Feiertagsspeck ade – Gewicht und Vorsätze kontrollieren

Nachdem Weihnachten und Silvester rum ist, geht es jetzt für viele ans Abnehmen.

Wir hatten euch schon die neue Weight Watchers App vorgestellt, die mit recht vielen Funktionen ausgestattet ist. Doch wer wirklich nur sein Gewicht nachverfolgen möchte, ist mit der 79 Cent günstigen Alternative Weightless (App Store-Link) gut bedient.


Die wirklich einfache und simple Applikation macht genau das was sie verspricht. Sie berechnet aus den Angaben den BMI und speichert den eingetragenen Gewichtsverlauf. Zusätzlich bekommt man eine Grafik angezeigt, die alle Veränderung optisch nett aufbereitet. Die grüne Linie zeigt das Wunschgewicht an.

Wer wirklich abnehmen und auf Papier und Stift verzichten möchte, kann seine Werte in der Weightless-App unkompliziert eintragen – wer natürlich etwas Geld sparen möchte, kann auch die herkömmliche Notiz-App nutzen, aber ohne anschauliches Diagramm.

Wer seine guten Vorsätze auch am 4. Januar noch verfolgt, sollte einen Blick auf Commit (App Store-Link) werfen. In Deutschland ist die App zwar überraschend durchwachsen bewertet (US-Store 4 Sterne), hilft aber dabei jeden Tag einen Blick auf seine Vorsätze zu werfen und Protokoll zu führen – wann hat man seine selbst gesteckten Aufgaben erreicht und wann nicht? Schade, dass sich Erinnerungen nicht wöchentlich oder an einem bestimmten Tag wiederholt werden können.

Anzeige

Kommentare 18 Antworten

  1. Wie wär es mit ilose weight? Das ist in der Hrundversion kostenlos und verwaltet neben reinem Gewicht auch Fettanteil, Wasser, Muskel und Knochenanteil. Alles Werte, die die Besitzer einer Körperanalysewaage zur Verfügung haben. Warum also dafür bezahlen.
    Bei der App. kann man bei Bedarf gegen inApp Kauf noch weitere Funktionen hinzu kaufen.

    1. Quatsch! Die App hat doch ne Wiegefunktion. Einfach mit einem Fuss vorsichtig auf’s iPhone steigen. Den Rest erledigt die App.

      1. Echt jetzt? Aufs idevices draufsteigen??
        Ok, hört sich beeindruckend an. Danke für diese Information. Ich steig jedoch mit Sicherheit nicht auf meinen IPod. Trotzdem danke 🙂

  2. Weightbot ist das Maß aller Dinge, besonders im Zusammenspiel mit der Withings-Waage. Ich brauche so etwas zum Glück nicht, aber stehe auf so einen Scheiß. 😉

  3. Handling und Funktionalitäten der App sind super.
    Und im Vergleich zur Weightbot berücksichtigt die Weightless bei der Errechnung des BMI das Geschlecht und das Alter. Dadurch ist das Ergebnis präziser.
    Außerdem sieht sie geschmeidig aus.

    1. Geschlecht und Alter wird bei Weightbot ebenfalls berücksichtigt! Ansonsten wäre der errechnete BMI auch nur ein reines Phantasieprodukt!

  4. Für die ordnungsgemäße Entsorgung des Feiertagsspecks empfehle ich einen gescheiten Magen-Darm-Virus ;-(

    Aber danke für die tollen Tipps in den Kommentaren! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de