Amazing Alex: Neues Spiel der Angry Birds-Macher

Rovio, die Macher von Angry Birds, haben heute einen neuen Titel veröffentlicht: Amazing Alex.

Amazing Alex (iPhone/iPad) wurde soeben von den Angry Birds-Machern im App Store veröffentlicht. Das rund 20 MB große Spiel kann für 79 Cent auf das iPhone und für 2,39 Euro auf das iPad (35 MB) geladen werden. Die Neuerscheinung umfasst 100 Level, doch in Wirklichkeit gibt es noch viel mehr zu entdecken.

Falls euch das Spiel bekannt vorkommt, ist das kein großes Wunder. Vor fast einem Jahr hat Rovio das bereits erschienene Spiel Casey’s Contraptions gekauft und einige Zeit damit verwendet, den Titel noch ein wenig aufzumotzen und unter dem Namen Amazing Alex zu veröffentlichen.

Es handelt sich um einen Physik-Puzzler, in dem euch Alex in jedem Level verrät, was zu tun ist. So muss beispielsweise ein Ballon unter ein Regal befördert werden oder ein Ball in einen Korb. Dazu stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung: Am unteren Bildschirmrand befinden sich Objekte, die man im Level verbauen kann, darunter Scheren, Regale, Fahrzeuge und so ziemlich alles, was man in einem Kinderzimmer finden kann. Doch auch schon vorgegebene Objekte können benutzt werden, um das Level erfolgreich abzuschließen.

Besonders praktisch: Im Level-Editor kann man eigene Level erstellen und diese dann mit anderen Nutzern teilen. So wird der eigentlich feste Umfang des Spiels gesprengt und man kann quasi so lange spielen, bis man wirklich keine Lust mehr hat. Für den Aufbau der eigenen Welten kann man dabei auf 35 verschiedene Objekte zurückgreifen.

Wer mehr über Amazing Alex und die wirklich toll aufgemachte Grafik erfahren möchte, sollte einen Blick auf den offiziellen Launch Trailer (YouTube-Link) werfen, den Rovio bereits im Vorfeld veröffentlicht hat.

Kommentare 13 Antworten

      1. Stimmt, das Spielprinzip ist identisch, aber CM ist ja etwas in die Jahre gekommen, oder?

        Habe eben getestet ….. wenn es mal irgendwann mal richtig läuft (siehe unten) könnte es ganz nett werden!

  1. Bei mir erkennt Game Center die iPad App nicht, wenn man das Spiel zum zweiten mal öffnet versucht es sich die ganze Zeit beim Game Center anzumelden und man bekommt die ganze Zeit Fehlermeldung und kann dann nicht mehr Spielen. Geht erst nach dem kompletten Beenden und erneuten Öffnen der App wieder. Allerdings bekommt man dann sofort wieder einmalig eine Fehlermeldung, dass Game Center das Spiel nicht erkannt hat.
    Bei Rovio und einem Preis von 2,39€ erwarte ich eigentlich dass das Spiel wenigstens mehrmals gestartet werden kann.

  2. Was haben notorische Besserwisser und nervige Klugsch…er gemeinsam?
    Richtig, sie sind sehr einsam, haben keine Freunde und im Rentenalter werden aus lauter Langeweile Falschparker angekackt.
    Ich möchte so einen nicht als Nachbarn haben, nichtmal auf dem Friedhof.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de