iPhone und iPad als USB-Disk verwenden

Gerne hat man auf seinen mobilen Geräten die wichtigsten Dokumente immer mit dabei.

Die App USB Disk – Pro (App Store-Link) beziehungsweise USB Disk Pro – für iPad (App Store-Link) bietet genau solche Funktionen. Beide Apps haben im Januar den Weg in den App Store gefunden und wurden vor kurzem noch geupdatet.

Beide Versionen sind immer noch zum Einführungspreis von jeweils 79 Cent zu haben, was ein recht gutes Angebot ist. Natürlich lassen sich die gängigsten Dokumente anzeigen und das sogar auf mehreren Seiten. Unterstütze Formate sind: PDF, ZIP, Office-Dateien, jpg, png, gif, html, txt, mp3, wav, m4v, mov, avi und viele mehr.

In USB Disk Pro können Dateien gelöscht, bearbeitet oder direkt neu erstellt werden. Möchte man vorhandene Dateien auf das iPhone oder iPad übertragen, nutzt man einfach die USB- oder WLAN-Übertragung. Zudem lassen sich Dokumente mit wenigen Klicks zu Dropbox oder iDisk hochladen. Was wir im Moment noch vermissen ist die AirPrint-Funktion, um wichtige Dokumente schnell drucken zu können.

Für 79 Cent macht USB Disk Pro eine gute Figur. Wann der Preis wieder angehoben wird ist unklar, jedoch gilt der Preis schon fast drei Monate. Wer etwas mehr ausgeben will, sollte zum Goodreader (iPhone/iPad) greifen. Hier hat man gerade in Sachen Dokumente viel mehr Möglichkeiten. Leider ist der Preis mittlerweile auf 3,99 Euro gestiegen, das ist die App unserer Meinung nach aber auch wert.

Weiterlesen

Neu und kostenlos: USB Disk fürs iPad

Für genau einen Tag kann man die App USB Disk for iPad gratis aus dem App Store herunterladen. Mit dieser App wird das iPad sozusagen zu einem USB-Stick.

Wie man vermutlich aus dem Namen schon folgern kann, kann man mit dieser App Dokumente speichern und anzeigen lassen. Die Dateien können entweder per iTunes übertragen werden, oder aber auch übers heimische WLAN-Netz.

Dem Anwender stehen viele weitere nützliche Funktionen zur Verfügung. Unter anderem kann man seine eigenen Dateien kopieren, löschen oder direkt auf dem iPad erstellen. Möchte man erstellte Dateien an einen Kollegen/Kunden/Freund versenden, genügt ein Klick auf „via Email versenden“ und schon wird eine Email erstellt, mit deiner Datei als Anhang.

Es werden etliche Dateiformate unterstützt. Natürlich können die gängigen Formate wie PDF, Office Dokumente und Bilddateien angezeigt werden. Zudem kann USB Disk noch Audio- und Videodateien abspielen.

USB Disk kann derzeit kostenlos erworben werden. Ist es einmal auf dem iPad, erhält man jedes Update zum Nulltarif.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de