich in Version 15.4.4 im deutschen App Store vor, die einige interessante Neuerungen mit sich bringt.

Weiterlesen


Microsoft Office: iPad unterstützt Scribble-Funktion des Apple Pencils Neue Version veröffentlicht

Neue Version veröffentlicht

Auch wenn das Feature schon einige Zeit besteht, hat es nun auch Microsoft langsam erkannt, dass es für einige Nutzer und Nutzerinnen interessant sein könnte. Gemeint ist die sogenannte „Scribble“-Funktion für den Apple Pencil, mit dem sich auf dem iPad handschriftliche Notizen in Text umwandeln lässt.

Weiterlesen

Google Duo: Update bringt Meet-Icon und -Namen mit sich Zusammenführung erfolgt bis September

Zusammenführung erfolgt bis September

In den letzten Tagen wurde die Fusion zwischen Google Duo (App Store-Link) und Google Meet (App Store-Link) weiter vorangetrieben, und entsprechend nach und nach in den iOS- und Android-Apps verteilt. Google bereitet sich nun auf die nächste Phase vor, in der das Meet-Symbol und -Name selbiges in der Google Duo-App ersetzen sollen.

Weiterlesen

Astropad Studio: Update auf v5.1 führt Custom Quick Keys für das iPad ein Sieben personalisierte Bildschirmtasten hinzufügen

Sieben personalisierte Bildschirmtasten hinzufügen

Die App Astropad Studio (App Store-Link) gibt es schon seit einigen Jahren im deutschen App Store. Mit der Anwendung kann unter anderem das iPad als Grafiktablet genutzt werden, indem es sich mit Hilfe eines entsprechenden Mac-Tools per Kabel oder WiFi verbinden und direkt in Programmen wie Adobe Photoshop genutzt werden kann.

Weiterlesen


Count on Me: Countdowns und Widgets in neuer Gratis-App Projekt eines deutschen Entwicklers

Projekt eines deutschen Entwicklers

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir auf die Countdown-App Countdown Widget Maker aufmerksam gemacht, die sich vor allem darauf konzentriert, hübsche und anpassbare Widgets bereitzustellen. Mit einem Kaufpreis von 3,99 Euro für die Vollversion ist diese allerdings auch nicht unbedingt als Schnäppchen zu betiteln.

Weiterlesen

Flexibits: Updates für Kalender Fantastical und Kontakte-Manager Cardhop Praktische Anwendungen für den Berufsalltag

Praktische Anwendungen für den Berufsalltag

Das Entwicklerteam von Flexibits dürfte mittlerweile vielen von euch ein Begriff sein, den meisten davon wohl aufgrund der seit vielen Jahren bestehenden Kalender-App Fantastical (App Store-Link). Neben dieser Anwendung hält Flexibits aber auch seit einiger Zeit den Kontakte-Manager Cardhop (App Store-Link) bereit.

Weiterlesen

Evernote: Update auf Version 10.36 bringt neues Favoriten-Widget mit Ab sofort im App Store laden

Ab sofort im App Store laden

Wer im Alltag das Chaos von Notizen, Artikeln, Rezepten, ToDo-Listen und mehr überblicken will, findet seit einigen Jahren die App Evernote (App Store-Link) im deutschen App Store. In der Basisversion ist Evernote kostenlos und kann ab iOS 13.2 sowie bei 221 MB an freiem Speicherplatz auf die entsprechenden Geräte heruntergeladen werden. Neben einer Webversion findet sich im Mac App Store auch noch eine Variante für macOS. Die grundlegende Nutzung mit Synchronisation für bis zu zwei Geräte ist gratis, Premium-Abonnements mit 10 GB Uploads/Monat, Offline-Zugriff und die Nutzung auf beliebig vielen integrierten Geräten sind ab 6,99 Euro/Monat zu haben.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de