iPhone und iPad als USB-Disk verwenden

15 Kommentare zu iPhone und iPad als USB-Disk verwenden

Gerne hat man auf seinen mobilen Geräten die wichtigsten Dokumente immer mit dabei.

Die App USB Disk – Pro (App Store-Link) beziehungsweise USB Disk Pro – für iPad (App Store-Link) bietet genau solche Funktionen. Beide Apps haben im Januar den Weg in den App Store gefunden und wurden vor kurzem noch geupdatet.


Beide Versionen sind immer noch zum Einführungspreis von jeweils 79 Cent zu haben, was ein recht gutes Angebot ist. Natürlich lassen sich die gängigsten Dokumente anzeigen und das sogar auf mehreren Seiten. Unterstütze Formate sind: PDF, ZIP, Office-Dateien, jpg, png, gif, html, txt, mp3, wav, m4v, mov, avi und viele mehr.

In USB Disk Pro können Dateien gelöscht, bearbeitet oder direkt neu erstellt werden. Möchte man vorhandene Dateien auf das iPhone oder iPad übertragen, nutzt man einfach die USB- oder WLAN-Übertragung. Zudem lassen sich Dokumente mit wenigen Klicks zu Dropbox oder iDisk hochladen. Was wir im Moment noch vermissen ist die AirPrint-Funktion, um wichtige Dokumente schnell drucken zu können.

Für 79 Cent macht USB Disk Pro eine gute Figur. Wann der Preis wieder angehoben wird ist unklar, jedoch gilt der Preis schon fast drei Monate. Wer etwas mehr ausgeben will, sollte zum Goodreader (iPhone/iPad) greifen. Hier hat man gerade in Sachen Dokumente viel mehr Möglichkeiten. Leider ist der Preis mittlerweile auf 3,99 Euro gestiegen, das ist die App unserer Meinung nach aber auch wert.

Anzeige

Kommentare 15 Antworten

  1. GoodReader ist wirklich sehr gut! Wie ein modernerer USB-Stick ist die Übertagung per Kabel, WiFi, geräteinterner Übertragung (Mail, Webbrowser, App ——> GoodReader). 3,99€ sind wirklich günstig dafür. Die Anzeige und die Funktionen decken alle Wünsche ab!

  2. ich würde mal sagen, dass in eurem beitrag ein fehler ist 😉 denn 79ct als Einführungspreis stimmt nicht so ganz, da ich die App kostenlos bekommen habe und sie mir direkt runtergeladen habe als sie in den AppStore gekommen ist 😉

  3. Hm, also bei goodreader stört mich, dass man die Dokumente nicht bearbeiten kann. Geht das in USB Disk pro mit allen Dokument Formaten?

  4. @ Zocker3000 bist du sicher das du dir nicht die Lite Version geladen hast?
    Die reicht für die Meisten übrigens auch völlig. Die Pro Version ist allerdings auch sehr zu empfehlen!

    1. Und wie bekommst Du per USB Dateien in die Dropbox App? Genau dafûr ist ja die App, denn nicht überall wo ein USB Anschluss ist, kann man auch in ein WLAN rein, aber per Babel an USB.

  5. wie kann ich diese app OHNE iTunes nutzen?
    Ich habe mal filezila benutzt aber dummerweise vergessen, wie ich da gezaubert habe.
    Kann mir jemand helfen, bitte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de