Bricks: Altbekanntes Ping-Pong-Spiel im modernen Gewand

Mit Bricks möchten wir euch heute noch ein kleines Spielchen vorstellen, das sich beim klassischen Pingpong hat inspirieren lassen.

Bricks (App Store-Link) kommt als 21,8 MB großes und für iPhone und iPad optimiertes Spiel daher. Der Download muss einmalig mit preisgünstigen 89 Cent beglichen werden – Werbung oder In-App-Käufe werdet ihr nicht finden.

Bricks ist einfach, herausfordernd und minimalistisch. Die Entwickler haben sich dabei von altbekannten Ping-Pong inspirieren lassen, das Spiel aber mit der aktuellen Technik gekreuzt und so ein gute Kombination geschaffen. Die in deutscher Sprache verfügbare App erklärt zum Start die einfachen Regeln. Ihr müsst mit einer kleinen Kugel alle möglichen Plattformen treffen, die dabei immer im Kreis angeordnet sind. Schnell gesellen sich unterschiedliche Plattformen hinzu, die beispielsweise mehrmals getroffen werden müssen oder den Ball beschleunigen.

Weiterlesen

Bricks: Lego-Hüllen jetzt auch für das iPad

Vor einiger Zeit haben wir euch ja schon einmal über die Lego-Hüllen für das iPhone berichtet. Mittlerweile gibt es die coolen Teile auch für das iPad.

Unseren positiven Eindruck vom Brick Case könnt ihr euch in diesem Testbericht durchlesen. Damals konnte man sich die iPhone-Hüllen ja nur über das britische Amazon bestellen, das hat sich mittlerweile geändert. In fünf verschiedenen Farben könnt ihr die Modelle für das iPhone 4 für 24,90 Euro direkt in Deutschland bestellen – sonderlich viele sind allerdings nicht mehr auf Lager.

Wer kein iPhone besitzt oder einfach noch ein wenig mehr Platz für den Aufbau seiner Lego-Steine benötigt, kann sich nun sogar eine iPad-Hülle bestellen, die mit 24,99 Euro fast genau so viel kostet.

Kompatibel ist das in verschiedenen Farben erhältliche Case nur mit dem iPad der ersten Generation und schützt natürlich die Aluminium-Rückseite des Geräts. Die Oberfläche der Hülle ist kompatibel zu handelsüblichen Lego-Steinen und kann damit nach den eigenen Wünschen angepasst werden.

Wie ihr im oben angefügten Bild sieht, kann man sich mit den richtigen Steinen sogar kleine Ständer bauen und das iPhone oder iPad so auf dem Schreibtisch abstellen oder als digitalen Bilderrahmen zu verwenden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de