appgefahren Ticker: Meldungen & Deals am 1. Juli (4 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

+++ 11:43 Uhr – Telekom: Spotify Premium 3 Monate kostenlos testen +++

Die Option “Spotify Premium 3 Monate kostenlos” ist in den ersten 3 Monaten ohne zusätzliche Kosten zubuchbar, danach kostet sie 9,70 Euro/Monat. Funktioniert wohl auch mit DSL-Verträgen.

+++ 11:20 Uhr – Amazon: Prime Video zeigt Relegation +++

Die Relegation der Bundesliga und 2. Bundesliga gibt es live bei Prime Video zu sehen. Die Partien finden am 2., 6., 7., und 11. Juli statt.


+++ 6:54 Uhr – Corona-Warn-App: Kleines Update verfügbar +++

Die Corona-Warn-App (App Store-Link) liegt ab sofort in Version 1.0.3 vor und bringt “kleine Verbesserungen” mit.

+++ 6:27 Uhr – Apple: Neue Beta-Versionen veröffentlicht +++

Gestern Abend hat Apple neue Beta-Versionen für Entwickler freigegeben. Ab sofort ist die dritte Vorabversion von iOS 13.6, iPadOS 13.6, tvOS 13.4.8, watchOS 6.2.8 und macOS 10.15.6 verfügbar.

Kommentare 8 Antworten

  1. Das ein Update für die Corona-Warn-App bekommt jeder mit. Ein Mehrwert von Euch wäre gewesen, uns mitzuteilen, was das Update beinhaltet – vorausgesetzt es wäre wichtig…

    1. Dass ein Update, egal bei welcher App verfügbar ist, bekommt man unter Umständen nicht mit. Auf dem X muss ich seit iOS 13 immer erst manuell nachsehen, ob Updates verfügbar sind. Keine rote Zahl mehr neben dem icon…, nur mal so am Rande.

      1. Es gab bei der Warn App kleine Fehlermeldungen auf einigen Geräten. Dies wurde behoben.
        Hinweise auf Updates finde ich auch völlig ok, dafür ist ein Tech-Blog doch unter anderem da.

          1. Wir reden ja nicht über alle Apps, sondern nur über ausgewählte Apps und große Updates.
            Die Corona App lasse ich hier mal außen vor, da diese von besonderem Interesse ist derzeit… ohne hier nun eine Diskussion über diese App starten zu wollen.
            Jeder entscheidet freiwillig ob er diese nutzen möchte und das ist auch völlig richtig so.

      2. @juergi: Dann läuft bei Dir irgendwas falsch. Seit iOS 13 wurde lediglich die Liste der verfügbaren Updates hinter einem weiteren Klick versteckt. Das ist übrigens nicht nur beim X so. Die rote Zahl am Appstore-Icon mit der Anzahl der Updates ist unverändert vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de