Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Jetzt ist es offiziell: Der iMac Pro kann ab dem 14. Dezember geordert werden.

imac pro

Auf der WWDC 2017 hat Apple den iMac Pro präsentiert. Danach gab es kaum noch Neuigkeiten rund um den High-End iMac, der sich sicherlich an professionelle Anwender richtet. Sei es für den Videoschnitt oder für die Bildbearbeitung. Der iMac Pro ist für rechnintensive Aufgaben konzipiert. Weiterlesen

Freddy Portrait
Freddy 12. Dez 2017 11

Seit rund einer Woche ist tvOS 11.2 mit der TV-App in Deutschland verfügbar. Das hat auch zu einer neuen Belegung der Home-Taste auf der Siri Remote geführt.

SiriRemote

Bislang habe ich mich persönlich noch nicht ausführlich mit der neuen TV-App auf iPhone, iPad und Apple TV beschäftigt, mit nur fünf Anbietern ist das Angebot ja aktuell auch noch überschaubar. Ich finde die Idee aber richtig gut, für alle Inhalte bei verschiedenen Anbietern eine zentrale App zu haben. Mal sehen, wie schnell weitere Mediatheken oder auch Anbieter wie Plex integriert werden. Weiterlesen

Am Wochenende war eine Schlagzeile besonders interessant: Apple plant die Übernahme von Shazam.

iPhone 6 Space Gray with Shazam on the screen

Das US-Magazin TechCrunch hat von einem nicht namentlich genannten Insider erfahren, dass Apple „Shazam Entertainment Limited“ kaufen möchte. Der Deal soll schon in trockenen Tüchern sein, ein Kaufpreis von rund 400 Millionen US-Dollar wurde veranschlagt. Es ist davon auszugehen, dass Apple die Übernahme in dieser Woche bestätigt. Weiterlesen

Jedes Wochenende bietet Apple in Kooperation mit Autoren und Verlagen ein eBook im iBooks Store für nur 1,99 Euro an. Wir liefern euch alle Angebote im Überblick.

pageturner

9. Dezember – „Das Mädchen, das schwieg“: Wer neues Lesefutter sucht, bekommt heute im iBooks Store wieder einen Pageturner für das Wochenende. Heute kann man „Das Mädchen, das schwieg“ von Trude Teige für nur 1,99 Euro kaufen. Die Beschreibung sagt: „Eine Frau stirbt, ein Mädchen verschwindet. Die Journalistin Kajsa lebt mit ihrem Mann, dem Polizisten Karsten, auf einer idyllischen Insel in Norwegen. Doch der ganze Ort gerät in Unruhe, als Sissel tot aufgefunden wird – eine Frau von Mitte dreißig, die seit Jahren nicht mehr sprach, aber alles von ihrem Fenster aus beobachtete und auf kleine Zettel schrieb. Was hat Sissel gesehen, und warum musste sie sterben? Als plötzlich ein Mädchen verschwindet und Karsten mit seinen Ermittlungen nicht weiterkommt, mischt Kajsa sich ein. Hochspannung von der norwegischen Bestsellerautorin.“ Kostet bei Amazon ebenfalls nur 1,99 Euro. (iBooks-Link)

Weiterlesen

Das ging jetzt doch schneller als erwartet. Die TV-App von Apple startet jetzt in Deutschland.

tv app apple tv

Heute morgen haben wir die TV-App kurz aufgegriffen und erwähnt, dass die Applikation noch in diesem Jahr auch in Deutschland verfügbar gemacht wird. Und wenige Stunden später ist die TV-App jetzt bei den ersten Nutzern auf iPhone, iPad und Apple TV sichtbar. Auf meinen Geräten zeigt sich die neue App noch nicht, es ist aber davon auszugehen, dass die TV-App im Laufe des Tages bei allen Nutzern verfügbar ist. Weiterlesen

Bisher galt Apples Smart Home System HomeKit als sehr sicher. Nun ist eine erste Sicherheitslücke aufgetaucht.

WeberHaus Apple HomeKit

Laut US-Medienberichten gab es in HomeKit eine Sicherheitslücke, die unautorisierten Personen den Zugriff auf alle eingerichteten Geräte erlaubt hat, im Zweifel sogar auf Türschlösser. Apple soll bereits Ende Oktober Kenntnis von dem Fehler erhalten haben, eine endgültige Fehlerbehebung steht bislang allerdings noch aus, denn auch mit iOS 11.2 wurde die Sicherheitslücke nicht komplett geschlossen. Weiterlesen

Welche Spiele waren in diesem Jahr besonders empfehlenswert? Wir stellen euch die beiden Favoriten von Apple vor.

Splitter Critters

Die Wahl des iPhone Spiel des Jahres ist für mich persönlich eine faustdicke Überraschung. Mit Splitter Critters (App Store-Link) hätte ich jedenfalls nicht gerechnet, ein Blick auf die Bewertungen zeigt allerdings: Ganz falsch kann Apple definitiv nicht liegen. Immerhin gibt es Casual-Game aktuell 4,8 von 5 möglichen Sternen. Was uns besonders freut: Apple hat sich für ein Premium-Spiel entschieden, das komplett auf In-App-Käufe verzichtet. Weiterlesen

Zu später Stunde noch ein kurzer Hinweis auf ein Update, das Apple heute Abend an alle unterstützten Computer verteilt hat.

macos high sierra

Nach dem Update auf iOS 11.2 am Samstag und der Aktualisierung auf tvOS 11.2 vor zwei Tagen gibt es heute die nächste neue Software-Version im Apple-Kosmos. Ab sofort steht macOS High Sierra 10.13.2 zum Download bereit. Viel hat sich nicht getan, stattdessen hat sich Apple auf Feintuning konzentriert. In der offiziellen Update-Beschreibung heißt es: Weiterlesen

Im Apple Store sind neue Farben eingetroffen. Welche Armbänder und Cases in den neuen Farben verfügbar sind, lest ihr folgend.

apple watch sportarmband blitz

Apple hat den Online Store aktualisiert und bietet ab sofort das Sportarmband für die Apple Watch sowie das iPhone Silikon Case in drei neuen Farben zum Kauf an. Neu sind die Farben Blitz, Orangerot und Kosmosblau. Weiterlesen

Apple hat auf seinem YouTube-Kanal vier neue Videos veröffentlicht.

apple watch 3

In den neusten Spots bewirbt Apple die Apple Watch der dritten Generation. Jeder 14 Sekunden kurze Clip zeigt eine Funktion auf, unter anderem wird gezeigt, dass man Anrufe annehmen oder Nachrichten auf der Uhr lesen kann – und das bei sportlichen Aktivitäten. Unter dem Slogan „The Gift of Go“ könnt ihr die Videos folgend ansehen. Weiterlesen

Öfter mal etwas Neues: Apple hat am heutigen Samstag das neue iOS 11.2 veröffentlicht. Was hat sich alles getan?

ipad ios 11

Normalerweise veröffentlich Apple seine Software-Update unter der Woche gegen 19 Uhr deutscher Zeit. Es geht aber auch anders, wie iOS 11.2 beweist: Das etwas größere Update für iPhone und iPad wurde am heutigen Samstagvormittag veröffentlicht. Es steht ab sofort über die Software-Aktualisierung direkt am Gerät oder auch über iTunes zum Download bereit. Warum ausgerechnet heute? Das Datum, der 2. Dezember, soll zahlreiche Geräte zum Absturz bringen. Weiterlesen