iPad mini: Erste ausführliche Videos im Netz

40 Kommentare zu iPad mini: Erste ausführliche Videos im Netz

Das iPad mini spaltet die Massen. Braucht man es oder braucht man es nicht? Mittlerweile sind die ersten richtigen Videos aufgetaucht.

Während das oben eingebundene Video einige Eindrücke in englischer Sprache liefert, hat auch die Bild-Zeitung schon einen ausführlichen Blick auf das iPad mini werfen können. Man kann vom Springer-Verlag ja halten, was man will, aber gerade das Video in diesem Artikel ist wirklich gut gelungen. Dort vergleicht man Apples neuestes Produkt mit dem Google Nexus und dem Amazon Kindle HD. Während das iPad mini in Sachen Auflösung nicht ganz mithalten kann, überzeugt es in Sachen Formfaktor, Größe und Gewicht.


Anzeige

Kommentare 40 Antworten

  1. Es ist ein geiles Teil!!! Aber mehr für die User die bisher noch kein IPad der 2…oder 3 Generation sich zugelegt haben!

    Alle Teile die Apple in den letzten Jahren hervor gebracht hat haben Kultstatus erreicht. Es wird viel gemeckert aber im Grunde will es jeder haben!

      1. Genau. Wie beim iphone 5. Veraltete Dual Core Tecknik die ja bekanntlich keine Wurst mehr vom Brot zieht seit in den anderen „Lagern“ Quad Cores verbaut werden und demnächst wohl bald 8 Cores 😉

          1. Wer irgendwelchen kuriosen Benchmarks Glauben schenkt…
            Das ist wie in der Wirtschaft: Benchmarks sind BWL-Schnösel-Erfindungen und taugen für gar nichts.

          2. Das Samsung Galaxy S3 ist schneller guck dir auf Chip.de den Vergleich an mit dem iphone 5.
            das iphone 5 sieht meiner Meinung nach nur besser aus und das schlichte Design gefühlt mir auch aber mehr Leistung und bessere Funktionen findest du im galaxy s3

        1. Achja. Wie kann denn die Dualcore-Technik so veraltet sein, wenn es flüssiger als jedes bestehende Quadcore-Handy läuft und dabei weniger Akku verbraucht. Bist ja n Spezi. -.-

    1. Ich sage mal – für mich ja! Ich habe selbst ein IPad 2 welches ich verkaufen werde. Ich benutze das IPad hauptsächlich zum lesen, e-mailen, Kalender, surfen, Musik hören, Pages und Numbers großteils privat aber auch für Berichte an meine Arbeitgeber. Für mich ist das 1/2 Gewicht gegenüber dem IPad 2 ein Argument, da ich sehr viel abends lese und Siri vermisse ich auch am IPad 2. Retina-Display hin oder her: natürlich liebe ich das gestochen scharfe Bild am IPhone 5, dennoch sehe ich eher als Luxus da ich am IPad 2 alles genauso gut lesen kann. Aber jeder muss das für sich selbst entscheiden – wir haben ja alle im Alltag andere Anforderungen an z.B. die Technik! :-)))

      1. Ja richtig kann ich vollkommen nachvollziehen weil ich das genauso Handhabe….aber ich bin mir auch unsicher wegen der Displaygröße…ob die reicht? Bin sehr auf Freitag gespannt

  2. Also ich finde das mini lohnt nur wenn man noch kein andes ipad hat.
    Aber umso mehr videos ich mir anschaue umso begeisterter werd ich. 308 gramm ist schon ne kampf ansage, das alte ipad 3 mit 600 gramm oder so liegt mit der dauer schwer in der hand…. Da muss man oefters mal de hand wechseln….
    An und fuer sich find ih das mini nicht schlecht. Ich find nur apple hat da nen halb fertiges produkt auf den markt geworfen nur um in der mini tablet kategorie mit mischen zu koennen…. Das ist leider zum nachteil fuer die die es kaufen, dnn ich schaetze binnen kuerzest zeit wirds nen mini 2 geben mit retina und aktuellen prozessor….
    Aber wer nur mails checken, ab und an nen kleines game alla wo is mein wasser 🙂 spielt,und bissl im netz surft, fuer den ist es sicher mehr als ausreichend.

