Fruchtige Fliege: Bouncy Bug jetzt kostenlos

5 Kommentare zu Fruchtige Fliege: Bouncy Bug jetzt kostenlos

Die Universal-App Bouncy Bug kann derzeit kostenlos geladen werden. Aber was erwartet den Nutzer überhaupt?

Im deutschen App Store ist noch nicht viel über Bouncy Bug zu erfahren. Es gibt erst eine Rezension, wo sich ein Nutzer vermutlich über das bei ihm nicht funktionierende Spiel beschwert. Ob es bei euch funktioniert, könnt ihr nun ganz einfach ausprobieren. Statt 79 Cent werden momentan nämlich 0 Euro für den Download berechnet.


Bouncy Bug (App Store-Link) hat sich Freddy bereits auf unserer Rückfahrt von der IFA ins Ruhrgebiet angesehen und vor genau einer Woche einen Artikel über das Spiel veröffentlicht.

Auch wenn unserer Wertung nur im Mittelfeld lag – mit 80 Leveln und einem Spielprinzip, das es in dieser Form so noch nicht gegeben hat. Man steuert Clyde, eine kleine Fliege, die alle Früchte auf dem Bildschirm einsammeln muss. Die Flugrichtung von Clyde wird über Wischbewegungen bestimmt – allerdings nicht direkt auf der Fliege, sondern über die elastischen Wände.

In jedem Level gibt es auch ein paar kleine Power-Ups, wie zum Beispiel Luftblasen, mit denen man einen zusätzlichen Boost auslösen kann. Kleine Gefahren sind aber auch eingebaut, etwa ein drehendes Rad, welches die Flugrichtung der Fliege beeinflusst. Ob euch dieses Spielprinzip gefällt, probiert ihr am besten selbst aus, solange es die App noch kostenlos gibt.

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Hmm installiert und innerhalb vonner halben stunde durchgespielt-is zwar zu anfangs ganz nett, aber irgendwie nervt die steuerung ab und an weil sie zu ungenau ist….. Zu wenig level, gute idee für die steuerung aber schlechte umsetzung, wenig langzeitmotivation, unnötige items, nette grafik
    Fazit insgesamt ne 3-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de