Angry Birds-Nachmache: Angry Bomb 2

50 Kommentare zu Angry Birds-Nachmache: Angry Bomb 2

Nicht nur der Name klingt fast gleich, sondern auch das Spielprinzip gleicht zu fast 100 Prozent: Angry Bomb und Angry Birds

Da möchte wohl wieder jemand etwas vom großen Kuchen abhaben, doch mit einer billigen Kopie kann man kein Geld einfahren. Entweder man hat eine zündene Idee, setzt diese gut um und kann sein Lebensunterhalt verdienen oder man ist nur ein kleiner Entwickler, der sich einen kleinen Nebenverdienst aufbaut.


Man möchte es kaum glauben, aber Angry Bomb 2 (App Store-Link) ist am 1. März diesen Jahres erschienen und hat schon 18 Preisänderungen hinter sich. Wer solch eine Preispolitik verfolgt möchte entweder in den Listen, wo reduzierte Apps auftauchen, angezeigt werden und nutzt die Unwissenheit der Nutzer aus, damit vielleicht versehentlich einer kauft, obwohl der Preis schon wieder angehoben wurde.

Doch nun zum Spiel selbst. Der Aufbau ist identisch zu Angry Birds. Links kann man die Bomben abschießen und rechts befinden sich die Zielobjekte, die unter Holz und anderen Gegenständen versteckt sind. Die Bomben zerplatzen mit einem Klick auf den Bildschirm und zerstören dann alles, was sich in der Nähe befindet (Vergleich: Angry Birds – schwarze Vogel). Was uns zum Schluss noch aufgefallen ist: Im App Store werden nur Screenshots angezeigt, die nicht das Spiel selbst anzeigen, da man sonst sofort wissen würde, dass es sich um ein Angry Birds-Plagiat handelt.

Was die Entwickler sich hierbei gedacht haben, können wir nicht nachvollziehen. Wir raten vom Kauf (derzeit 79 Cent) ab und empfehlen euch lieber das Original: Angry Birds (App Store-Link) oder Angry Birds Rio (App Store-Link).

Anzeige

Kommentare 50 Antworten

  1. Aber ohne den würden nur die wenigsten auf das Spiel stoßen. Bei mehr als 250.000 Apps setzen sich ja (leider oft gute) die wenigsten Apps von der Masse ab.

  2. Ich habe mir gerade die Liteversion installiert und ausprobiert.
    Da ist ja wirklich alles kopiert worden.
    Angefangen von der ähnlichen Namensgebung, über das Spielprinzip, bis hin zu den Buttons (wiederholen, weiter etc.).
    Das ganze noch mit einer fürchterlichen Grafik belegt und schon ist ein völlig neues Spiel im AppStore.

  3. Klar gibt es Plagiate ohne Ende, aber so ist das nun mal, jeder will eine Scheibe vom Kuchen. Die App kann gar nicht entfernt werden oder Angry Birds Beschwerde einlegen, da keine Urheberrechte verletzt werden, da sowohl das Spielprinzip als der Name (Wort „Angry“) nicht geschützt werden können. IBM beißt sich seid Jahren selbst in den A****, da die ihr BIOS geschützt hatten, aber nicht die Innovation es auf einen Chip zu speichert. Somit ist jedes BIOS nicht aus dem Hause IBM ein Plagiat.
    Ich finde es nicht so schlimm, zwar ärgerlich, aber C’est La vie.

  4. Ich hab mir eben auch die zur Zeit kostenlose Vollversion runtergeladen und kann nur abraten:
    – eckige und „lieblose“ Grafik (alles verpixelt, eckig und unscharf)
    – gleiches und schlechter umgesetztes Spielprinzip
    – fast identische Vögel
    Man kann nicht mal behaupten das es ein Plagiat ist, da diese ja oft mit viel Mühe „erarbeitet“ werden (Wenn man mal von Karl Theodor zu Guttenbergs Arbeit absieht)
    Aber man kann es im Endeffekt keinem Übel nehmen Geld, wie auch immer, verdienen zu wollen. Also einfach nicht kaufen, als gratis Angry Birds ist es in Ordnung auch wenn es weder in Qualität und Spaß an das Original heranreicht.

      1. Ja, genau! Alle hacken auf dem armen Karl-Theodor rum, dabei hat der doch garnichts gemacht! Der war ja selbst überrascht, als er nach den Plagiatsvorwürfen seine Arbeit das erste Mal gelesen hat… ;))

  5. Im Moment gratis, wird aber nicht lange im AppStore bleiben, wenn Chillingo Anzeige beim Patentamt und bei Apple einreichen!

  6. Ich will mal ehrlich sein: sind alle der Meinung, das es genau so ist wie Angry Birds? Gut! Denn es sagen auch alle das es schlecht ist:D

    Naja ich find beide Spiele einfach nur LANGWEILIG!!

  7. Mh, so furchtbar schlecht ist das Spiel auch nicht. Zugegeben, im Vergleich zu Angry Birds ist die App nur ein Speicherfresser. Zudem sollte die App generell kostenlos bleiben. Denn sonst ist sie wirklich nur eine schlechte Kopie.

  8. Hm also hier bei dem neuen Spiel sind wenigstens keine ekligen Grunzgeräusche zu hören. Angry Birds ist doch voll schlecht.:(

    Holt euch die PS3 und spielt Motor Storm Apocalypse, kostet zwar paar Märkchen, aber des rockt wie die Sau!!!

    1. Der Kommentar ist ja sehr nützlich. Angry Birds kann man ja wohl nicht mit Motorstorm gleichsetzen; weder preislich noch Vom Spielprinzip her.

      Außerdem kann man mit der PS3 schlecht unterwegs spielen.

      1. Naja, das Angry Birds Spielprinzip ist ja auch nicht neu…das gibt es seit es Flash-Mini-Games gibt.
        Ist hier halt nur Klasse umgesetzt.

  9. Hmm…es gab mal einen gewissen Herrn Rudy Krolopp der für Motorola ein Gerät namens Dynatac 8000x erfand.
    Sind deshalb alle Handys die danach kamen Plagiate???

    Aber dennoch ist das Spiel sehr schlecht ge-/nach-gemacht. Die Idee und Aufmachung ist klar von Angry Birds. Trotzdem steckt ne menge Eigenarbeit auf Seiten der Entwicklung in so einem Spiel. Sie wurde nur miserabel umgesetzt. Da hätten die Entwickler lieber die Zeit um eigene Ideen umzusetzen investieren sollen.

    Und zu zu Gutenberg – Der wird eh der nächste Bundeskanzler 🙂

  10. Dank eurer News haben die wohl kräftig an Downloads bekommen. Vorher hätte sie wohl keine Sau gesehen, aber wenns so weiter geht sind die bestimmt bald in den Top 50 und haben ihr Ziel erreicht…

  11. Allerdings wird das noch ne Weile dauern der hat zwar Stil aber Ich denke der wird erst in ein paar Jahren zurück kommen und Bundeskanzler wird der 100% nicht mehr.

  12. Frechheit und unverschämt geklaut aber sehr schlecht. Für kostenlos zu teuer. Gleich wieder gelöscht. Allein die Musik grausam Grafik schrecklich Physik nicht vorhanden Schlimmer geht’s kaum Retina Grafik nicht vorhanden nicht laden kauft euch angry Birds Rio

  13. Liebes App. Team bitte nicht diesen Jahres schreiben,
    erinnert mich mich an einen ungeliebten Politiker.
    Sonst macht weiter so

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de