Dropbox: Neue Features für mehr Organisation bei der Arbeit und Zuhause Kamera-Uploads für Basic-Nutzer

Kamera-Uploads für Basic-Nutzer

Die iCloud- und Kollaborations-Plattform Dropbox dürfte weltweit noch immer zu den beliebtesten cloudbasierten Speicher-Anbietern zählen. Wir setzen in der Redaktion nach langen Jahren mit Dropbox und Box mittlerweile auf Apples iCloud Drive. Von Dropbox gibt es jetzt aber einige spannende Neuerungen, die wir euch in aller Kürze vorstellen wollen.

Weiterlesen


SnipNotes: Schlaues Notizbuch erhält auch nach sechs Jahren noch Updates Ab sofort mit Erinnerungen für Notizen

Ab sofort mit Erinnerungen für Notizen

Der deutsche Entwickler Felix Lisczyk bietet seinen Usern auch nach sechs Jahren immer noch Updates für seine App. Die Rede ist von SnipNotes (App Store-Link), das seit dieser Woche in Version 4.2.0 verfügbar ist und um eine neue Funktion bereichert wurde. Ab sofort können Notizen mit einer Erinnerungen versehen werden, damit sie nicht vergessen werden.

Weiterlesen

Zones: Aufgabenmanager und Organizer derzeit gratis erhältlich Für iPhone, iPad und Mac

Für iPhone, iPad und Mac

Das Leben kann manchmal kompliziert sein: Zu viele Dinge gilt es, im Kopf zu behalten, strukturiert zu denken und sowohl im privaten wie im beruflichen Bereich alles erfolgreich unter einen Hut zu bekommen. An dieser Stelle kommen Aufgabenmanager, die es mittlerweile zuhauf im deutschen App Store gibt, ins Spiel.

Weiterlesen


PDFPen: Smile verkauft App an Nitro, TextExpander bleibt im Portfolio Keine Erklärung des Entwicklerteams

Keine Erklärung des Entwicklerteams

Wer auf dem Mac häufig mit PDF-Dateien zu tun hat, kann einen genaueren Blick auf die umfangreich ausgestattete Anwendung PDFPen werfen. Das PDF-Editing-Tool wurde im Mai dieses Jahres auf Version 13 aktualisiert und kann sowohl in einer Einzel- als auch in Gruppenlizenzen zu Preisen ab 80,77 Euro erworben werden.

Weiterlesen

Photoshop Sketch & Illustrator Draw: Adobe entfernt Apps im Juli aus dem App Store Adobe Fresco soll die Apps ersetzen

Adobe Fresco soll die Apps ersetzen

In der letzten Woche hat das Team von Adobe die eigenen User erneut darauf aufmerksam gemacht, dass sich die Verfügbarkeit der beiden Adobe-Apps Photoshop Sketch und Illustrator Draw dem Ende zuneigt. Die Anwendungen werden ab dem 19. Juli 2021 nicht mehr im App Store und bei Google Play zum Download bereitstehen, wie Adobe mitteilt.

Weiterlesen

Photopea: Adobe Photoshop-Alternative läuft gratis im Browser Viele Dateiformate unterstützt

Viele Dateiformate unterstützt

Wer bei der Bildbearbeitung nicht auf das vergleichsweise teure Abo-Modell von Adobe Photoshop setzen will, findet unter macOS einige gute und günstigere Alternativen. Beispiele für Foto-Editor-Apps sind Affinity Photo (Mac App Store-Link) und Pixelmator Pro (Mac App Store-Link), die auch bei uns in der Redaktion gerne einmal zum Einsatz kommen und sich per Einmalkauf erwerben lassen.

Weiterlesen


DeepL: Übersetzer-App für iOS liest Texte jetzt auch vor Für iPhone und iPad verfügbar

Für iPhone und iPad verfügbar

Wenn ich Texte übersetzen möchte, nutze ich stets die DeepL-App für macOS. Mit einem Tastaturkürzel kann kopierter Text direkt übersetzt werden. Und DeepL hat einen großen Vorteil: Die Übersetzungen sind viel besser als bei Google Translate und Co.

