SnipNotes: Notiz-App für iOS und Mac erhält neue Wischgesten und anpassbare Notiz-Symbole Entwickler Felix Lisczyk hat Version 2.9 von SnipNotes veröffentlicht.

Entwickler Felix Lisczyk hat Version 2.9 von SnipNotes veröffentlicht.

SnipNotes (App Store-Link) kann samt einer siebentägigen Testphase kostenlos aus dem deutschen App Store geladen werden und danach mittels eines einmaligen In-App-Kaufes in Höhe von 4,49 Euro dauerhaft in die Vollversion umgewandelt werden. Die deutschsprachige Universal-App benötigt außerdem etwa 69 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 11.4 oder neuer zur Installation.

Weiterlesen

Überliste: Kostenlose Einkaufsliste inklusive Sync-Möglichkeit und Kaufhistorie Die App eignet sich hervorragend für Familien oder WGs.

Die App eignet sich hervorragend für Familien oder WGs.

Auch wenn überliste (App Store-Link) schon seit Ende des letzten Jahres im deutschen App Store zum Download bereit steht, haben wir die Anwendung bisher noch nicht in unseren Artikeln erwähnt. Das soll sich nun mit diesem Bericht ändern. Überliste lässt sich als iPhone-App kostenlos herunterladen und benötigt neben iOS 10.0 oder neuer auch mindestens 27 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät. Auch eine deutsche Lokalisierung ist vorhanden.

Weiterlesen

Timeview: Diese App liefert Statistiken aus eurem Kalender Wieviele lange Meetings gab es im letzten Monat?

Wieviele lange Meetings gab es im letzten Monat?

In den neuen Lieblings-Apps von Apple bin ich heute auch auf Timeview (App Store-Link) gestoßen. Die vielversprechende Neuerscheinung stammt aus deutscher Entwicklung und kann kostenlos heruntergeladen werden. Zum fairen Bezahlmodell verliere ich später noch ein paar Worte, darüber müsst ihr euch aber wirklich keine Gedanken machen.

Weiterlesen

Hocus Focus: Kleines Mac-Tool sorgt für aufgeräumten Desktop und konzentriertes Arbeiten Die Mac-App ist der legitime Nachfolger der Anwendung Houdini.

Die Mac-App ist der legitime Nachfolger der Anwendung Houdini.

Nachdem der Vorgänger Houdini, der bereits im Jahr 2011 erschienen war, mittlerweile in die Jahre gekommen war, entschied sich Entwickler Nial dazu, eine komplett neue Version zu veröffentlichen, die auch designtechnisch an das UI von macOS Yosemite und seinen Nachfolgern angepasst ist. 

Weiterlesen

Memento: Erinnerungen jetzt mit anpassbaren Zeitvorgaben und Apple Watch-App Entwickler Mark DiFranco hat einige Neuigkeiten in Memento integriert.

Entwickler Mark DiFranco hat einige Neuigkeiten in Memento integriert.

Memento ist nicht nur der Titel eines hervorragenden Films, sondern auch gleichermaßen einer iOS-App, die sich ebenfalls um das Thema Erinnerungen dreht. Memento (App Store-Link), ehemals auch als „Reminder“ bekannt, kann aktuell zum Preis von 3,99 Euro aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden und benötigt zur Installation zudem mindestens 38 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 11.0 oder neuer. Auch eine deutsche Lokalisierung ist für die Anwendung bereits vorhanden.

Weiterlesen

GoodReader 5: Großes Update für den PDF-Manager Mit neuen Nutzungsbedingungen

Mit neuen Nutzungsbedingungen

Der GoodReader zählte bei mir zu den ersten Apps, die ich damals auf meinem iPad der ersten Generation installiert habe. Damals betitelten wir den GoodReader (App Store-Link) als eine der besten PDF-Apps. Doch die Entwickler haben nach einigen Jahren nachgelassen und die Konkurrenz ist stark. Demnach war der GoodReader meiner Meinung nach abgeschrieben. Mit Version 5.0 melden sich die Entwickler nun mit einem riesiges Update mit zahlreichen Neuheiten zurück.

Weiterlesen

Gmail: Google überarbeitet den eigenen E-Mail-Dienst und bringt neue Features mit Schon im letzten Jahr gab es in der Webversion einige Änderungen - nun auch mobil.

Schon im letzten Jahr gab es in der Webversion einige Änderungen - nun auch mobil.

Wer Google Mail im letzten Jahr im Web verwendet hat, ist wahrscheinlich schon auf die neuen Funktionen aufmerksam geworden, die dem Nutzer dabei helfen sollen, Dinge schnell erledigen zu können. Sukzessive sollen diese Features nun auch in der mobilen Variante von Gmail Einzug halten. Die deutschsprachige iOS-App von Gmail (App Store-Link) ist weiterhin kostenlos im deutschen App Store verfügbar und lässt sich dort auf alle Geräte ab iOS 11.0 oder neuer sowie bei etwa 196 MB an freiem Speicherplatz einrichten. 

Weiterlesen

Scanbot: Dokumenten-Scanner erlaubt das Schwärzen von Text Nur für Scanbot Pro-Nutzer

Nur für Scanbot Pro-Nutzer

Wenn ich Kassenzettel, Rechnungen oder Dokumente digitalisieren möchte, greife ich zu Scanbot (App Store-Link). Der Dokumenten-Scanner hat jetzt ein Update erhalten und liegt in Version 8.5.2 zum Download bereit. Eine nützliche Funktion haben die Macher mit der Aktualisierung hinzugefügt.

