Crazy Taxi jetzt kostenlos spielbar & neuer Freemium-Ableger angekündigt

Es gibt endlich mal wieder Nachrichten rund um einen echten Klassiker aus der Spiele-Szene: Crazy Taxi hat ein Update erhalten.

Crazy Taxi

Dieses Spiel wird mich immer wieder an meine Jugend erinnern. Immerhin war Crazy Taxi einer der großen Hits auf der Sega Dreamcast. Das war eine Konsole, die wohl kaum jemand außer mir besessen hat, jedenfalls war ich in meinem Bekanntenkreis stets der Einzige. Eigentlich schade, denn neben tollen Klassikern wie Crazy Taxi haben es auch Spiele wie Metropolis Street Racer, der Vorgänger von Project Gotham Racing und irgendwie auch Forza Motorsport.


Aber zurück zu Crazy Taxi (App Store-Link): Das 1999 erstmals veröffentlichte Spiel wurde vor einigen Jahren in der Original-Version in den App Store gebracht. Auf iPhone und iPad konnte es vielleicht nicht mit einer zeitgemäßen Grafik, dafür aber immer noch mit einem einzigartigen Soundtrack und viel Spielspaß begeistert. Allerdings schienen die Tage des Spiels gezählt, denn bislang unterstützte das Spiel keine 64-bit-Prozessoren. Eine Anforderung, die mit iOS 11 zum Muss werden soll.

Mit einem nun veröffentlichten Update hat sich das geändert: Die technische Basis von Crazy Taxi wurde auf den neuesten Stand gebracht. Zudem kann das zuletzt 5,49 Euro teure Spiel nun kostenlos aus dem App Store geladen werden und finanziert sich über Werbung. Diese scheint bisher nur dezent auszufallen und kann für 2,29 Euro deaktiviert werden. Wer Crazy Taxi bereits zuvor gekauft hat, erhalten werbefreien Zugriff auf das Spiel. Eine weitere positive Nachricht: Ab sofort werden MFi-Gamecontroller unterstützt, womit Crazy Taxi noch mehr Spaß machen dürfte.

‎Crazy Taxi Classic
‎Crazy Taxi Classic
Entwickler: SEGA
Preis: Kostenlos+

Mit Crazy Taxi Gazillionaire steht ein Ableger in den Startlöchern

Euch reicht der Klassiker nicht? Dann dürft ihr euch bereits jetzt auf einen Ableger freuen: Crazy Taxi Gazillionaire ist bereits im Google Play Store veröffentlicht worden und dürfte bald auch im App Store aufschlagen. Die schlechte Nachricht: Das Freemium-Spiel hat abgesehen vom Thema „Taxi“ nicht viel mit dem Klassiker zu tun.

So heißt es in der Beschreibung des Spiels: „In SEGAs brandneuem Crazy Taxi-Klickerspiel musst du einfach nur tippen, um das Chaos zu entfesseln. Je mehr deine Fahrer liefern, desto mehr Cash machst du! Je irrer sie fahren, desto schneller verdienst du. Und je mehr du verdienst, desto glücklicher wirst du sein. Also dann, immer her mit dem Segen.“

Wie genau das aussieht, könnt ihr im folgenden Gameplay-Video sehen. Uns haut das leider nicht wirklich vom Hocker…

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. „Das war eine Konsole, die wohl kaum jemand außer mir besessen hat, jedenfalls war ich in meinem Bekanntenkreis stets der Einzige.“

    Nö, ich hatte mein DC aus Japan importiert, nachdem ich ein Demo-Video von Soul Calibur gesehen hatte.
    Natürlich hatte ich auch Crazy Taxi und später auch noch auf anderen Systemen. Komisch, so richtig Spaß hatte das Game mir nur auf dem DC gemacht. Daher verkneife ich mir eine mobile Version.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de