    1. Am Interessantesten ist eigentlich die kleine Kompakte Grösse des Mini. Der A5 wir sicher reichen, denn das ipad3 hatte ja auch noch den A5x, wobei das x ja hauptsächlich dazu dient die hihe Auflösung des Retina Displays zu verarbeiten.

      Denke, dass die Auflösung sicher auch das grösste Problem des Mini ist. Wie stark sich das bei dem kleineren Display auswirkt, muss man sehen.

      Eigentlich ist so ein kleineres Tablet schon praktischer, aber wenn man Zeitungen nich gut lesen kann, hilft das ja alles nichts

  3. Ist echt zum verrückt werden…je mehr ich darüber lese desto interessanter wird das Teil….nur soll ich mein ipad 2 verkaufen und ein mini zulegen?….oder lieber warten auf das mini 2….oh Gott 🙁 xd

    1. Wie wäre es mit dem Lösungsansatz: Möchte ich jetzt nicht „so viel“ Geld ausgeben – verkaufe ich das IPad 2 16 GB Wi-Fi jetzt. Denn jetzt bekomme ich noch ca. 290 € dafür und muss ca. 40 € drauf legen, für die selbe Variante des IPad Mini. Wenn die nächste Generation heraus kommt ist ja auch das 2er nicht mehr bei Apple gelistet bzw. weniger wert als jetzt. Ein weiteres Argument welches mich jetzt umsteigen lässt ist die Updatepolitik von Apple. Nächstes Jahrweird das 2er vermutlich kein Update mehr erhalten, dass IPad Mini (nach Applelogik) aber schon.

      1. Du sprichst mir sowas von der Seele…genau mein Gedankengang aber ich will (weil es ja so klein und kompakt ist) die LTE Version mit 16 Gb haben

  4. Also dein Name sagt schon alles über dich 😉
    Und wenn du nur etwas Ahnung hättest würdest du wissen das man auch in Speedtests nachgewiesen hat, dass das iPhone 5 schneller mit einem Dual-Core CPU als z.B. das S3 mit dem ah so schnellen Quad-Core CPU 😉

  5. Ich bin etwas enttäuscht das sie 3 Monate nachdem ich mir das „neue“ iPad gekauft habe, dieses nochmal das „Neue“ in besser herausgebracht haben. Von daher werd ich erstmal warten bis ich mir wieder etwas von Apple zulege.

  6. Cool…
    Das hier ist ja wie bei Fifa 13 VS PES
    FIFA ist viel besser als PES
    Und das die PS3 besser ist als die XBOX ist sowieso klar
    Apple for President

  7. Immer dieses „dissen“ hmm ähh mein handy hat 1hz mehr als Deins – ich habe eine Ps3 – mein Handy ist leichter – bla bla bla – was bringt es??? Nichts – meine Email ist auch nicht schneller da. Bei Amazon kann ich auch nicht schneller einkaufen nur weil ich ein A tripple quad core Kack habe – das ist wie im Kindergarten langsam hier – wer nichts passendes zum Thema beizutragen hat schreibt immer so ein Müll hier rein und immer das Gelaber um Prozessor etc – Leute und Kinder es NERVT!!!

    Zum Thema – hatte das Ipad Mini in der Hand und Finde es besser als das Ipad wenn man Mobil unterwegs ist – leichter und kleiner – sehr praktisch – und Kack darauf das das Ipad4 schneller ist – merkt man nicht beim surfen, Tippen etc. Denn ich will es nicht als Daddel Konsole nutzen –

    My Opinion: Thumbs up!

  8. Am Anfang waren die Stimmen eher negativ, was das mini anging. Doch langsam sieht man einen Sinn dahinter das mini zu kaufen. Ich habe noch ein iPad der ersten Gen. und hoffte mit das neue iPad leisten zu können. Doch das mini kommt gerade gelegen. Den ungelogen 329€ sind schon günstig. Und emails, surfen und Bücher lesen, vielleicht mal die eine oder andere Collage erstellen oder eine Tabelle bearbeiten….Hey dafür ist das kleine wohl Ideal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de