Across Age 2: Nachfolger des preisgekrönten japanischen Action-RPGs im Test

Mit Across Age hat es vor einiger Zeit das erste japanische Retro-Action-RPG in den App Store geschafft – nun ist der Nachfolger erschienen.

Das just im deutschen App Store neu aufgeschlagene Game kann in einer Version für das iPhone und den iPod Touch (App Store-Link) zum Preis von 3,59 Euro sowie in einer iPad- HD-Variante (App Store-Link) für 4,49 Euro heruntergeladen werden. Die Entwickler von FDG Entertainment, die schon in der Vergangenheit Spiele wie Oceanhorn, Cover Orange und Blueprint 3D herausgebracht haben, sind in Zusammenarbeit mit dem japanischen Studio EXE-Create auch für die beiden Across Age-Titel verantwortlich. Der zweite Teil ist bisher nur in englischer Sprache verfügbar und benötigt in der HD-Version für das iPad satte 620 MB – ein Download aus einem WLAN-Netzwerk wird also dringend empfohlen.

Mit dem Vorgänger Across Age gab es, wie eingangs schon erwähnt, das erste japanische Action-RPG im deutschen App Store. Schon damals zeigten sich die Gamer von der spannenden Story, umfassenden Action-Szenen und geheimnisvollen Dungeons sehr begeistert. Mit dem Nachfolger wollen die Developer diese Spielerfahrung noch ausweiten und verbessern. In einer für das Retina-Display optimierten Umgebung fühlt man sich daher gleich wieder in das Zeitalter der 16-Bit-RPGs zurückversetzt – alte Versionen von Zelda auf dem Gameboy oder SNES lassen grüßen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de