Weiterlesen

Prizmo für macOS: v4.2 der Scanner-App jetzt mit Apple OCR-Support Mit 54,99 Euro leider kein Schnäppchen

Mit 54,99 Euro leider kein Schnäppchen

 

Die belgischen Entwickler von Creaceed, die auch für ihre Apps Hydra, Carbo und Inko bekannt sind, haben ihre Scanner- und Texterkennungs-App Prizmo für macOS (Mac App Store-Link) aktualisiert. Prizmo ist etwa 42 MB groß und kann ab macOS 10.13 oder neuer installiert werden. Mit einem Preis von 54,99 Euro ist Prizmo leider nicht ganz günstig. Auch eine deutsche Lokalisierung liegt für Prizmo schon bereit.

Weiterlesen

TRex: Praktisches OCR-Werkzeug für die Mac-Menüleiste Text schnell erkennen und umwandeln

Text schnell erkennen und umwandeln

Wer Text aus Dokumenten, Screenshots, Fotos und Co. extrahieren und als editierbaren Text verfügbar machen will, kann den Text entweder händisch abtippen oder auf OCR-Werkzeuge zurückgreifen. Und Caschy hat das Tool TRex entdeckt, das ich direkt selbst ausprobiert habe.

Weiterlesen


Lange Screenshots: Tailor jetzt 50x schneller & mit neuen Optionen Version 2.0 ist da

Version 2.0 ist da

Manchmal möchte man eine komplette Webseite, eine lange Konversation, eine Twitter-Unterhaltung oder ähnliches weiterleiten. Dazu kann man einfach mehrere Screenshots machen, allerdings sind diese immer umständlich zu lesen. Mit der kostenlos nutzbaren iPhone-App Tailor (App Store-Link) könnt ihr einfach einen langen Screenshot aus mehreren Screens zusammenfassen.

Weiterlesen

Scan2Clipboard erkennt jetzt auch Telefonnummern, Links & mehr Vollversion kostet 2,29 Euro

Vollversion kostet 2,29 Euro

Der Entwickler Michael Ecke bietet die praktische App Scan2Clipboard (App Store-Link) für iPhone und iPad an. Mit regelmäßigen Updates werden auch immer wieder neue Funktionen verfügbar gemacht. Unter anderem gibt es seit Anfang Mai die Möglichkeit auch bestehende Fotos zu aus der Bibliothek zu scannen.

Weiterlesen


WALTR PRO: Beliebtes Mac-Transfer-Tool wurde nochmals verbessert Eigene Konvertierung, CoverArt-Anpassung und mehr

Eigene Konvertierung, CoverArt-Anpassung und mehr

Auf meinen MacBooks kommt seit Jahren sehr zufriedenstellend das praktische Werkzeug WALTR zum Einsatz, das ohne iTunes-, Apple Music- oder andere Zusatz-App das schnelle und einfache Übertragen von Dateien auf ein mobiles Apple-Gerät ermöglicht. Filme, Musik oder Bilder landen nach dem simplen Drag-and-Drop-Vorgang sofort in den richtigen Ordnern oder Apps auf iPhone oder iPad und sind direkt nutzbar.

Weiterlesen

Cursor Pro: Mauszeiger-Erweiterung erscheint in Version 2.0 Super für Präsentationen oder Tutorials

Super für Präsentationen oder Tutorials

Als Moderator, Lehrer oder Student hat man oft mit Präsentationen oder Screen-Mirroring zu tun. Gerade bei der Wiedergabe auf größeren Bildschirmen kann es dann schon einmal vorkommen, dass der Mauszeiger auf der großen Fläche verloren wirkt und kaum zu erkennen ist. Mit der Mac-App Cursor Pro (Mac App Store-Link), die für 8,99 Euro im deutschen Mac App Store erhältlich ist, lässt sich dieses Problem beheben.

Weiterlesen

Diagrams für Mac jetzt in deutscher Sprache verfügbar Und ein paar neue Funktionen

Und ein paar neue Funktionen

Im Februar 2020 ist Diagrams (Mac Store-Link) im Mac App Store gestartet und hat zuletzt im Februar 2021 ein großes Update auf Version 2.0 erhalten. Nun haben die deutschen Entwickler Version 2.1 veröffentlicht und reichen eine deutsche Lokalisierung nach. Zudem spricht Diagrams fortan auch Chinesisch.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de