Praktische GPS-App “Glympse” ist für iOS 11 & das iPhone X optimiert

Mit der App Glympse lässt sich der eigene Standort an Freunde senden.

Glympse

Wer nur für kurze Zeit seinen Standort mit Freunden teilen will, sollte sich die kostenlose Applikation Glympse (App Store-Link) ansehen. Vor wenigen Tagen hat die App ein Update auf Version 3.28.0 erhalten und ist jetzt auch für das iPhone X bereit. Neben der Unterstützung für das 5,8 Zoll große Display gibt es auch kompletten Support für iOS 11.


Was genau kann Glympse und wann ist es sinnvoll? Mit Glympse könnt ihr schnell den eigenen Standort über einen zuvor festgelegten Zeitraum teilen. Dabei könnt ihr auswählen, mit welchem Verkehrsmittel ihr unterwegs seid, damit die Ankunftszeit noch genauer terminiert werden kann.

Glympse kann ohne Account verwendet werden

Um Glympse nutzen zu können benötigt es keinen Account. Der freigegebene Standort samt Routenverlauf kann auch im Browser eingesehen werden, um so beispielsweise bei direkter Ankunft vor der Tür stehen und beim Ausladen helfen zu können. Ihr könnt selbst entscheiden, wie lange euer Standort geteilt werden soll.

Noch einfacher wird es, wenn alle Beteiligten die App (auch für Android verfügbar) installiert haben. Wer seinen Standort samt Routenverlauf teilen möchte, sollte sich die kostenlose App Glympse installieren. Der Download ist 106,7 MB groß, für iPhone, iPad und Apple Watch verfügbar und mit iOS 9.0 und neuer kompatibel.

‎Glympse -Sie haben Ihren Stan
‎Glympse -Sie haben Ihren Stan
Entwickler: Glympse Inc.
Preis: Kostenlos

Kommentare 5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de