Weiterlesen

Adobe Photoshop Sketch & Illustrator Draw: Apps bekommen Update für Apple Pencil 2 Zu den neuen Funktionen zählen weitere Aktionen beim Doppeltippen.

Zu den neuen Funktionen zählen weitere Aktionen beim Doppeltippen.

Wer auf dem iPad kreativ arbeiten, sprich zeichnen, malen oder Grafiken erstellen möchte, bekommt mit den beiden Apps Adobe Photoshop Sketch (App Store-Link) und Adobe Illustrator Draw (App Store-Link) gleich zwei passende Anwendungen vorgesetzt. Die Apps samt deutscher Lokalisierung sind kostenlos im deutschen App Store erhältlich und verfügen über In-App-Käufe zur Nutzung von Adobes eigener Creative Cloud.

Weiterlesen

Dropbox: Update bringt zeitbasierte Kommentare und Mentions für Audio- und Videodateien Die Aktualisierung dürfte die Zusammenarbeit im Team deutlich vereinfachen.

Die Aktualisierung dürfte die Zusammenarbeit im Team deutlich vereinfachen.

Auch in unserer Redaktion kommt der cloudbasierte Speicherdienst Dropbox (App Store-Link) regelmäßig zum Einsatz, um Dateien miteinander zu teilen und gemeinsam an Dokumenten zu arbeiten. Dropbox ist in der Basisversion mit 2 GB Speicherplatz kostenlos nutzbar, wer mehr Platz benötigt, ist auf ein kostenpflichtiges Abonnement angewiesen, beispielsweise für 9,99 Euro/Monat für 1 TB an Daten.

Weiterlesen

Update für Luna Display: iPad-Nutzung als Second Screen für das MacBook nun noch besser Mit dem kleinen Adapter lassen sich MacBook-Inhalte auf dem iPad ansehen.

Mit dem kleinen Adapter lassen sich MacBook-Inhalte auf dem iPad ansehen.

 

Mit Duet Display und AirDisplay gibt es schon Möglichkeiten, softwarebasiert einen Second Screen für das MacBook einzurichten. Mit dem Astropad Luna Display verhält es sich etwas anders: Für 79,99 USD gibt es einen kleinen Dongle (wahlweise Mini Display Port oder USB-C), der ans MacBook angesteckt wird und dann für eine entsprechende Verbindung zwischen Mac und iPad sorgt. 

Weiterlesen

GoodNotes 5: Neue Version liefert zahlreiche Neuerungen Notiz-Werkzeug für iPhone und iPad bekommst kostenpflichtiges Update

Notiz-Werkzeug für iPhone und iPad bekommst kostenpflichtiges Update

GoodNotes zählt zu den Klassikern aus dem App Store. In unseren Aufzeichnungen haben wir die Anwendung zum ersten Mal im Jahr 2013 erwähnt, in den vergangenen Jahren hat GoodNotes 4 über 3.000 Bewertungen mit einem Schnitt von viereinhalb Sternen gesammelt. Nun ist es Zeit für ein großes Update: GoodNotes 5 (App Store-Link) steht als komplett neue App zum Download bereit.

Weiterlesen

24me: Persönlicher Assistent vereint Kalender, Notizen und ToDos in einer iOS-App Einem Nutzeraufruf folgend stellen wir euch 24me genauer vor.

Einem Nutzeraufruf folgend stellen wir euch 24me genauer vor.

24me (App Store-Link) ist eine kostenlose App für iPhone und iPad, und lässt sich ab iOS 9.0 oder neuer auf dem jeweiligen Gerät installieren. Die Anwendung ist etwa 106 MB groß und kann auch in deutscher Sprache verwendet werden. 

Weiterlesen

Liquid für macOS: Schreibprogramm für Vielschreiber und Autoren Kann kostenlos ausprobiert werden

Kann kostenlos ausprobiert werden

Im Mac App Store bin ich über das Programm Liquid (App Store-Link) gestolpert, da es dort als „tolle aktuelle App“ geführt wird. Da ich täglich zahlreiche Wörter tippe, erzeugen Schreibprogramme bei mir immer etwas mehr Aufmerksamkeit.

Etwas Hintergrund: Ich schreibe meine Texte einfach in TextEdit. Viele Optionen benötige ich nicht, dennoch wäre ein etwas umfangreicheres Schreibprogramm schön, bisher habe ich aber noch nicht das passende für meine Anforderungen gefunden.

Weiterlesen

Aufgaben-Manager 2Do für Mac kostet nur noch 22 Euro statt 55 Euro Nur für kurze Zeit

Nur für kurze Zeit

Die Aufgaben-App 2Do gehört sicherlich zu den Top-Apps in diesem Bereich, allerdings ist die Anschaffung nicht günstig. Die Version für iPhone und iPad hatte im letzten Jahr ihr Bezahlmodell umgestellt, so dass man die App kostenlos ausprobieren und dann kostenpflichtig freischalten muss. Die Mac-Version ist weiterhin Premium und kann aktuell stark reduziert erworben werden. Statt 54,99 Euro kostet der Download nur noch knapp 22 Euro (zum Angebot).

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de