SanDisk iXpand 64 GB im Angebot: Mobile Speichererweiterung für iPhone, iPad, Mac & Windows

In den Amazon Blitzangeboten versteckt sich heute ein interessantes Produkt. Nämlich das SanDisk iXpand.

SanDisk iXpandIhr habt ein iPhone mit 16 GB Speicher gekauft und ihr bekommt ständig die Meldung, das ihr doch bitte Inhalte löschen sollt, um neue laden zu können? Im Nachhinein hätte man sich vielleicht ein iPhone oder iPad mit mehr Speicher kaufen sollen, doch der Speicherplatz lässt sich nur noch mit externen Zubehör erweitern. Dazu eignet sich das SanDisk iXpand, das heute um 11:30 Uhr im Amazon Blitzangebot günstiger angeboten wird. Der Preisvergleich liegt bei 99,53 Euro.


  • ab 11:30 Uhr: SanDisk iXpand 64 GB im Blitzangebot (Amazon-Link)
  • für Prime-Mitglieder 30 Minuten früher

Das SanDisk iXpand kommt mit 64 GB zusätzlichen Speicher und kann per Lightning am iPhone oder iPad angeschlossen werden. Zusätzlich verfügt das Produkt über einen USB-Anschluss, mit dem man nicht nur den Akku aufladen, sondern auch Fotos und Videos übertragen kann. Am Rechner funktioniert das SanDisk iXpand wie ein USB-Laufwerk, wobei das Laufwerk als FAT32 formatiert ist, damit es sowohl mit dem Mac als auch Windows kompatibel ist. Dadurch lassen sich Dateien nur bis einer maximalen Größe von 4 GB transferieren.

Transfer von Musik, Filmen & mehr

Ihr könnt Musik, Filme, Fotos und Dokumente kopieren. Auf iPhone und iPad könnt ihr auf alle Daten zugreifen und diese anzeigen oder abspielen lassen. Ist das SanDisk iXpand am Lightning-Connector angeschlossen, könnt ihr zudem Fotos und Videos austauschen. Musik oder Dokumente können nur angesehen werden. So könnt ihr Fotos und Videos auch einfach zwischen mehreren Geräten transferieren.

Zusätzlich könnt ihr auf dem iXpand ein Backup aller Fotos automatisch anlegen lassen, auch das Adressbuch kann gespeichert werden. Die iOS-App sieht ganz modern aus, eine Optimierung für neuere Geräte gibt es leider nicht. Insgesamt ist das SanDisk iXpand auf jeden Fall sehr praktisch, wenn ihr euren Speicherplatz erweitern und Daten zwischen iPhone, iPad, Mac und Windows austauschen wollt. Die Nachteile: Dateien können bis maximal 4 GB übertragen werden. Durch USB 2.0 sind die Übertragungsraten nicht ganz so schnell.

SanDisk iXpand im Video

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

  1. Ich würde, alleine schon wegen der lahmen USB Verbindung, das SanDisk Media Drive empfehlen.
    http://www.amazon.de/dp/B00H80R5CG
    Das Gerät lässt sich über WLAN flott ansprechen. Die Speicherkarten kann man über USB 3 auch schnell mit Filmen und Bildern lesen und schreiben.
    Und mit den wechselbaren SD Karten hat man nie wieder speicherprobleme was vor allem bei Video Material wichtig ist. Und der Preis liegt auch nicht so viel höher. Gut, im Angebot mag das anders sein, aber es bleibt dennoch eine technisch eher beschränkte Lösung für immer noch viel Geld.

    1. Sehe ich genau so.
      Der Vorteil des Media Drive ist, das es mit allen Formen der SD-Karte (und Micro-Sd mit Adapterkarte) arbeitet.
      Mit dem 64 Gb großen Media Drive und der SanDisk Extreme Pro 512Gb hat man dann 576 GB Zusatzspeicher in der kleinen Box.
      Schade nur, das die in iTunes gekauften Videos und TV-Sendungen immer noch nicht wie früher unter iOS7 über den Safari-Browser abgespielt werden. Ich hatte gehofft das würde Apple bei irgendeinem Update mal korrigieren.

  2. Warum werden solche großen USB Sticks (wo man offenbar auch große Dateien drauf spielen möchte) in Fat32 formatiert?? ExFat können doch auch alle lesen? Und da hat man keine 4gb grenze..

  3. Hab mir den iXpander geholt, da ich aber alle os Geräte auf dem neusten Stand habe (El Capitan, iOs 9) lässt sich die Firmware nicht aktualisieren und somit das Gerät nicht richtig nutzen. Support meint ich müßte jetzt über Windoof oder ein altes Os System die Firmware updaten – Fazit alles wieder schön verpackt und an amazon zurück gesendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de