Tagged: Languages

28 Okt

4 Kommentare

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW43)

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Freddy um 15:05 Uhr

Auch heute möchten wir euch Apples Apps und Spiele der Woche in einer Zusammenfassung vorstellen.

iPhone-App der Woche – Languages: Das Offline-Wörterbuch lässt sich erst seit wenigen Tagen laden und ist schon jetzt “Unser Tipp” von Apple. Die verschiedenen Wörterbücher sind frei sortierbar in einem Bücherregal aufgereiht und können direkt von dort ausgewählt werden. Allerdings beschränken sich die Übersetzungen in die deutsche Sprache auf Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Alle Daten werden natürlich offline gespeichert, wobei einige Wörterbücher manuell nachgeladen werden müssen. In Sachen Optik und Benutzeroberfläche macht Languages einen sehr guten Eindruck. (iPhone, 89 Cent) Weiterlesen

26 Okt

1 Kommentar

Languages: Offline-Wörterbuch mit toller Oberfläche

Kategorie: appRelease, iPhone - von Fabian um 08:55 Uhr

Apple überrascht und nicht nur bei den Preisen, sondern auch seiner Auswahl zur App der Woche.

Auf dem iPhone wird derzeit die vor zwei Tagen erschienene Applikation Languages (App Store-Link) von Apple als “Unser Tipp” geführt. Für den herzhaften Preis von 89 Cent kann man den 43,4 MB großen Download tätigen und bekommt dafür insgesamt zwölf verschiedene Wörterbücher – das klingt nach eine fairen Deal.

Die Aufmachung der App würde ich dabei durchaus als gelungen bezeichnen. Die verschiedenen Wörterbücher sind frei sortierbar in einem Bücherregal aufgereiht und können direkt von dort ausgewählt werden. Allerdings beschränken sich die Übersetzungen in die deutsche Sprache auf Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Alle anderen Wörterbücher – die komplette Liste könnt ihr im App Store einsehen – sind in jeweils zwei anderen Sprachen gehalten. Weiterlesen

06 Jul

18 Kommentare

Nettes Freizeit-Projekt: Die Languages-App

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone - von Fabian um 20:30 Uhr

Wenn Entwickler einfach mal ein wenig Zeit haben und nach Lust und Laune programmieren, kommen meist interessante Sachen heraus. “Languages – Discover the World” (App Store-Link) ist so ein Fall.

Der Entwickler Jaysquared Hillebrand war uns bisher gänzlich unbekannt, nur durch Zufall sind wir auf seinen Blog gestoßen. Dort präsentiert er derzeit eine neue App, mit der er eine neue Strategie testet. Seine Languages-App ist für die ersten zwei Wochen kostenlos und wurde schon fast 1.000 Mal aus dem App Store geladen.

Wohin der Weg der Universal-App hinführt, weiß der Entwickler momentan selbst noch nicht so genau. Die App zeigt für sieben verschiedene Phrasen wie “Prost” oder “Frohes neues Jahr” Übersetzungen in 50 verschiedenen Sprachen an. Nichts besonderes, auf den ersten Blick.

Schaut man sich die App, vor allem auf dem iPad, genauer an, entdeckt man aber gleich eine nette Karten-Funktion. Für alle 50 Übersetzungen in den verschiedenen Sprachen wird jeweils eine Stecknadel auf eine Weltkarte gesetzt. Auch mal ein neuer Weg, um fremde Sprachen kennenzulernen.

Richtig interessant wird es wohl erst mit den kommenden Updates. Eines wartet schon bei Apple auf seine Freigabe. Damit sollen User eigene Audio-Aufnahmen aufnehmen und mit der Community teilen können. Wir sind schon gespannt, wohin der Weg der App führt. “Languages – Discover the World” wird jedenfalls noch bis zum 15. Juli kostenlos angeboten…