Neue Details zum Targus-Rucksack mit integrierter AirTag-Technik

150 US-Dollar und einige nette Extras

Bereits vor ein paar Wochen hat Targus einen neuen Rucksack angekündigt, der mit dem „Wo ist?“-Netzwerk von Apple kompatibel ist. Das bedeutet kurz gesagt: Es steckt AirTag-Technik drin. Aber warum sollte ich mir ausgerechnet einen speziellen Rucksack kaufen, wenn ich doch einfach jedes X-beliebige Modell mit einem klassischen AirTag ausstatten könnte?

Im Rahmen der CES in Las Vegas hat Targus jetzt eine Antwort auf diese Frage geliefert: Ihr Rucksack kann mehr als ein Rucksack mit einem AirTag.


Der Cypress Hero Backpack verfügt nicht nur über einen fest integrierten Tracker, der nicht mal eben herausgenommen werden kann, sondern auch über die praktischere Technik. Im Gegensatz zum AirTag kommt keine Knopfzelle zum Einsatz, sondern ein kleiner Akku. Dieser muss nicht ausgewechselt, sondern kann über USB aufgeladen werden.

Mit der Hersteller-App gibt es noch ein weiteres Extra

Sofern man die App des Herstellers verwendet, gibt es noch ein weiteres Extra: Dann kann man sein iPhone durch einen Knopfdruck im Rucksack klingeln lassen, solange es in Bluetooth-Reichweite ist. Ein praktisches kleines Extra für alle Apple-User, die keine Apple Watch am Handgelenk tragen.

Der Targus Cypress Hero EcoSmart soll sich für Laptops mit einer Größe von bis zu 16 Zoll eignen und verfügt über ein spezielles gepolstertes Notebook-Fach sowie einige weitere Innentaschen und Staufächer zum Transportieren und Organisieren mehrerer Geräte und persönlicher Gegenstände. Als kleiner Bonus wird bei der Herstellung jedes Rucksacks das Äquivalent von 26 Plastik-Wasserflaschen aus recyceltem Material verwendet.

Ob das alles reicht, um sich für diesen Rucksack zu entscheiden, mag ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht beurteilen. Auf jeden Fall aber wurde mein Interesse geweckt und ich werde versuchen, mir den Cypress Hero Backpack genauer anzusehen, wenn er auf den Markt kommt. Das soll im Frühjahr oder Sommer der Fall sein.

Angebot
Neu Apple AirTag
13.125 Bewertungen
Neu Apple AirTag
  • Behalte deine Sachen im Blick und finde sie, deine Freund:innen und deine anderen Geräte in der „Wo ist?“ App
  • Nur einmal Tippen reicht, um dein AirTag mit deinem iPhone oder iPad zu koppeln

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Der Mehrwert ggü. einem herkömmlichen Rucksack + AirTag ist für mich zu gering bis nicht existent.
    Wozu soll man den AirTag per USB laden, die Laufzeit der Batterie ist lang genug? Das klingeln lassen im Bluetooth-Bereich kann man durch eine Siri-Anfrage imitieren.

    1. Kennst Du I-CLIP? Gibt die Geldbörsen neuerdings mit AirTag-Fach. Finde ich einen guten Kompromiss, ich bin sehr zufrieden! 👍 Ist aber wie immer Geschmackssache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de