PokerStars.de jetzt mit eigener App vertreten

Am 19. April wurde die kostenlose Universal-App veröffentlicht und macht einen wirklich guten Eindruck.

Vorweg sei gesagt, dass man sich bei PokerStars (App Store-Link) nur anmelden darf, wenn man volljährig ist. Wer schon einen Account besitzt, kann sich mit seinen Daten einloggen und auch auf iPhone und iPad weiter zocken.


Die Umsetzung des Poker-Spiels ist wirklich gelungen. Im Menü wird man von tollen Retina-Grafiken begrüßt, im eigentlichen Spiel gibt es ein paar Schwächen, aber im Großen und Ganzen ist es okay. Man kann sich aussuchen, ob man mit echtem Geld, das man jedoch nur in der Desktop-Version erwerben kann, oder mit Spielgeld an den Start geht.

In der Lobby werden alle Tische nach Art aufgelistet und sortiert angezeigt. Wenn ein Platz frei ist, kann man diesen einnehmen. Die Regeln sollten bei Poker-Fans vertraut sein, wer sich nicht so gut auskennt kann auch in der App das Regelwerk öffnen.

Das Spiel funktioniert natürlich nur mit aktiver Internetverbindung und mit iOS 4.1 oder höher. Auch Poker-Anfänger können sich an Anfänger-Tische setzen, um so einen ersten Eindruck zu bekommen. Alles in allem ist die App auf jeden Fall gelungen, zumal es sich um einen großen und seriösen Anbieter handelt.

Anzeige

Kommentare 25 Antworten

  1. Toll, dass viele Browsergames auf iOS umgesetzt werden. Diese App hier scheint besonders gut durchdacht zu sein, da man sein Spiel einfach und bequem mit den Daten des Onlinespiels fortsetzen kann. Pokern macht mir persönlich auch riesig Spaß und ich freue mich schon darauf, dieses Spiel zu testen.

  2. Habt nach meinem Hinweis lange getestet . Wieviel habt Ihr den schon auf dem Spielgeld-Konto? Ich spiele lieber auf dem IPhone als auf dem PC weil es da übersichtlicher ist. Na dann viel Spaß beim zocken.

    1. Naja, wir mussten nach unserem langen Flug in die Karibik erst einmal ein WLAN finden, um den Artikel online stellen zu können 😉

      1. Theoretisch macht das Sinn, aber praktisch kann man nur Währung, Spielart, Limit, Einsatz, Buy-In und Spieler auswählen und unter keinem Menü gibt es eine Auswahl für Anfänger – oder hab ich da was übersehen?

  3. Endlich.
    Seit meinem ersten 3gs bin ich auf der suche nach dem app. Da ich kein cashgame spieler bin, konnte ich mit full tilt nicht allzuviel anfangen (und mittlerwile gibt es sie ja auch nicht mehr). Pokerstars bietet eindeutig die besseren turnierstrukturen an.
    Die app ist sehr gelungen, aber die desktopversion ist im allgemeinen übersichticher, und im app vermisse ich die chatoption ein bisschen (wobei das vermutlich auf dem iphone auch ein bisschen chaotisch würde).

  4. Also so wie ich das sehe ist Echtgeld-Spiel möglich! Jedenfalls hat es mir meinen Kontostand angezeigt und ich konnte ein Turnier spielen!

    Das ist perfekt! Daumen hoch.

      1. Jetzt komm ich mit. Hab es so verstanden, dass es nur in der Desktop-Version möglich ist. Aber es war wohl nur die Einzahlung gemeint!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de